Abo
  • Services:

Raspberry Pi: Star-Fox-Klon läuft auf Bare Metal

Studenten haben eine Abwandlung des Nintendo-Klassikers Star Fox für das Raspberry Pi geschrieben - in Assembler. Dafür reichten weniger als 6.000 Zeilen Code.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Nintendo-Klassiker Star Fox in Assembler nachgebaut
Der Nintendo-Klassiker Star Fox in Assembler nachgebaut (Bild: Raspberrypi.org)

Der 3D-Shooter Star Fox für das Super Nintendo Entertainment System gilt als Klassiker. Studenten an der Universität College of London haben ihn jetzt für den Raspberry Pi nachgebaut. Er lässt sich dort mit einem NES-Controller steuern, der über die GPIO-Schnittstelle angeschlossen ist. Das Spiel wurde aber nicht auf Linux portiert, sondern läuft direkt auf der Hardware und wurde komplett in Assembler geschrieben.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Dafür brauchte das Studenten-Team mehr als 5.900 Zeilen Code. Es handelt sich um einen fast exakten Nachbau samt Software Rasterizer, 2D- und 3D-Objekten, Soundausgabe sowie einer Steuerung für den NES-Controller, die allesamt in einem Kernel-Image zusammengefasst wurden. Selbst dieses wurde in Assembler geschrieben. Das komplette Image hat etwa 3,6 MByte. Mit ihm lässt sich das Raspberry Pi starten und anschließend Star Fox spielen.

Bare-Metal-Vorlagen

Für ihr Projekt bedienten sich die Studenten Nandor Licker, Ilija Radosavovic, David Avedissian und Nic Prettejohn mehrerer Vorlagen. David Welch hat anhand verschiedener Dokumentationen zahlreiche Bare-Metal-Module für das Raspberry Pi in C entwickelt, die ohne die üblichen C-Bibliotheken auskommen und mit einem Cross-Compiler kompiliert werden können. Die einzelnen Beispiele laufen direkt auf dem Raspberry Pi, sozusagen als Bare-Metal-Anwendungen. Peter Lemon hat ebenfalls einige Demo-Anwendungen in Assembler geschrieben, mit denen das Raspberry Pi Animationen im Framebuffer-Modus darstellen kann.

In dem auf Git-Hub veröffentlichten Projekt stellte das Studenten-Team auch die Verdrahtung des NES-Controllers mit der GPIO-Schnittstelle des kleinen Rechners grafisch dar. Außerdem programmierten sie einen Emulator für ihr Spiel, der eine NES-Schnittstelle bereitstellt.

In Ihrem Blog-Post zu dem Projekt empfiehlt Liz Upton dem Team, sich auch den Quellcode des offenen Grafiktreibers für das Raspberry Pi anzusehen. Möglicherweise könnte die GPU statt des ARM-Prozessors als Rasterizer genutzt werden. So könnte das Spiel auch in größerer Auflösung laufen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 127,90€ (effektiver Preis für SSD 107,90€)
  2. (u. a. Battlefield 5, FIFA 19, Battlefront 2, NHL 19)
  3. (u. a. FIFA 19, New Super Mario Bros. U Deluxe, Donkey Kong Contry)
  4. (aktuell u. a. Ryzen 7 2700X 299€, Playstation-Store-Guthaben für 18,40€ statt 20€ oder...

FreiGeistler 27. Jun 2014

Meinst du weil sich Assembler-Zeilen in diesem Umfang bewegen? Fröhlich von Wikipedia...

Lala Satalin... 26. Jun 2014

Soweit ich weiß konnte man noch nie Videos einbetten.

LH 26. Jun 2014

Das ich nicht sonderlich ausgeschlafen bin ;D


Folgen Sie uns
       


LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019)

LGs neuer Signature OLED TV R ist ausrollbar. Der 65-Zoll-Fernseher bietet verschiedene Modi, unter anderem kann der Bildschirm auch nur teilweise ausgefahren werden.

LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019) Video aufrufen
WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

    •  /