Abo
  • IT-Karriere:

Raumfahrt: Nasa wählt zwei Missionen in unserem Sonnensystem aus

Ein Komet und ein Mond bekommen möglicherweise Besuch: Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat zwei Konzepte für Raumfahrtmissionen im kommenden Jahrzehnt ausgesucht. Ziele sind Tschuri und der Saturnmond Titan.

Artikel veröffentlicht am ,
Konzept für die Titan-Mission Dragonfly:  Antworten auf einige der größten Fragen in unserem Sonnensystem
Konzept für die Titan-Mission Dragonfly: Antworten auf einige der größten Fragen in unserem Sonnensystem (Bild: Nasa)

Erstmals zum Saturn-Mond Titan und Proben vom Kometen Tschuri: Die US-Raumfahrtbehörde National Aeronautics And Space Administration (Nasa) hat zwei mögliche Ziele für unbemannte Missionen ausgesucht. Die beiden Konzepte sind die besten aus einem Wettbewerb für künftige Missionen.

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Hechingen
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, Berlin

Die erste der beiden auserkorenen Missionen ist Comet Astrobiology Exploration Sample Return, kurz Caesar. Ziel ist der Komet 67P/Tschurjumow-Gerassimenko, den auch schon die europäische Sonde Rosetta 2014 besucht und auf dem sie den Lander Philae abgesetzt hatte. Caesar soll auf dem Kometen Gesteinsproben nehmen und diese zur Erde bringen.

Dragonfly erkundet Titan

Die zweite Mission soll zum Titan führen, dem größten Mond des Planeten Saturn. Dorthin soll der Multicopter Dragonfly geschickt werden. Er soll eine Reihe von Orten auf Titan anfliegen und dort jeweils Proben nehmen. Diese sollen dann vor Ort analysiert werden. Unter anderem soll untersucht werden, ob es Leben auf dem Mond geben könnte. Titan gilt als ein Himmelskörper auf dem Leben in irgendeiner Form existieren könnte.

"Das ist ein riesiger Sprung nach vorn bei der Entwicklung unserer nächsten mutigen wissenschaftlichen Mission", sagte Thomas Zurbuchen, Wissenschaftsdirektor der Nasa. "Das sind spannende Untersuchungen, die Antworten auf einige der größten Fragen in unserem Sonnensystems beantworten sollen."

Der Wettbewerb war Teil des Programms New Frontier der Nasa. Dabei ging es um robotische Missionen in unserem Sonnensystem, die in den 2020er Jahren durchgeführt werden sollen. Caesar und Dragonfly waren zwei von zwölf eingereichten Konzepten. Aktuelle Missionen aus dem New-Frontier-Programm sind die Pluto-Mission New Horizons, die Jupiter-Sonde Juno sowie die Mission Osiris-Rex, deren Ziel ist, Proben von einem Asteroiden zu sammeln und zur Erde zu bringen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis 85,04€ + Versand)
  2. (u. a. Philips 55PUS8303 Ambilight-TV für 699€ statt 860€ im Vergleich und weitere TV-Angebote)
  3. (aktuell u. a. Intel Core i5-9600K boxed für 229€ + Versand statt 247,90€ + Versand im...

teenriot* 21. Dez 2017

"Er soll eine Reihe von Orten auf Titan anfliegen und dort jeweils Proben nehmen" Wie...


Folgen Sie uns
       


Phase One IQ4 ausprobiert

Die Phase One IQ4 ist das Mittelformatsystem mit der höchsten Auflösung, das zur Zeit erhältlich ist. Wir haben die Profikamera getestet.

Phase One IQ4 ausprobiert Video aufrufen
Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  2. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  3. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus

    •  /