Abo
  • Services:

Glasfaser: Ratingen baut komplett auf FTTH aus

Wo Stadtwerke sind, hat man gute Chancen, Glasfaser bis ins Haus gelegt zu bekommen. Privatkunden kommen mit bis 500 MBit/s Download und 50 MBit/s Upload ins Internet.

Artikel veröffentlicht am ,
Werbebild von KomMITT
Werbebild von KomMITT (Bild: Kommitt)

Ausbauziel der KomMITT ist es, flächendeckend für Privat- und Gewerbekunden in Ratingen ein Angebot von Glasfaserzugängen verfügbar zu machen. "Die derzeitige Planung sieht den kompletten Ausbau bis zum Jahr 2022 vor", sagte Unternehmenssprecher Christian Reul Golem.de auf Anfrage. KomMITT Ratingen der Stadtwerke baut und betreibt ein eigenständiges Glasfasernetz für Geschäftskunden unter der Marke KomMITT und für Privatkunden unter der Marke Rapeedo.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Generell würden die Anschlüsse in Form eines FTTH-Ausbaus realisiert, "da dies die derzeit besten technischen Rahmenbedingungen liefert. Für besondere Anforderungen, wie beispielsweise in der Wohnungswirtschaft, können auch FTTB-Anschlüsse errichtet werden", erklärte Reul. Die Stadt hat rund 88.000 Einwohner.

Privatkunden-Produkte sind derzeit mit Datenübertragungsraten von 25 MBit/s im Download und 2,5 MBit/s im Upload und bis maximal 500 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload verfügbar. Eine Telefonie-Flatrate für Verbindungen zu Festnetzanschlüssen innerhalb Deutschlands gehört meist dazu. Es findet keine Drosselung ab einem bestimmten monatlichen Volumen statt, es würden echte Flatrates geboten, betonte der Sprecher.

Tripple-Play verfügbar

Optional können Kunden auch TV-Programme beziehen, die über die eigene TV-Kopfstation der KomMITT ins Netz eingespeist werden. Insgesamt werden rund 360 TV- und Radioprogramme angeboten.

Seit dem Jahr 2014 werde FTTH ausgebaut, in dem sukzessive Glasfaser in den verschiedenen Ortsteilen verlegt werde. Die Resonanz auf FTTH-Produkte sei "sehr hoch". Privatkunden fragten meist asymmetrische Produkte mit 100 MBit/s und darüber nach. Bei gewerblichen Kunden seien symmetrische Anbindungen angesagt, häufig in Verbindung mit IP-Telefonanlagen.

Rapeedo Glasfaser 25 kostet 35 Euro im Monat, 50/5 MBit/s inklusive Telefonie sind für 42,50 Euro erhältlich. Der 100/10-MBit/s-Zugang wird für 47,50 Euro angeboten. Rapeedo Glasfaser 200 (200/20 MBit/s) kostet 55 Euro und der schnellste Zugang Glasfaser 500 (500/50 MBit/s) ist für 89,50 Euro zu haben. Kunden der Stadtwerke Ratingen wird ein monatlicher Rabatt von 5 Euro eingeräumt. Bei allen Produkten wird dem Kunden eine Fritzbox zur Verfügung gestellt.

Die Preise gelten über die ersten 24 Monate Vertragslaufzeit hinaus. In aktuellen Ausbaugebieten bis zum Beginn der jeweiligen Tiefbauphase stellt die KomMITT ihren Kunden einen standardisierten Hausanschluss kostenlos zur Verfügung. "Die verfügbaren Bandbreiten werden sich auch zukünftig der Nachfrage anpassen", sagte Reul. Der Netzbetreiber hatte Mitte 2016 das 500-MBit-Produkt für Privatkunden eingeführt, so dass die derzeitige Planung in diesem Jahr keine Erhöhung der Datenrate vorsieht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Ovaron 05. Jan 2017

Der Drops ist imA gelutscht. Ein DSLAM gesetzt und das VZk ist "mein Schatzsss". Da gibt...

Ovaron 04. Jan 2017

same here Ehrlicherweise sollte man erwähnen das beim DSL-Ausbau das Ziel nicht ist das...

DerDy 04. Jan 2017

- UnityMedia 3play COMFORT 120 (24 Monaten Laufzeit): 35 Euro + 21 Euro...

felix.schwarz 03. Jan 2017

Ist das so? Klassisches Peering ist mW immer symmetrisch, dort fallen also nur Kosten...

Ratpack 03. Jan 2017

Ich bin vor einem Jahr zu Rapeedo gewechselt, 3play mit 100/10 MBit. Ich war anfangs...


Folgen Sie uns
       


Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_

Diese Episode Golem retro_ beleuchtet Need for Speed 3 Hot Pursuit aus dem Jahre 1998. Der dritte Serienteil gilt bis heute bei den Fans als unerreicht gut.

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_ Video aufrufen
Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
Auf zum Pixelernten!

In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    •  /