Raumfahrt: Die ISS bekommt ein neues Dockingmodul

Russland hat einen Anleger für seine künftigen Raumfahrzeuge zur ISS gestartet.

Artikel veröffentlicht am , / dpa
Raketenstart in Baikonur (Symbolbild): Orjol wird an Pritschal festmachen.
Raketenstart in Baikonur (Symbolbild): Orjol wird an Pritschal festmachen. (Bild: Bill Ingalls/Nasa/Getty Images)

Die Station wird erweitert: Die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos hat ein neues Modul zur Internationalen Raumstation (International Space Station, ISS) geschickt. Es ermöglicht, weitere Raumschiffe an die Station anzudocken.

Das Modul mit der Bezeichnung Pritschal, russisch für Anlegestelle, ist am Mittwoch vom Raketenstartplatz Baikonur in der Steppe Kasachstans aus gestartet. Eine Trägerrakete vom Typ Sojus 2.1b bringt Pritschal ins All. Der Flug zur ISS soll rund zwei Tage dauern.

Das etwa fünf Meter große Modul Pritschal soll an das russische Modul Nauka angedockt werden. Es verfügt über fünf Andockstellen, an denen russische Raumfrachter festmachen können. Dazu gehört auch das neue russische Raumschiff Orjol, zu deutsch Adler, das die Sojus-Raumfähre ablösen soll. Orjol soll ab 2023 getestet werden.

Kosmonauten führen Außeneinsätze durch

Das Mehrzweckmodul ist seit Juli an der ISS. Seither arbeiten Kosmonauten in Außeneinsätzen daran, es an die Versorgungssysteme der Station anzuschließen. Für die Verbindung von Pritschal an Nauka werden Kosmonauten weitere Außeneinsätze durchführen.

Nauka sorgte kurz nach dem Andocken für einen Zwischenfall: Die Triebwerke des Moduls hatten ungeplant gezündet. Die Station geriet für etwa eine Stunde außer Kontrolle, die Kommunikation brach elf Minuten lang ab.

Seit zwei Wochen ist wieder ein Deutscher an Bord der ISS: Matthias Maurer war am 11. November 2021 mit dem Raumfahrzeug Crew Dragon des US-Raumfahrtunternehmens SpaceX von Florida aus zur ISS geflogen. Maurer ist nach Thomas Reiter und Alexander Gerst der dritte Deutsche auf der ISS.

Pritschal ist laut Roskosmos das vorerst letzte russische Modul, das an der ISS angebracht wird. Wie lange Raumfahrzeuge daran festmachen können, ist noch unklar. Die ISS-Mission läuft bis 2024. Derzeit verhandeln die Beteiligten aber über eine Verlängerung des Betriebs.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Suchmaschine
Bing mit ChatGPT war für kurze Zeit online

Microsoft will ChatGPT in die Suchmaschine Bing einbauen. Was uns erwartet, konnten einige Nutzer kurzfristig sehen.

Suchmaschine: Bing mit ChatGPT war für kurze Zeit online
Artikel
  1. Politische Ansichten auf Google Drive: Letzte Generation mit Datenschutz-GAU
    Politische Ansichten auf Google Drive
    Letzte Generation mit Datenschutz-GAU

    Die Aktivisten der Letzten Generation haben Daten von Unterstützern mitsamt politischer Meinung und Gefängnisbereitschaft ungeschützt auf Google Drive gelagert.

  2. Madison Square Garden: Gesichtserkennungs-Software weist unliebsame Besucher ab
    Madison Square Garden
    Gesichtserkennungs-Software weist unliebsame Besucher ab

    Im New Yorker Madison Square Garden kommt seit Jahren Gesichtserkennungs-Software zum Einsatz - mit unangenehmen Folgen für Kanzleimitarbeiter.

  3. Nach Prämiensenkung: Weniger Marktanteil für Elektroautos 2023 erwartet
    Nach Prämiensenkung
    Weniger Marktanteil für Elektroautos 2023 erwartet

    Die Förderprämien für Elektroautos wurden gesenkt, was nach Ansicht der Autohersteller zu einem Rückgang des Marktanteils führen wird.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Roccat Magma + Burst Pro 59€ • Roccat Vulcan 121 89,99€ • Gigabyte B650 Gaming X AX 185,99€ • Alternate: Toshiba MG10 20 TB 299€ • Alternate Weekend Sale • MindStar: Fastro MS200 SSD 2TB 95€ • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas, CPUs & Co. • RAM-Tiefstpreise • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /