ISS: Lego bringt Bausatz der Internationalen Raumstation

Fast 900 Teile, Mini-Astronauten und ein Micro-Spaceshuttle: Lego will zum 20. Jubiläum der ISS einen entsprechenden Bausatz verkaufen. Der besteht aus bekannten Steinen mit neuen Aufdrucken und wurde von der Community gewählt.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Lego-ISS sieht fast aus wie die echte Raumstation.
Die Lego-ISS sieht fast aus wie die echte Raumstation. (Bild: Lego)

Die Internationale Raumstation fliegt 400 Kilometer über der Erde. Fans der ISS können sich diese ab Februar 2020 aber auch ins Wohnzimmer stellen. Der Spielzeughersteller Lego bietet das entsprechende Modell als Baukasten an. 864 Teile befinden sich in dem Set, das ab 1. Februar 2020 erhältlich sein wird. Für den Bausatz mit der Nummer 21321 hat Lego existierende Teile neu bedruckt. So sehen etwa die Solarpaneele aus glatten 4-x-1-Steinen echten Sonnensegeln ähnlich. Die Luftschleuse ist ein Standardzylinder mit bedruckter Dockluke an der Vorderseite.

Stellenmarkt
  1. IT-System Engineer (m/w/d) - Endpoint Management
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. Head of Scientific Computing (m/f/d)
    Max Planck Institute for Neurobiology of Behavior - caesar, Bonn
Detailsuche

Der ISS-Bausatz ist Teil von Lego Ideas. In diesem Programm kann die Bastlercommunity eigene Kreationen einreichen. Eine Auswahl an Modellen wird dann von Mitgliedern gewählt und schließlich als echtes Lego-Set vom Hersteller verkauft. Dass die ISS am 1. Februar erhältlich ist, ist zudem kein Zufall: Lego will damit das 20-jährige Jubiläum der Raumstation feiern, die von 15 Nationen weltweit betrieben und besucht wird. Zugleich soll der Zeitpunkt auch das zehnte Jubiläum von Lego Ideas markieren. Das ausgewählte ISS-Modell wurde entwickelt vom Lego-Fan Christophe Ruge.

Neben der Station selbst enthält der Bausatz eine winzige Raumkapsel, die an den Crew Dragon von SpaceX erinnert. Auch ein Miniatur-Satellit, zwei Astronauten-Mikrofiguren und ein Minimodell des mittlerweile nicht mehr genutzten Spaceshuttles sind dort enthalten. Die Station selbst wird auf einem Standfuß aus Bausteinen aufgestellt und kann so auf dem Tisch, der Kommode oder in der Vitrine Platz finden.

  • Lego ISS (Bild: Lego)
  • Lego ISS (Bild: Lego)
  • Lego ISS (Bild: Lego)
  • Lego ISS (Bild: Lego)
  • Lego ISS (Bild: Lego)
Lego ISS (Bild: Lego)

Das ISS-Modell ist 31 cm lang, 49 cm breit und 20 cm hoch. Im Lego-Onlineshop wird es ab Anfang Februar für 70 Euro verkauft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


yumiko 27. Apr 2020

Eine ISS von Cobi wäre de Traum ^^

sanko 24. Jan 2020

Naja Lego "Technik" ist eben was anderes als "Ideas"

ElTentakel 23. Jan 2020

Jeder Braucht eine ISS :D. Leider hat sie keine Arocs Reifen :( .. :D

ElTentakel 23. Jan 2020

Gute Logistik und Geschäftssinn hilft da auch ^^

ElTentakel 23. Jan 2020

Das ist aber Ideas, und der Angelladen z.B. hatte Aufkleber .. aber auch einige Prints



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond

Ob sich Elon Musk so die erste Ankunft einer SpaceX-Rakete auf dem Mond vorgestellt hat?

Raumfahrt: SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond
Artikel
  1. Geforce RTX 3050 im Test: Wir hätten gerne einen Steam-Liebling gesehen
    Geforce RTX 3050 im Test
    Wir hätten gerne einen Steam-Liebling gesehen

    Upgrade dank DLSS und Raytracing: Die Geforce RTX 3050 ist die erste Nvidia-Grafikkarte mit diesen Funktionen für theoretisch unter 300 Euro.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Radikalisierung im Netz: Neue Taskforce des BKA nimmt Telegram ins Visier
    Radikalisierung im Netz
    Neue Taskforce des BKA nimmt Telegram ins Visier

    Das Bundeskriminalamt hat eine neue Taskforce gegründet, um gezielt Straftatbestände in Messengern wie Telegram zu verfolgen.

  3. Actionspiel: Crytek kündigt Crysis 4 an
    Actionspiel
    Crytek kündigt Crysis 4 an

    Großstadtruinen und Nano-Partikel: Mit einem Teaser stellt das Entwicklerstudio Crytek ganz offiziell Crysis 4 vor.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3090 24GB 2.349€ • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • 1TB SSD PCIe 4.0 127,67€ • RX 6900XT 16 GB 1.495€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • LG OLED 65 Zoll 1.599€ • Razer Gaming-Maus 39,99€ • RX 6800XT 16GB 1.229€ • Thrustmaster Ferrari Lenkrad 349,99€ • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /