Abo
  • Services:

Raumfahrt: Mondlandefähre Morpheus explodiert bei Testflug

Nach dem Erfolg mit dem Marsrover Curiosity hat die Nasa jetzt einen Rückschlag hinnehmen müssen: Ein Test von Morpheus ist fehlschlagen, die Mondlandefähre stürzte ab.

Artikel veröffentlicht am ,
Brennende Mondlandefähre Morpheus: Ausfall einer Komponente
Brennende Mondlandefähre Morpheus: Ausfall einer Komponente (Bild: Nasa/Screenshot: Golem.de)

Feuer in Cape Canaveral: Die Mondlandefähre Morpheus ist bei einem Testflug abgestürzt und explodiert. Das hat die US-Weltraumbehörde Nasa per Twitter bekanntgegeben.

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Der Test fand am 9. August 2012 gegen 18:40 Uhr (mitteleuropäischer Sommerzeit) auf dem Gelände des Kennedy Space Centers im US-Bundesstaat Florida statt. Morpheus startete ganz normal und stieg senkrecht auf. Doch nach wenigen Sekunden kippte Morpheus plötzlich und fiel auf die Erde zurück. Sie blieb zunächst brennend liegen und explodierte dann.

Keine Verletzten

Grund sei der Ausfall einer Komponente gewesen, die für einen stabilen Flug sorgt, erklärt die Nasa. Das Feuer habe schnell gelöscht werden können. Menschen seien nicht zu Schaden gekommen.

Morpheus ist ein unbemanntes Landefahrzeug, das dazu gedacht ist, Nutzlasten auf den Mond zu bringen. Morpheus selbst wiegt knapp 800 Kilogramm und kann bis zu 500 Kilogramm transportieren. 2010 hatte die Nasa ein Konzept vorgestellt, nach dem sie Ende 2012 einen Roboter vom Typ Robonaut 2 mit Morpheus auf den Mond schicken wollte.

Sauerstoff und Methan

Angetrieben wird Morpheus mit flüssigem Methan und flüssigem Sauerstoff. Diese Treibstoffkombination sei sicherer und günstiger als herkömmliche Treibstoffe. Zudem könnten diese beiden Stoffe leichter über einen längeren Zeitraum gespeichert werden als der sonst oft eingesetzte Wasserstoff.

Den Optimismus der Nasa scheint der Unfall indes nicht beeinträchtigt zu haben. "Fehlschläge wie dieser wurden vor dem Test einbezogen und sind Teil des Entwicklungsprozesses für jedes komplexe Raumfahrtsystem. Das, was wir bei diesen Tests lernen, wird uns helfen, in Zukunft das bestmögliche System zu entwickeln."



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,49€
  2. 59,99€
  3. 44,99€
  4. (mindestens 16,15€ bezahlen und Vegas Pro 14 EDIT und Magix Video Sound Cleaning Lab erhalten)

ThadMiller 29. Aug 2012

"Angetrieben wird Morpheus mit flüssigem Methan und flüssigem Sauerstoff" :)

neocron 14. Aug 2012

So ein quatsch ... sind ja voellig unterschiedliche anwendungsgebiete ... die...

Bernd Schröder 12. Aug 2012

Besteuere Millionen von Menschen mit einem Prozent, und du wirst statistisch Zigtausende...

Hundgeburt 10. Aug 2012

Unter den Umständen ist es verwunderlich, dass das Ding nicht sofort explodiert ist.

irata 10. Aug 2012

Ja, das stimmt sogar. Allerdings war das eine F9F, also ein Flugzeug. In seiner Zeit bei...


Folgen Sie uns
       


God of War (2018) - Fazit

Viele langjährige Fans von Kratos dürften beim neuen God of War erst mal vom Glauben abfallen. Der Neue hat aber auf eigenständige Art ebenfalls das Zeug zum Kulthelden.

God of War (2018) - Fazit Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten
  2. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  3. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /