Abo
  • Services:

Raspberry Pi: Modell 2 jetzt auch mit 64-Bit-Prozessor

Ohne weitere Ankündigung wird der Raspberry Pi 2 mittlerweile mit dem gleichen Prozessor wie der Raspberry Pi 3 ausgeliefert. Es ist nicht das erste Mal, dass ein Raspberry Pi ein heimliches Hardware-Upgrade erhalten hat.

Artikel veröffentlicht am ,
Raspberry Pi 2
Raspberry Pi 2 (Bild: Raspberry Pi Foundation)

Seit September 2016 werden die Raspberry-Pi-2-Modelle laut einem Bericht von Raspi.tv mit dem Broadcom-SoC BCM2837 gefertigt. Der SoC besitzt vier Cortex-A53-Kerne mit der 64-bittigen ARMv8-Architektur. Es ist der gleiche Prozessor wie auf dem Raspberry Pi 3. Allerdings sind die Kerne auf dem Raspberry Pi 2 nur mit 900 MHz getaktet, nicht mit 1,2 GHertz wie beim Raspberry Pi 3. Aufgrund des neuen Prozessors können nur aktuelle Betriebssystemversionen eingesetzt werden, die auch mit dem Raspberry Pi 3 funktionieren.

Stellenmarkt
  1. SP_Data GmbH & Co. KG, Herford
  2. ip-fabric GmbH, München

Ansonsten gibt es keine weiteren technischen Unterschiede. Optisch ist die Änderung anhand des Revisionsaufdrucks auf der Platine erkennbar, sie kennzeichnet die neue Platinenversion 1.2. Der SoC trägt die entsprechende 2837-Kennzeichnung.

Der Preis ändert sich nicht und beträgt weiterhin um die 37 Euro. Dies entspricht trotz eines geringeren Leistungsumfangs weitgehend dem Preis des Pi 3. Der Raspberry Pi 2 ist vor allem für industrienahe Anwendungen beliebt, die verbaute Funktechnik des Pi 3 ist dabei mitunter eher nachteilig.

Raspi.tv vermutet hinter dem Prozessorwechsel die Einstellung des vorher verwendeten BCM2836-SoC. Der Prozessor wurde fast ausschließlich noch für den Raspberry Pi verwendet, und dessen Verkaufszahlen rechtfertigten anscheinend die Weiterproduktion des Chips nicht mehr. Davon nicht betroffen sind die Pi-1-Modelle, auf ihnen kommt der BCM2835 zum Einsatz.

Speicher-Upgrade für älteres Modell

Anfang des Jahres erhielt bereits der als Sparvariante konzipierte Raspberry Pi 1 Modell A+ mehr Ram. Statt 256 MByte besitzt er inzwischen 512 MByte Ram, auch hier blieb der Preis mit zirka 24 Euro gleich. Da auch diese Verbesserung nicht öffentlich kommuniziert wurde, glaubten manche an einen Produktionsfehler oder sogar eine Fälschung.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,75€
  2. (-33%) 13,39€
  3. 4,67€
  4. 34,99€

moppi 21. Nov 2016

aber dafür ist meines erachtens der PI nicht gedacht. es ist weiterhin ein Bastel...


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich

Wir haben den neuen ANC-Kopfhörer von Audio Technica gegen die Konkurrenz von Bose und Sony antreten lassen. Im Video sind die Unterschiede bei der ANC-Leistung zwischen dem ATH-ANC900BT, dem Quiet Comfort 35 II und dem WH-1000XM3 deutlich hörbar.

Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
    Passwort-Richtlinien
    Schlechte Passwörter vermeiden

    Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
    Von Hanno Böck

    1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
    2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
    3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

    Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
    Online-Banking
    In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

    Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
    Von Andreas Sebayang

    1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

      •  /