Raumfahrt: DLR-Roboter Mascot landet auf dem Asteroid Ryugu

Das DLR ist wieder gelandet: Der Roboter Mascot wurde von der japanischen Raumsonde Hayabusa 2 auf dem Asteroiden Ryugu abgesetzt.

Artikel veröffentlicht am ,
Mascot bei der Landung (künstlerische Darstellung): mit einer Hoppelbewegung über den Asteroiden
Mascot bei der Landung (künstlerische Darstellung): mit einer Hoppelbewegung über den Asteroiden (Bild: DLR/CC-BY 3.0)

Der Roboter ist gelandet: Der vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) entwickelte Lander Mascot hat am 3. Oktober 2018 auf dem Asteroiden Ryugu aufgesetzt. Der Asteroid ist mit etwa einem Kilometer Durchmesser mutmaßlich der bisher kleinste Himmelskörper, auf dem ein Landefahrzeug abgesetzt wurde.

Stellenmarkt
  1. Fachexpertin / Fachexperte im Bereich Gebäude und Wohnungen (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Senior Consultant IT-Security (m/w/d) SIEM Engineer
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
Detailsuche

Mascot - eine Abkürzung für Mobile Asteroid Surface Scout ist 30 x 28 x 20 cm groß und wiegt 9 kg. Der Roboter ist mit vier wissenschaftlichen Instrumenten ausgestattet - einer Weitwinkelkamera, einem Radiometer, einem Magnetometer und einem Spektrometer -, mit denen er den Asteroiden untersucht und Proben nimmt.

Mascot ist mit der japanischen Raumsonde Hayabusa 2 - auf Deutsch Falke - zu dem 326 Millionen Kilometer entfernten Asteroiden (162173) Ryugu gereist. Die Sonde hatte ihn in einer Höhe von 51 Metern über dem Asteroiden ausgeklinkt. Mascot fiel dann im freien Fall auf dessen Oberfläche zu. Dabei war der Lander langsamer als ein Fußgänger auf der Erde. Das erste Bild sendete Mascot noch im Fall zur Erde.

Die Sonde und das Landefahrzeug waren am 3. Dezember 2014 vom Tanegashima Space Center auf der gleichnamigen Insel im Süden Japans aus gestartet. Im Juni dieses Jahres erreichte die Sonde ihr Ziel.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Ziel der Mission ist es, Proben auf Ryugu zu nehmen. Dafür wird Hayabusa ein Geschoss, einen sogenannten Impaktor, abfeuern, der die Oberfläche aufreißt und darunterliegendes Material freilegt. Die Sonde wird die Proben einsammeln und anschließend zur Erde zurückbringen. Sie soll im Dezember 2020 wieder zurück sein.

Mascot ist das zweite Raumfahrzeug, das das DLR innerhalb weniger Jahre auf einen fremden Himmelkörper bringt: 2014 landete Philae auf dem Kometen 67P Tschurjumow-Gerassimenko.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kryptowährungen
Lohnt sich der Einstieg in Chia?

Wie andere Altcoins soll Chia eine verträglichere Version des Bitcoin sein. Farming punktet dabei gegenüber GPU-Mining, wirklich sauber ist es aber nicht.
Von Dirk Koller

Kryptowährungen: Lohnt sich der Einstieg in Chia?
Artikel
  1. Windows 365: Der mietbare Cloud-PC mit Windows kann bestellt werden
    Windows 365
    Der mietbare Cloud-PC mit Windows kann bestellt werden

    Microsoft startet mit Windows 365 und gibt Preise für den Cloud-PC bekannt. Die VMs sollen wie physische Windows-PCs funktionieren.

  2. Journalistinnen: Fotos mit NSO-Trojaner gestohlen und veröffentlicht
    Journalistinnen
    Fotos mit NSO-Trojaner gestohlen und veröffentlicht

    Private Bilder von Journalistinnen wurden zur Rufschädigung veröffentlicht. Die Fotos sollen aus per NSO gehackten Smartphones stammen.

  3. Machine Learning: US-Militär will Tage in die Zukunft schauen
    Machine Learning
    US-Militär will Tage in die Zukunft schauen

    Massenweise Informationen sollen einer KI des US-Militärs dabei helfen, Situationen bereits Tage vorher zu berechnen. Tests dazu laufen.

Ach 04. Okt 2018

"Landemanöver" ist gut :]. Ist ja nur ein Ausklinken. Dann plumst er auf die Oberfläche...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • C27RG54FQU, 27 Zoll, curved 203,55€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 15% auf Xiaomi-Technik • Hisense UHD-Fernseher • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten [Werbung]
    •  /