Abo
  • Services:
Anzeige
Technik bei Unitymedia
Technik bei Unitymedia (Bild: Unitymedia)

Raum Karlsruhe: Bagger zerstört Glasfaser von Unitymedia

Technik bei Unitymedia
Technik bei Unitymedia (Bild: Unitymedia)

50.000 Kunden gingen offline, als ein Bagger ein Glasfaserkabel beschädigte. Auch andere Provider sind betroffen. Die Störung ist laut Unitymedia-Kundenforum behoben.

Im Raum Karlsruhe hat am 10. Oktober 2017 ein Bagger ein Glasfaserkabel beschädigt. Das gab der Kabelnetzbetreiber Unitymedia bei Twitter bekannt. Von dem Ausfall von TV, Internet und Telefon waren 50.000 Kunden betroffen. "Auch andere Provider sind von der Störung betroffen", erklärte Unitymedia.

Anzeige

Der Kabelschaden entstand um 8:00 Uhr. Die Bauarbeiten seien nicht im Auftrag von Unitymedia erfolgt. "Zur Entstörung sind aufwendige Spleißarbeiten notwendig, bei denen einzelne Glasfasern wieder zusammengefügt werden. Ein sehr zeitintensiver Prozess. Wann die vollständige Entstörung abgeschlossen ist, lässt sich im Augenblick noch nicht sicher sagen. Unsere Techniker hoffen, dass sie die Reparaturarbeiten an dem beschädigten Glasfaserstrang im Laufe des Abends abschließen können", hieß es gestern.

Im Kundenforum für Störungen ist der Glasfaserschaden im Raum Karlsruhe weiterhin mit dem Status "In Arbeit" markiert. Unitymedia ist in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg aktiv.

Im Raum Krefeld führt Unitymedia vom 09. bis 13. Oktober 2017 dringende Wartungsarbeiten durch. Jeweils zwischen 00:00 bis 6 Uhr könne es zu kurzen Unterbrechungen aller Dienste kommen. Auch im Raum Heidelberg stehen für den 13. Oktober Wartungsarbeiten anh. Von 00:00 bis 06 Uhr komme es zu kurzen Unterbrechungen aller Dienste.

Nachtrag vom 11. Oktober 2017, 9:27 Uhr

Wie Unitymedia-Sprecher Johannes Fuxjäger Golem.de auf Anfrage mitteilte, "ist die Störung in Karlsruhe seit gestern gegen 18:30 Uhr behoben". Auch im Kundenforum wird das Problem jetzt als gelöst angezeigt.


eye home zur Startseite
tonictrinker 15. Okt 2017

Das Kabel selber wird nicht an seine Kapazitätsgrenzen kommen, sondern die Server und die...

Themenstart

PaBa 12. Okt 2017

Du bist für deine Arbeit auf das Internet angewiesen, nutzt aber Privattarife? Sorry...

Themenstart

medium_quelle 12. Okt 2017

Habe ich auch schon erlebt bei mir. Hat aber nur rund 30.000 Leute betroffen. Das war...

Themenstart

robinx999 11. Okt 2017

Wobei hier gab es vor ein paar Wochen den Fall da wurde ein Glasfaser Kabel der Telekom...

Themenstart

postb1 11. Okt 2017

Immehin wird die Oberfläche ja wieder versiegelt beim Trenchingverfahren. Wenn ich da...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Adcubum Deutschland GmbH, Stuttgart
  2. Wirecard Communication Services GmbH, Leipzig
  3. TAIFUN Software AG, Hannover
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 47,99€
  3. 29,97€

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: 50MBps

    DerDy | 00:44

  2. Re: Wegfall bedeutet kein Recht auf...

    ermic | 00:44

  3. Re: Was ist eigentlich mit der Option "DayFlat"?

    ermic | 00:42

  4. Re: Smartphonehalterung

    ha00x7 | 00:40

  5. Re: Gesichtserkennung unsicherere Fingerabdruckleser?

    DragonHunter | 00:39


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel