Raumfahrt: Erstes Ticket für die New Shepard kostet mehrere Millionen

Nach der ersten Bieterrunde betrug das höchste Gebot für einen Platz in Jeff Bezos' Rakete bei über 2,6 Millionen US-Dollar. Zwei Runden folgen noch.

Artikel veröffentlicht am ,
Test der New Shepard (im April 2021): kurzer und teurer Ausflug ins All
Test der New Shepard (im April 2021): kurzer und teurer Ausflug ins All (Bild: Blue Origin)

Mehrere Millionen für einen Ausflug ins Weltall: Bei der Versteigerung eines Platzes im Raumfahrzeug von Blue Origin steht das höchste Gebot nach der ersten Runde bei mehr als zweieinhalb Millionen US-Dollar. Die Auktion endet im Juni.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Backend (m/w/d)
    eLearning Manufaktur GmbH, Kleve, Düsseldorf (Home-Office möglich)
  2. Transition Manager (m/w/d)
    Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach a. d. Pegnitz / Metropolregion Nürnberg
Detailsuche

Am 5. Mai hatte Blue Origin, das Raumfahrtunternehmen von Amazon-Gründer Jeff Bezos, eine Versteigerung eröffnet, um einen Platz beim ersten bemannten Flug der Rakete New Shepard zu verkaufen. Die erste Runde der Versteigerung war verdeckt und endete mit einem Höchstgebot von rund 2,6 Millionen US-Dollar, wie das auf Raumfahrtthemen spezialisierte US-Nachrichtenangebot Space.com berichtet.

An die verdeckte schließt sich die zweite, offene Bieterrunde an. Sie läuft bis zum 10. Juni. Aktuell steht laut der Webseite das Höchstgebot bei 2,8 Millionen US-Dollar. Die Versteigerung endet mit einer Live-Auktion am 12. Juni. Das Geld soll der 2019 von Blue Origin gegründete Club for the Future erhalten.

Der erste Flug war kein Erfolg

New Shepard ist ein von Blue Origin entwickeltes Raumfahrzeug, mit dem das Unternehmen touristische Ausflüge in den Weltraum durchführen will. Die Entwicklung fand weitgehend im Geheimen statt. Der erste, allerdings nicht erfolgreiche Testflug von New Shepard fand 2011 statt.

Inzwischen ist das Raumfahrzeug sicher genug für einen Flug mit Besatzung. Der soll voraussichtlich am 20. Juli stattfinden. An Bord werden fünf Beschäftigte von Blue Origin und eine zahlende sechste Person sein.

Die Geschichte der Raumfahrt

Der Ausflug wird nur wenige Minuten lang sein: Die Startphase dauert rund drei Minuten. Danach folgen weitere drei Minuten Schwerelosigkeit. Dabei befindet sich die Kapsel nur für kurze Zeit tatsächlich jenseits der offiziellen Grenze zum Weltraum, der Kármán-Linie in 100 Kilometern Höhe. Weitere vier Minuten später landet die Kapsel am Fallschirm auf dem Boden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Der Nachfolger von Windows 10
Windows 11 ist da

Nun ist es offiziell: Microsoft kündigt das neue Windows 11 an. Vieles war bereits vorher bekannt, einiges Neues gibt es aber trotzdem.

Der Nachfolger von Windows 10: Windows 11 ist da
Artikel
  1. Krypto-Betrug in Milliardenhöhe: Gründer von Africrypt stehlen 69.000 Bitcoin
    Krypto-Betrug in Milliardenhöhe
    Gründer von Africrypt stehlen 69.000 Bitcoin

    Die Gründer der Kryptoplattform Africrypt haben sich offenbar mit 69.000 gestohlenen Bitcoin abgesetzt. Der Betrug deutete sich schon vor Monaten an.

  2. Open Source: Canonical unterstützt den Blender-Einsatz
    Open Source
    Canonical unterstützt den Blender-Einsatz

    Die Firma hinter Ubuntu bietet Support für die Open-Source 3D-Grafiksuite Blender an: für Windows, Mac und Linux.

  3. iPhone: Apple warnt offenbar Leaker aus China
    iPhone
    Apple warnt offenbar Leaker aus China

    Bevor Apple neue Geräte veröffentlicht, gibt es oft eine Reihe von Leaks aus chinesischen Produktionsanlagen. Leaker haben nun Post bekommen.

Trollversteher 21. Mai 2021 / Themenstart

Das stimmt in jedem Fall, vor allem weil Trump so etwas auch noch auf Steuerzahlerkosten...

M.P. 21. Mai 2021 / Themenstart

Flesh Gordon angucken .... (ja, mit "e") https://de.wikipedia.org/wiki/Flesh_Gordon...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Wiedereröffnung bei MediaMarkt - bis zu 30 Prozent Rabatt • Samsung SSD 980 Pro PCIe 4.0 1TB 166,59€ • Gigabyte M27Q 27" WQHD 170Hz 338,39€ • AMD Ryzen 5 5600X 251,59€ • Dualsense Midnight Black + R&C Rift Apart 99,99€ • Logitech Lenkrad-Sets zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /