Abo
  • Services:

Raspberry Pi 3: Bastlers Liebling endlich mit WLAN

Ein FCC-Bericht bestätigt die Gerüchte um ein neues Raspberry-Pi-Modell. Es wird über WLAN und Bluetooth verfügen. Abstriche an anderer Stelle wird es deswegen wohl nicht geben - im Gegenteil.

Artikel veröffentlicht am ,
Raspberry-Pi-3-Prüfmodell
Raspberry-Pi-3-Prüfmodell (Bild: FCC)

Am 26. Februar haben die Raspberry-Pi-Macher Prüfunterlagen zu dem Raspberry Pi 3 bei der FCC eingereicht - Voraussetzung zum Verkauf des Modells in den USA. Die Unterlagen geben Auskunft über die eingesetzte Funktechnik und enthalten unter anderem auch einige Fotos. Allerdings enthalten sie keine weiterführenden Information zu weiteren Komponenten wie dem verbauten Prozessor.

Stellenmarkt
  1. DFL Digital Sports GmbH, Köln
  2. Autobahndirektion Südbayern, München

Laut den Unterlagen wird das Raspberry Pi 3 über WLAN verfügen und im 2,4-GHz-Netz (802.11 b/g/n) funken, außerdem beherrscht er Bluetooth Low Energy. Den Fotos nach wird es keine wesentlichen Layout-Änderungen geben. Sowohl der Ethernet-Anschluss als auch die vier USB-Ports bleiben erhalten. Allerdings befinden sich die Status-LEDs nunmehr an einer anderen Stelle und haben anscheinend einer Keramikantenne Platz gemacht. Ein Anschluss für eine externe Antenne ist auf der Platine nicht zu finden.

  • Front des Raspberry Pi 3 (Foto: FCC-Bericht)
  • Rückseite des Raspberry Pi 3 (Foto: FCC-Bericht)
  • Ausschnitt der Magpi-Anzeige (via Reddit)
Front des Raspberry Pi 3 (Foto: FCC-Bericht)

Auf Reddit kursiert außerdem eine Werbeanzeige für die März-Ausgabe des Magpi-Magazins. Demnach soll es sich auf dem Raspberry Pi 3 um einen 64-Bit-Prozessor handeln, der mit 1,2-GHz-Taktfrequenz läuft. Die 64 Bit deuten auf einen Prozessor mit ARMv8-Design hin.

Die offizielle Vorstellung des Raspberry Pi 3 erfolgt vermutlich am Montag, dem 29. Februar 2016. Die Raspberry Pi Trading Ltd., der kommerzielle Arm der Raspberry Pi Foundation, hat für diesen Tag zur Pressekonferenz geladen. Dabei sollte auch der Preis des neuen Modells bekanntgegeben werden. Da für die Funktechnik nur wenig neue Komponenten zum Einsatz kommen, ist es durchaus möglich, dass sich der Preis kaum von dem des Pi 2 unterscheidet.

Nachtrag vom 29. Februar 2016, 8:35 Uhr

Das Raspberry Pi 3 ist mittlerweile offiziell verfügbar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

deadeye 05. Mär 2016

Ja und wie macht man das technisch? Da nun mal die Software die Frequenz steuert...

LCO1 29. Feb 2016

man kann ja wohl mal träumen, der Pi3 ist momentan für 30 Pfund zu haben

plutoniumsulfat 29. Feb 2016

Du vergisst aber, dass der Pi Neuware ist. Der misst sich eigentlich auch mit Neuware ;)

TuX12 29. Feb 2016

Es ist doch zum Haare raufen... Selbst der Raspi 2 scheitert doch daran, dass man mit ihm...

bernd71 29. Feb 2016

Das ist aber ein Bastelcomputer, das ist der Grund warum er existiert. Wenn er auch für...


Folgen Sie uns
       


ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018)

Das Axon 9 Pro ist ZTEs erstes Smartphone nach der Beinahe-Pleite. In einem ersten Hands on hat uns das Gerät gut gefallen - besonders bei dem Preis von 650 Euro.

ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    •  /