Raumfahrt: Erstes Ticket für die New Shepard kostet mehrere Millionen

Nach der ersten Bieterrunde betrug das höchste Gebot für einen Platz in Jeff Bezos' Rakete bei über 2,6 Millionen US-Dollar. Zwei Runden folgen noch.

Artikel veröffentlicht am ,
Test der New Shepard (im April 2021): kurzer und teurer Ausflug ins All
Test der New Shepard (im April 2021): kurzer und teurer Ausflug ins All (Bild: Blue Origin)

Mehrere Millionen für einen Ausflug ins Weltall: Bei der Versteigerung eines Platzes im Raumfahrzeug von Blue Origin steht das höchste Gebot nach der ersten Runde bei mehr als zweieinhalb Millionen US-Dollar. Die Auktion endet im Juni.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d) im Bereich ERP mit PHP-Skills
    EBB Truck-Center GmbH, Baden-Baden
  2. E-Learning Manager (m/w/d)
    ALLPLAN GmbH, München
Detailsuche

Am 5. Mai hatte Blue Origin, das Raumfahrtunternehmen von Amazon-Gründer Jeff Bezos, eine Versteigerung eröffnet, um einen Platz beim ersten bemannten Flug der Rakete New Shepard zu verkaufen. Die erste Runde der Versteigerung war verdeckt und endete mit einem Höchstgebot von rund 2,6 Millionen US-Dollar, wie das auf Raumfahrtthemen spezialisierte US-Nachrichtenangebot Space.com berichtet.

An die verdeckte schließt sich die zweite, offene Bieterrunde an. Sie läuft bis zum 10. Juni. Aktuell steht laut der Webseite das Höchstgebot bei 2,8 Millionen US-Dollar. Die Versteigerung endet mit einer Live-Auktion am 12. Juni. Das Geld soll der 2019 von Blue Origin gegründete Club for the Future erhalten.

Der erste Flug war kein Erfolg

New Shepard ist ein von Blue Origin entwickeltes Raumfahrzeug, mit dem das Unternehmen touristische Ausflüge in den Weltraum durchführen will. Die Entwicklung fand weitgehend im Geheimen statt. Der erste, allerdings nicht erfolgreiche Testflug von New Shepard fand 2011 statt.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Inzwischen ist das Raumfahrzeug sicher genug für einen Flug mit Besatzung. Der soll voraussichtlich am 20. Juli stattfinden. An Bord werden fünf Beschäftigte von Blue Origin und eine zahlende sechste Person sein.

Die Geschichte der Raumfahrt

Der Ausflug wird nur wenige Minuten lang sein: Die Startphase dauert rund drei Minuten. Danach folgen weitere drei Minuten Schwerelosigkeit. Dabei befindet sich die Kapsel nur für kurze Zeit tatsächlich jenseits der offiziellen Grenze zum Weltraum, der Kármán-Linie in 100 Kilometern Höhe. Weitere vier Minuten später landet die Kapsel am Fallschirm auf dem Boden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. SpaceX Inspiration 4: Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde
    SpaceX Inspiration 4
    Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde

    Die Weltraumtouristen der Dragon-Ramkapsel von SpaceX waren weiter weg von der Erde als die Besatzung der Internationalen Raumstation (ISS).

  3. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /