Raumfahrt: Nasa lässt sichtbehindernde Bäume fällen

Wenn bemannte Raketen starten, muss die Sicht frei sein. Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat deshalb Vegetation rund um die Startrampen entfernen lassen, von denen früher unter anderem die Raketen des Apollo-Programms starteten.

Artikel veröffentlicht am ,
Apollo 10 auf der Startrampe 39B: Sicht wie zu Apollo-Zeiten
Apollo 10 auf der Startrampe 39B: Sicht wie zu Apollo-Zeiten (Bild: Nasa)

Gute Bilder sind wichtig: Die US-Raumfahrtbehörde National Aeronautics And Space Administration (Nasa) hat am Raketenstartplatz in Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida zahlreiche Bäume fällen lassen, um einen freien Blick auf die Startrampen zu haben. Weitere Bäume wurde aus Sicherheitsgründen entfernt.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) für die KRITIS-Branche Elektrizität
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  2. Product Owner (m/w/d) Digitale Plattform - Business Processes
    EPLAN GmbH & Co. KG, Langenfeld
Detailsuche

Betroffen ist das Gebiet nahe den Rampen 41, 40 und 39-B. Dort habe die Nasa rund 150 Hektar Fläche roden lassen, berichtet die US-Nachrichtenagentur United Press International (UPI). Die Bäume und Sträucher hätten die Sicht vom Pressebereich auf die Rampen behindert.

Die Nasa begründete die Aktion mit der Rückkehr zur bemannten Raumfahrt von den USA aus, die in diesem Jahr geplant sei. Es sei unerlässlich, dass das Kennedy Space Center die Missionen aufnehmen könne, zitiert UPI aus einem Dokument der Nasa. Die Rampen sind seit einigen Jahren nicht mehr genutzt worden. In Kürze sollen von dort aber wieder Raketen abheben.

Bildjournalisten wissen die Baumfällaktion offensichtlich zu schätzen: Es sehe jetzt wieder so aus wie zu Zeiten der Apollo-Missionen, die dort gestartet sind, schwärmte ein Fotograf im Gespräch mit der Nachrichtenagentur. Seinerzeit sei alles gut zu sehen gewesen, aber danach sei die Vegetation gewuchert. Jetzt sei der Blick wieder toll.

Golem Akademie
  1. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    20.–23. Dezember 2021, virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03.–04. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Rund um eine Fertigungsstelle für Raketentriebwerke wurde weitere Vegetation entfernt, um die Brandgefahr zu verringern. Das Gelände des Raumfahrtzentrums gehört zum Naturschutzgebiet Merritt Island National Wildlife Refuge. Die Aktion sei mit der Leitung des Nationalparks abgestimmt worden, heißt es in dem Dokument der Nasa.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Artikel
  1. Klimaschutz: Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister Recht hat
    Klimaschutz
    Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister Recht hat

    Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) warnt vor dem Kauf neuer Autos mit Verbrennungsmotor, weil fossile Brennstoffe keine Lösung sind - auch nicht als E-Fuels.
    Ein IMHO von Andreas Donath

  2. VR/AR: Apple stößt bei seiner Brille wohl auf massive Probleme
    VR/AR
    Apple stößt bei seiner Brille wohl auf massive Probleme

    Das VR-AR-Brillen-Projekt von Apple soll in Schwierigkeiten stecken. Die Prototypen überhitzen, was den Marktstart 2022 gefährdet.

  3. Elektromobilität: Renault will ab 2030 in Europa nur noch E-Autos anbieten
    Elektromobilität
    Renault will ab 2030 in Europa nur noch E-Autos anbieten

    Renault will bis 2030 den Umstieg zum reinen Elektroauto-Anbieter schaffen. Ein kleines Schlupfloch gibt es nur für Dacia.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u.a. WD Blue 3D 1TB 79€, be quiet! Straight Power 11 850W 119€ u. PowerColor RX 6600 Hellhound 529€) • Alternate: Weekend-Deals • HyperX Cloud II Wireless 107,19€ • Cooler Master MH752 54,90€ • Gainward RTX 3080 12GB 1.599€ • Saturn-Hits • 3 für 2: Marvel & Star Wars [Werbung]
    •  /