Abo
  • Services:
Anzeige
Die Nasa hat ein neues Bremssystem getestet.
Die Nasa hat ein neues Bremssystem getestet. (Bild: Nasa)

Raumfahrt: Nasa zeigt Testflug von "fliegender Untertasse"

Die Nasa hat ein neues Bremssystem getestet.
Die Nasa hat ein neues Bremssystem getestet. (Bild: Nasa)

Die Nasa hat ein Video ins Netz gestellt, das den Test eines neuen Bremssystems zeigt. Damit könnten künftig auch schwere Lasten zum Mars transportiert werden.

Anzeige

Die US-Raum- und Luftfahrtbehörde Nasa hat ein Video veröffentlicht, das den Testflug eines Vehikels zeigt, mit dem künftig schwere Lasten zum Mars transportiert werden könnten.

Der Low-Density Supersonic Decelerator (LDSD) verfügt nicht über eine stabile Hülle, sondern besteht aus einem Ring, der sich aus aufblasbaren Materialien zusammensetzt. Mit dem Supersonic Inflatable Aerodynamic Decelerator (SIAD) genannten System kann das Vehikel von fast vierfacher auf 2,5-fache Schallgeschwindigkeit abbremsen. Zusätzlich verfügt der LDSD über einen Fallschirm, der bei Überschallgeschwindigkeit zum Bremsen verwendet wird. Bei dem gezeigten Testflug wurde der Fallschirm allerdings zerstört.

Das System könnte bemannte Missionen möglich machen

Die Roboter der Nasa haben bei der Landung auf dem Mars bislang auf eine Kombination aus Atmosphärenbremsung und Fallschirmen gesetzt und sich so die dünne Atmosphäre zunutze gemacht. Die Raumfahrtbehörde hofft jedoch langfristig, auch größeres Gerät und letztlich bemannte Missionen zum Mars zu schicken. Dazu würden die bestehenden Bremsmechanismen nicht ausreichen.

Im Juni 2014 hatte die Nasa die "fliegende Untertasse" über dem Luftraum von Hawaii in rund 55 Kilometer Höhe getestet. Das System wurde mit Hilfe eines Ballons gestartet und anschließend von einer Rakete weiter in die Stratosphäre geschossen. Am Wochenende stellte die Behörde die Ergebnisse vor und postete ein Video, das den Flug dokumentiert.


eye home zur Startseite
ChriDDel 18. Aug 2014

nach 4 Sekunden steht die Werbung und es geht nicht weiter.

Dr.InSide 12. Aug 2014

Ja und? Ist trotzdem interessant, finde ich jedenfalls. Wenns Dich nicht interessiert...

Bujin 11. Aug 2014

Die können halt nur hoch fliegen. Das meiste an Treibstoff wird allerdings gebraucht um...

Gamma Ray Burst 11. Aug 2014

Normale Sonnenschirme sind keine Fluggeräte, Sonnenschirme die in eine Windhose geraten...

holysmoke 11. Aug 2014

dank abo



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GALERIA Kaufhof GmbH, Köln
  2. twocream, Wuppertal
  3. Hornetsecurity GmbH, Hannover
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 33,99€
  2. 35,00€ (nur für Prime-Mitglieder)
  3. 64,97€/69,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. Re: Die cryengine ist nichts besonderes mehr.

    R3VO | 04:33

  2. Re: Alternativen?

    Gandalf2210 | 04:31

  3. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    ve2000 | 01:26

  4. Re: Exzessive Nutzung kann sogar ein unerfüllter...

    bombinho | 01:10

  5. Re: War Huawei nicht auch mal ein Billig-"China...

    sofries | 00:37


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel