Abo
  • Services:

Ratiocinator: CSS-Trashman wirft überflüssige Stylesheets raus

Joe Nelson hat mit CSS Trashman einen Dienst gestartet, der für bestehende Webseiten optimale Stylesheets erzeugen soll. Der Dienst basiert auf der von Nelson entwickelten Open-Source-Bibliothek Ratiocinator.

Artikel veröffentlicht am ,
CSS Trashman optimiert CSS-Code.
CSS Trashman optimiert CSS-Code. (Bild: Joe Nelson)

CSS-Code wächst bei vielen Projekten mit der Zeit und wird selten bereinigt. Das will Joe Nelson mit seinem Dienst CSS Trashman ändern. Er steht in einer Betaversion zur Verfügung und soll aus einer URL den für die jeweilige Webseite optimalen CSS-Code erzeugen. Noch klappt das aber nicht ganz.

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz
  2. KWA Betriebs- und Service GmbH, Unterhaching

CSS Trashman basiert auf der von Nelson entwickelten Open-Source-Bibliothek Ratiocinator. Während andere CSS-Optimierer die CSS-Angaben analysieren und optimieren, geht Nelson mit Ratiocinator einen ganz anderen Weg. Dieser erstellt aus dem DOM der gerenderten Webseite den für die Darstellung notwendigen CSS-Code. Dazu kommt das auf Webkit basierende PhantomJS zum Einsatz, das den Quelltext einer Webseite rendert und zugleich eine Liste der letztendlich dargestellten Styles erzeugt. Diese nutzt Ratiocinator und entfernt unnötige Doppelungen. Danach werden noch die Standard-Styles des Browsers abgezogen und anschließend die Styles konsolidiert. Dabei wird nach CSS-Eigenschaften im DOM gesucht, die mehrfach vorkommen, so dass mit verschachtelten Klassen der Code reduziert werden kann. So soll am Ende möglichst kompakter CSS-Code entstehen, mit dem sich die Webseite in identischer Form rendern lässt.

Noch gibt es aber einige Probleme: So werden Angaben zu Höhe, Breite und Rändern von Elementen in festen Pixelwerten angegeben, was nicht optimal ist. Auch wird derzeit kein Code für Pseudoelemente wie :hover oder :visited erzeugt. Auch Media-Queries werden nicht unterstützt.

Nelson hofft daher auf Mithilfe und meint damit in erster Linie Fehlerberichte. Aber auch Entwickler, die helfen wollen, die bekannten Probleme zu lösen, sind willkommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 25€ Steam-Gutschein erhalten
  2. 39,99€ statt 59,99€
  3. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD

joocom 23. Apr 2014

Hallo, wir arbeiten in letzter Zeit sehr viel mit Grunt. Wie man schnell und einfach...

Th3Dan 29. Jan 2013

Warum sollen 4 CSS-Dateien nicht gecached werden können? Das geht mit entsprechender...

olleIcke 29. Jan 2013

Sieh an! Ich les öfter mal peterbe.com. Und der hat gerade erst das hier geposted...

LH 29. Jan 2013

Es geht nicht um das durchtauschen von Designs, sondern um das Optimieren der CSS...


Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    •  /