Abo
  • Services:
Anzeige
Der Nintendo-Klassiker Star Fox in Assembler nachgebaut
Der Nintendo-Klassiker Star Fox in Assembler nachgebaut (Bild: Raspberrypi.org)

Raspberry Pi: Star-Fox-Klon läuft auf Bare Metal

Studenten haben eine Abwandlung des Nintendo-Klassikers Star Fox für das Raspberry Pi geschrieben - in Assembler. Dafür reichten weniger als 6.000 Zeilen Code.

Anzeige

Der 3D-Shooter Star Fox für das Super Nintendo Entertainment System gilt als Klassiker. Studenten an der Universität College of London haben ihn jetzt für den Raspberry Pi nachgebaut. Er lässt sich dort mit einem NES-Controller steuern, der über die GPIO-Schnittstelle angeschlossen ist. Das Spiel wurde aber nicht auf Linux portiert, sondern läuft direkt auf der Hardware und wurde komplett in Assembler geschrieben.

Dafür brauchte das Studenten-Team mehr als 5.900 Zeilen Code. Es handelt sich um einen fast exakten Nachbau samt Software Rasterizer, 2D- und 3D-Objekten, Soundausgabe sowie einer Steuerung für den NES-Controller, die allesamt in einem Kernel-Image zusammengefasst wurden. Selbst dieses wurde in Assembler geschrieben. Das komplette Image hat etwa 3,6 MByte. Mit ihm lässt sich das Raspberry Pi starten und anschließend Star Fox spielen.

Bare-Metal-Vorlagen

Für ihr Projekt bedienten sich die Studenten Nandor Licker, Ilija Radosavovic, David Avedissian und Nic Prettejohn mehrerer Vorlagen. David Welch hat anhand verschiedener Dokumentationen zahlreiche Bare-Metal-Module für das Raspberry Pi in C entwickelt, die ohne die üblichen C-Bibliotheken auskommen und mit einem Cross-Compiler kompiliert werden können. Die einzelnen Beispiele laufen direkt auf dem Raspberry Pi, sozusagen als Bare-Metal-Anwendungen. Peter Lemon hat ebenfalls einige Demo-Anwendungen in Assembler geschrieben, mit denen das Raspberry Pi Animationen im Framebuffer-Modus darstellen kann.

In dem auf Git-Hub veröffentlichten Projekt stellte das Studenten-Team auch die Verdrahtung des NES-Controllers mit der GPIO-Schnittstelle des kleinen Rechners grafisch dar. Außerdem programmierten sie einen Emulator für ihr Spiel, der eine NES-Schnittstelle bereitstellt.

In Ihrem Blog-Post zu dem Projekt empfiehlt Liz Upton dem Team, sich auch den Quellcode des offenen Grafiktreibers für das Raspberry Pi anzusehen. Möglicherweise könnte die GPU statt des ARM-Prozessors als Rasterizer genutzt werden. So könnte das Spiel auch in größerer Auflösung laufen.


eye home zur Startseite
FreiGeistler 27. Jun 2014

Meinst du weil sich Assembler-Zeilen in diesem Umfang bewegen? Fröhlich von Wikipedia...

Lala Satalin... 26. Jun 2014

Soweit ich weiß konnte man noch nie Videos einbetten.

LH 26. Jun 2014

Das ich nicht sonderlich ausgeschlafen bin ;D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  2. GSN Maschinen-Anlagen-Service GmbH, Kölleda bei Erfurt
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 22,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Extremistische Inhalte

    Google hat weiter Probleme mit Werbeplatzierungen

  2. SpaceX

    Für eine Raketenstufe geht es zurück ins Weltall

  3. Ashes of the Singularity

    Patch beschleunigt Ryzen-Chips um 20 Prozent

  4. Thimbleweed Park im Test

    Mord im Pixelparadies

  5. Bundesgerichtshof

    Eltern müssen bei illegalem Filesharing ihre Kinder verraten

  6. Gesetz beschlossen

    Computer dürfen das Lenkrad übernehmen

  7. Neue Bildersuche

    Fotografenvereinigung Freelens klagt gegen Google

  8. FTTB

    Unitymedia baut zwei Gemeinden mit Glasfaser aus

  9. Hashfunktion

    Der schwierige Abschied von SHA-1

  10. Cyberangriff auf Bundestag

    BSI beschwichtigt und warnt vor schädlichen Werbebannern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Hasskommentare Regierung plant starke Ausweitung der Bestandsdatenauskunft
  2. Kamera Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder
  3. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Andromeda im Technik-Test Frostbite für alle Rollenspieler
  2. Mass Effect Countdown für Andromeda
  3. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda

  1. Re: Energie sparen! - aber ich fürchte bald gibt...

    Graveangel | 20:30

  2. Wie "gefunden hat den niemand"?

    gadthrawn | 20:25

  3. Re: Und wo kann man sich bewerben...

    scrumdideldu | 20:23

  4. Re: Bei solchen Gesetzen sind sie immer schnell...

    pampernickel | 20:18

  5. Gegen Deutsche Glasfaser entschieden und jetzt...

    DerDy | 20:10


  1. 19:00

  2. 18:40

  3. 18:20

  4. 18:00

  5. 17:08

  6. 16:49

  7. 15:55

  8. 15:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel