Abo
  • Services:

Nasa-Video: In den Mond geguckt

Wie sieht es auf der Rückseite des Mondes aus? Wie hat der Trabant sein zerklüftetes Aussehen erhalten? Zwei Videos der Nasa, die aus den Daten der LRO-Mission erstellt wurden, geben Auskunft.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Mond: 1.000 Tage im Orbit
Der Mond: 1.000 Tage im Orbit (Bild: Nasa)

Seit knapp drei Jahren ist die Mondsonde Lunar Reconnaissance Orbiter (LRO) im Einsatz: Zum 1.000. Tag im Mondorbit hat die Nasa zwei Videos des Erdtrabanten veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Norderstedt
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen

In dem einen Video nimmt die Nasa den Zuschauer mit auf eine Reise zum Mond. Aus den Daten des LRO hat die US-Weltraumbehörde ein beeindruckendes Video von verschiedenen Merkmalen des Mondes wie etwa besonderen Kratern oder Becken auf der sichtbaren wie auf der abgewandten Seite produziert. Auch der Landeplatz von einer der Apollo-Missionen ist zu sehen.

Das zweite Video zeigt, wie der Mond seine heutige Form erhalten hat: Die Animation beginnt vor 4,5 Milliarden Jahren, als der Mond eine glühende Kugel war. Sie zeigt, wie vor etwa 4 Milliarden Jahren das Bombardement durch Asteroiden das Südpol-Aitken-Becken und andere riesige Becken geformt hat. Spätere, kleinere Einschläge schließlich sind dafür verantwortlich, dass der Mond von unzähligen Kratern übersät ist.

  • Mondsonde LRO (Bild: Nasa)
Mondsonde LRO (Bild: Nasa)

Die Mondsonde LRO war im Juni 2009 zusammen mit dem Lunar Crater Observation and Sensing Satellite (LCROSS) gestartet. LCROSS schlug am 9. Oktober 2009 auf dem Mond auf, während LRO ihn weiterhin umkreist. Ziel der Mission ist, die Mondoberfläche hochaufgelöst zu kartieren, die kosmische Strahlung zu messen sowie nach Hinweisen auf Wassereis zu suchen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€
  2. ab 349€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Fazit

Die Handlung von Detroit: Become Human gefällt uns gut. Sie ist hervorragend geschrieben, animiert und geschnitten. Die Geschichte der Androiden wirkt auch im Vergleich mit früheren Werken von Quantic Dream viel erwachsener und intelligenter, vor allem gegenüber dem direkten Vorgänger Beyond Two Souls.

Detroit Become Human - Fazit Video aufrufen
Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    BMW i3s im Test: Teure Rennpappe à la Karbonara
    BMW i3s im Test
    Teure Rennpappe à la Karbonara

    Mit dem neuen BMW i3s ist man zügig in der Stadt unterwegs. Zwar ist der Kleinwagen gut vernetzt, doch die Assistenzsysteme lassen immer noch zu wünschen übrig. Trotz des hohen Preises.
    Ein Praxistest von Friedhelm Greis

    1. R71-Seitenwagen BMW-Motorrad aus den 30er Jahren soll elektrifiziert werden
    2. SUV Concept iX3 zeigt BMWs elektrische Zukunft
    3. BMW Mini-Oldtimer mit E-Antrieb ausgerüstet

      •  /