Ransomware: Offenbar Quellcode von Watch Dogs Legion geleakt

Rund 560 GByte mit dem Quellcode des gerade erst veröffentlichten Watch Dogs Legion sollen von Hackern ins Netz gestellt worden sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Szene aus Watch Dogs Legion
Szene aus Watch Dogs Legion (Bild: Ubisoft/Screenshot: Golem.de)

Der Quellcode des gerade erst von Ubisoft veröffentlichten Actionspiels Watch Dogs Legion mitsamt der kompletten Engine ist im Netz gelandet, berichtet DSO Gaming. Dem Magazin zufolge sollen die rund 560 GByte an Daten inzwischen auf mehreren einschlägigen Seiten zu finden sein.

Stellenmarkt
  1. Consultant Automotive SPICE (m/w/d)
    Prozesswerk GmbH, München
  2. Informatiker*in oder Elektroingenieur*in (m/w/d) mit Spezialisierung im Bereich Data Science und KI-gestützte Softwareanwendungen
    Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement der Universität Stuttgart (IAT), Stuttgart
Detailsuche

Hinter der Veröffentlichung soll eine Gruppe stecken, die sich selbst Egregor nennt - was eigentlich der Name einer Ransomware-Software ist.

Die Gruppe Egregor hat nach aktuellem Informationsstand zuvor versucht, Ubisoft mit der Veröffentlichung von Watch Dogs Legion zu erpressen.

Mitte Oktober 2020 wurde erstmals gemeldet, dass der Quellcode von Watch Dogs Legion kopiert worden sei. Mitglieder von Egregor haben das im Gespräch mit dem Nachrichtenportal ZDnet gesagt.

Golem Akademie
  1. OpenShift Installation & Administration
    9.-11. August 2021, online
  2. Advanced Python - Fortgeschrittene Programmierthemen
    16./17. September 2021, online
Weitere IT-Trainings

Welche Forderungen die Hacker gegenüber Ubisoft haben, wurde nicht bekannt - aber natürlich liegt die Vermutung nahe, dass es um Geld ging. Derzeit liegen auch keine Informationen darüber vor, wie Egregor an die Daten gelangt ist.

Ubisoft selbst hat die Sache bislang nicht öffentlich kommentiert. Irgendwann dürfte sich der Publisher aber äußern müssen: Der Quellcode könnte durchaus ernsthafte Datensicherheitsprobleme rund um Watch Dogs Legion schaffen - etwa Angriffsflächen für den Multiplayermodus, der im Dezember 2020 als kostenloses Update veröffentlicht werden soll.

Watch Dogs Legion (Test auf Golem.de) schickt Spieler ins London der nahen Zukunft, um gegen Verbrecherbanden und eine dubiose Sicherheitsfirma zu kämpfen. Ironischerweise geht es dabei immer wieder um das Knacken von Sicherheitssystemen und das unerlaubte Kopieren von Daten - in Legion werden Hacker als Helden dargestellt.

Neben Ubisoft soll auch das deutsche Entwicklerstudio Crytek von den Hacks betroffen sein. DSO Gaming meldet, dass über Egregor neue Geschäftspapiere im Netz gelandet sind, in denen es unter anderem um künftige Projekte geht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Oberleitungs-Lkw
Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
Ein Bericht von Werner Pluta

Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
Artikel
  1. Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
    Star Trek
    Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

    Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

  2. Chipfertigung: Intel plädiert für höhere Subventionen in Europa
    Chipfertigung
    Intel plädiert für höhere Subventionen in Europa

    Wenn Europa wieder mehr Chips fertigen will, muss sich das Subventionsangebot verbessern, erklärt Intels Deutschlandchefin.

  3. Facebook: Viele Nutzer bleiben bei Whatsapp
    Facebook
    Viele Nutzer bleiben bei Whatsapp

    Eine Umfrage zeigt, dass viele Nutzer bei der Facebook-App bleiben. Viele wollten Whatsapp nach der Ankündigung neuer Datenschutzregeln eigentlich verlassen.

Tom01 05. Nov 2020

Und die Pointer wären?

Keyla 05. Nov 2020

Viel Spaß, gute Wahl. :-) Ich verstehe sehr gut was du "wenn man mal raus ist" meint...

OMGle 05. Nov 2020

Es gibt zwei Arten von Spielen: die einen, wo der Code gut ist, und die anderen, die...

tomate.salat.inc 04. Nov 2020

Natürlich nicht. Es geht darum das Ubisoft jetzt Ihre Engine offiziell OpenSource machen...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Enermax ETS-F40-FS ARGB 32,99€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals • Ebay: 10% auf Gaming-Produkte [Werbung]
    •  /