Raumfahrt: Inspiration4 verlost zwei Plätze im Raumflug mit SpaceX

Ein Multimillionär und Besitzer einer privaten Luftwaffe verlost zwei Plätze auf einem Raumschiff, um Spenden für die Behandlung krebskranker Kinder zu sammeln.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Dragon Raumschiff Resilience soll 2021 noch einmal um die Erde fliegen.
Das Dragon Raumschiff Resilience soll 2021 noch einmal um die Erde fliegen. (Bild: Nasa / Screenshot (Golem.de))

Der 37-jährige US-Multimillionär Jared Isaacman hat einen Raumflug bei SpaceX gebucht und will zudem zwei Plätze für einen guten Zweck verlosen. Die Mission heißt Inspiration 4 und soll nach Angaben von SpaceX noch vor Ende 2021 fliegen. Sie wird nach bisheriger Planung zwei bis vier Tage im freien Flug im Erdorbit verbringen. Inspiration 4 wird damit der erste vollständig privat finanzierte Raumflug sein.

Stellenmarkt
  1. Junior-Inhouse-Consultant (m/w/d)
    MVV Energie AG, Mannheim
  2. IT Teamleiter - Development (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
Detailsuche

Isaacman ist ehemaliger Kampfpilot sowie Gründer von Shift 4 Payments und Draken Aero, der größten privaten Luftwaffe der Welt, die mit etwa 70 Kampfflugzeugen Trainingsaufgaben für die US-Luftwaffe und andere Luftwaffen übernimmt. Er wird das weitgehend automatisierte Raumschiff als Commander selbst fliegen. Dabei soll es sich um den Dragon Resilience handeln, der derzeit noch an der Internationalen Raumstation ISS angedockt ist. Ein Besuch der ISS ist aber nicht geplant.

In einem Crew Dragon ist Platz für vier Menschen, die weiteren Plätze sollen bis Ende Februar feststehen, damit noch genügend Zeit für das Astronautentraining verbleibt.

Die Aktion dient sowohl der Werbung für Issacmans Unternehmen als auch dem Sammeln von Spenden für das St. Jude Children's Research Hospital, das an der Behandlung von Krebs bei Kindern forscht. Isaacman will als Botschafter für das Krankenhaus fliegen, dieses wählte bereits eine Mitarbeiterin als weitere Flugteilnehmerin aus.

Wer mehr spendet, hat bessere Chancen

Golem Akademie
  1. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17.–18. März 2022, virtuell
  2. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    20.–23. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Wenigstens 100 Millionen US-Dollar will Isaacman selbst spenden sowie unter allen Teilnehmern der Spendenkampagne, die wenigstens weitere 200 Millionen US-Dollar sammeln soll, einen Platz im Raumschiff verlosen. Wer mehr Geld spendet, bekommt mehr Teilnahmetickets, mit denen anschließend die Gewinnerin oder der Gewinner ausgelost wird. Der letzte Platz soll zum Stichtag unter Geschäftskunden von Shift 4 ausgelost werden, inklusive aller neuen Kunden. Allerdings können nur US-Bürger den Platz gewinnen.

Wie der Nachrichtensender CNBC berichtete, soll Space-X-Chef Elon Musk bereits die Nasa von der Mission unterrichtet haben. Diese sei einverstanden. Inspiration 4 wird damit unerwartet der erste vollständig privat finanzierte Raumflug sein und noch vor der Mission Axiom-1 zur ISS und einem weiteren Flug zur ISS stattfinden, bei dem Tom Cruise Aufnahmen für einen Spielfilm machen will.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Fernando-05 02. Feb 2021

Schade, habe diese Meldung heute im Radio gehoert und hätte mich angemeldet.

Stupendous Man 02. Feb 2021

Auszug aus den Teilnahmebedingungen: TO ENTER WITHOUT DONATING: To enter the Sweepstakes...

benni25894 02. Feb 2021

"To enter the Sweepstakes for free without donating to the Sponsor's campaign, visit the...

stoney0815 02. Feb 2021

eingesperrt in einem Volumen von ca. 3,5 gelben Telefonzellen, mit nur einem...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Feldversuch E-Mobility-Chaussee
So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit

Das Laden von Elektroautos stellt Netzbetreiber auf dem Land vor besondere Herausforderungen. Ein Pilotprojekt hat verschiedene Lösungen getestet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Feldversuch E-Mobility-Chaussee: So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit
Artikel
  1. Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
    Geforce Now (RTX 3080) im Test
    1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

    Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Encrochat-Hack: Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen
    Encrochat-Hack
    "Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"

    Der Anwalt Johannes Eisenberg hat sich die Daten aus dem Encrochat-Hack genauer angesehen und viel Merkwürdiges entdeckt.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

  3. SpaceX: Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen
    SpaceX
    Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen

    Bald dürften mehrere Flugesellschaften Starlink-Service anbieten. Laut einem Manager soll es so schnell wie möglich gehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" 32:9 Curved QLED 240Hz 1.149€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Cambridge Audio Melomonia Touch 89,95€ • Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /