Abo
  • Services:

Raumfahrt: Erste Orion-Raumkapsel im Kennedy Space Center eingetroffen

Das erste Raumfahrzeug vom Typ Orion Multi-Purpose Crew Vehicle ist im Kennedy Space Center im US-Bundesstaat Florida eingetroffen. Mit diesem Raumfahrzeug will die US-Weltraumbehörde Nasa Menschen unter anderem zum Mars schicken. Der Erstflug ist für 2014 geplant.

Artikel veröffentlicht am ,
Orion MPCV: Erstflug bis in 5.800 Kilometer Höhe
Orion MPCV: Erstflug bis in 5.800 Kilometer Höhe (Bild: Nasa)

Die erste flugfähige Orion-Raumkapsel ist auf dem Raketenstartplatz Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida eingetroffen. Vor rund 450 Gästen wurde das Raumfahrzeug feierlich enthüllt. In zwei Jahren soll es erstmals starten.

Wichtiger Schritt auf dem Weg zum Mars

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Universität Hamburg, Hamburg

Die Ankunft des Orion Multi-Purpose Crew Vehicle (MPCV) in Florida sei ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu dem Ziel, das US-Präsident Barack Obama vorgegeben habe, betonte Lori Garver, die stellvertretende Nasa-Chefin. Obama hatte 2010 verkündet, dass US-Astronauten 2025 zu einem Asteroiden und in den 2030er Jahren zum Mars fliegen sollen. Diese Missionen sollen mit dem Orion MPCV durchgeführt werden.

  • Noch nackt: Das erste Raumfahrzeug vom Typ Orion MPCV ist im Kennedy Space Center eingetroffen. (Foto: Nasa)
  • Bis zum ersten Start 2014 muss das Orion MPCV noch mit einem Hitzeschild, Bordelektronik und weiteren technischen Systemen ausgerüstet werden. (Foto: Nasa)
Noch nackt: Das erste Raumfahrzeug vom Typ Orion MPCV ist im Kennedy Space Center eingetroffen. (Foto: Nasa)

Noch ist das Crew Module jedoch nackt - bis zum Start im Jahr 2014 ist noch einiges zu tun: Ein 400 Mann starkes Team von Technikern am Kennedy Space Center wird das Raumfahrzeug mit einem Hitzeschild, der Bordelektronik sowie weiteren technischen Systemen ausstatten. Auch in Cape Canaveral stehen Arbeiten an: Montagehallen, Kontrollzentrum und Starteinrichtungen müssten für das neue Raumfahrtprogramm modifiziert werden.

Erstflug 2014

2014 soll das Orion MPCV zum ersten Mal ins All fliegen - allerdings unbemannt. Das Raumfahrzeug soll bis in eine Höhe von knapp 5.800 Kilometern aufsteigen. Es sei das erste Mal seit 40 Jahren, dass ein Raumfahrzeug, das dazu konstruiert ist, Menschen zu transportieren, so hoch fliege, erklärte die Nasa.

Der Erstflug wird sehr kurz ausfallen: Orion wird die Erde nur zweimal umkreisen. Ziel ist, einen Wiedereintritt des Orion in die Atmosphäre durchzuführen und dabei den Hitzeschild zu testen.

Erstflug mit Delta IV

Für diesen Flug wird eine Delta IV Heavy das Orion MPCV ins All transportieren. Die Trägerrakete wurde von United Launch Alliance entwickelt, einem Joint Venture der US-Luft-und Raumfahrtkonzerne Lockheed Martin und Boeing.

Für die späteren Raumflüge wird eine neue Trägerrakete entwickelt, das Space Launch System (SLS). Der erste Start eines SLS ist für das Jahr 2017 geplant.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 59,99€
  3. 3,99€

Rulf 03. Jul 2012

wir haben nicht ausgeträumt, wir können uns unsere träume einfach nicht mehr leisten...

rumme 03. Jul 2012

Alleine mit Kapsel und Service Modul fliegt man bestenfalls zum Mond und wieder zurück...

M.P. 03. Jul 2012

Und für den "Rücksturz zur Erde" wird die "schlafende Energie" aktiviert.

c3rl 03. Jul 2012

Und um das auch erst 2030 und nicht schon 2020 wie eigentlich geplant zu verwirklichen...


Folgen Sie uns
       


Conan Exiles - Livestream

Im Survival-MMO Conan Exiles darf ein barbarischer Golem(.de-Redakteur) nicht fehlen. Im Livestream schaffen wir es mit tatkräftiger Unterstützung unserer Community (Danke!) bis in die neue Region der Sümpfe.

Conan Exiles - Livestream Video aufrufen
Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


    Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
    Noctua NF-A12x25 im Test
    Spaltlos lautlos

    Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
    2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
    3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

      •  /