Ransomware: Landkreis drei Monate nach IT-Angriff weiter im Notbetrieb

In den Büros in Ludwigslust, Parchim und Schwerin werden nur teilweise Bürgerdienste angeboten. Die Systeme waren mit Ransomware angegriffen worden.

Artikel veröffentlicht am , / dpa
In Schwerin gibt es mit den Bürgerdiensten weiter Probleme.
In Schwerin gibt es mit den Bürgerdiensten weiter Probleme. (Bild: Odd Andersen/AFP via Getty Images)

Der Bürgerservice des Landkreises Ludwigslust-Parchim ist knapp drei Monate nach einem Ransomware-Angriff noch immer teilweise im Notbetrieb. Im Bürgerbüro in Hagenow seien bis auf Weiteres keine Kreis-Dienstleistungen möglich, teilte eine Sprecherin am 7. Januar mit. In den Büros in Ludwigslust, Parchim und Schwerin seien nur Kfz-Zulassungen und Führerscheinangelegenheiten möglich, teilweise auch erst ab kommender Woche.

Stellenmarkt
  1. Webentwickler (m/w/d)
    TREND Service GmbH, Wuppertal
  2. Prozessmanager Digitalisierung Einkauf (m/w/d)
    Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
Detailsuche

In anderen Bürgerbüros, etwa in Boizenburg, Lübz, Dömitz und Stralendorf, würden wieder alle Dienstleistungen angeboten. Allerdings gibt es der Sprecherin zufolge einen erheblichem Kundenandrang - unter anderem wegen der wochenlangen Einschränkungen. Die Verwaltung bittet um Verständnis für Terminvergaben und Wartezeiten. In einigen Bürgerbüros sind den Angaben nach bereits alle Termine im Januar vergeben.

Bei dem IT-Angriff im Oktober waren Server der Schweriner IT- und Servicegesellschaft (SIS) und des Kommunalservice Mecklenburg (KSM) durch die Software teilweise verschlüsselt worden. Daraufhin wurden alle Systeme zur Sicherheit heruntergefahren. Dies legte den Großteil der Bürgerservices in der Landeshauptstadt und dem angrenzenden Landkreis Ludwigslust-Parchim lahm.

Angriff traf auch das Corona-Meldesystem

Neben dem Ausfall der Bürgerdienste führte dies unter anderem auch dazu, dass der Landkreis Ludwigslust-Parchim für einige Zeit nicht mehr in der Lage dazu war, seine Corona-Infektionszahlen an das Robert-Koch-Institut (RKI) zu melden

Golem Akademie
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24.–25. Januar 2022, virtuell
  2. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Bei dem Angriff soll die Schadsoftware DeepBlueMagic eingesetzt worden sein, teilte die zuständige Staatsanwaltschaft mit, die in dem Fall inzwischen ermittelt. Die Malware hätten Kriminelle schon bei vorherigen vergleichbaren Attacken in Deutschland verwendet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sam Zeloof
Student baut Chip mit 1.200 Transistoren

In seiner Garage hat Sam Zeloof den Z2 fertiggestellt und merkt scherzhaft an, Moore's Law schneller umgesetzt zu haben als Intel selbst.

Sam Zeloof: Student baut Chip mit 1.200 Transistoren
Artikel
  1. Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
    Xbox Cloud Gaming
    Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

    Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
    Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz

  2. IBM: Watson Health anteilig für 1 Mrd. US-Dollar verkauft
    IBM
    Watson Health anteilig für 1 Mrd. US-Dollar verkauft

    Mit Francisco Partners greift eine große Investmentgruppe zu, das Geschäft mit Watson Health soll laut IBM darunter aber nicht leiden.

  3. Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
    Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
    "Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

    Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
    Ein Praxistest von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MediaMarkt & Saturn: Heute alle Produkte versandkostenfrei • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 114,90€ • Alternate (u.a. DeepCool AS500 Plus 61,89€) • Acer XV282K UHD/144 Hz 724,61€ • MindStar (u.a. be quiet! Pure Power 11 CM 600W 59€) • Sony-TVs heute im Angebot [Werbung]
    •  /