Raumfahrt: Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?

In den USA werden wieder nukleare Raketentriebwerke für Mars-Reisen entwickelt. Aber wie funktionieren sie und wird Kernkraft dafür überhaupt benötigt?

Artikel von veröffentlicht am
So stellt sich die Nasa ein Raumschiff für den Flug zum Mars mit Nuklearem Antrieb vor.
So stellt sich die Nasa ein Raumschiff für den Flug zum Mars mit Nuklearem Antrieb vor. (Bild: Nasa)

Für einen Teil der Nasa scheint eine retrofuturistische Zukunft mit nuklearen Raketenantrieben, wie einst in 2001: Odyssee im Weltraum und der Science Fiction der 1960er Jahre ausgemacht und unausweichlich zu sein. Die Nasa macht derzeit Pläne für einen Flug zum Mars im Jahr 2039 und die Entwicklung der nuklearen Raketentriebwerke ist ein Kernbestandteil davon. Deshalb hat sie drei Entwicklungsverträge für die notwendige Reaktortechnik vergeben.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Post-Quanten-Kryptografie: Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer
Post-Quanten-Kryptografie: Post-Quanten-Kryptografie: Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer

Die US-Behörde NIST standardisiert neue Public-Key-Algorithmen - um vor zukünftigen Quantencomputern sicher zu sein.
Eine Analyse von Hanno Böck


Data Mesh: Herr der Daten
Data Mesh: Data Mesh: Herr der Daten

Von Datensammelwut und Data Lake zu Pragmatismus und Data Mesh - ein Kulturwandel.
Von Mario Meir-Huber


Spieleentwicklung: "Wir wollen Systeme, mit denen sich das Spiel selbst spielt"
Spieleentwicklung: Spieleentwicklung: "Wir wollen Systeme, mit denen sich das Spiel selbst spielt"

Engine Newsletter August 2022 Die Macher von Rollerdrome haben mit Golem.de über Unity und automatisierte Test gesprochen. Plus: ein Engine-News-Überblick.
Von Peter Steinlechner


    •  /