Abo
  • Services:

Rambus: HDR-Fotos mit einer Aufnahme dank Binary Pixel

Rambus hat unter dem Namen Binary Pixel eine Technik vorgestellt, mit der sich HDR-Fotos mit nur einer Aufnahme machen lassen. Zudem sollen die Binary Pixel für eine erhöhte Lichtempfindlichkeit sorgen.

Artikel veröffentlicht am ,
Links ohne und rechts mit Binary Pixel
Links ohne und rechts mit Binary Pixel (Bild: Rambus)

Die Binary Pixel genannte Technik von Rambus ist vor allem für die in mobile Geräte integrierten Kameras gedacht. Sie umfasst einen Bildsensor und eine Bildverarbeitungsarchitektur, die es in Kombination ermöglichen sollen, ein HDR-Foto mit nur einer einzelnen Aufnahme zu erstellen. Die Bilder sollen so aufgenommen werden, wie sie das menschliche Auge sieht.

  • Links ohne und rechts mit Binary Pixel (Bild: Rambus)
Links ohne und rechts mit Binary Pixel (Bild: Rambus)
Stellenmarkt
  1. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Fürth
  2. Simovative GmbH, München

Zudem soll die Technik dafür sorgen, dass bei wenig Licht gute und rauscharme Fotos entstehen.

Die Binary-Pixel-Technik soll sich laut Rambus leicht in bestehende SoCs integrieren lassen. Sie ist zudem mit aktuellen Bildverarbeitungsprozessoren kompatibel, die mit CMOS-Sensoren zusammenarbeiten.

Rambus hat nach eigenen Angaben einen Testchip mit Binary Pixel umgesetzt und bietet die Technik ab sofort anderen zur Integration in ihre Bildsensoren an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 319,90€ (Bestpreis!)
  2. ab 23,60€
  3. (u. a. Akkuschrauber 25,99€, Schlagbohrmaschine 60,99€)

Poison Nuke 27. Feb 2013

man sieht aber einen typischen HDR Halo über den Bergen z.B. Mit einer einfachen...

trashmaster 27. Feb 2013

Manchmal frage ich mich, was die in der Marketingabteilung von Rambus eigentlich rauchen...

thecrew 27. Feb 2013

Ich würde mal daruf tippen das er eine +1 und eine -1 Aufnahme macht und 0 daraus...

Netspy 27. Feb 2013

Die Fotos haben dafür aber einen fantastischen Kontrast. ;)


Folgen Sie uns
       


Nokia 9 Pureview - Hands on (MWC 2019)

Das neue Nokia 9 Pureview von HMD Global verspricht mit seinen fünf Hauptkameras eine verbesserte Bildqualität. Wir haben das im Hands on überprüft.

Nokia 9 Pureview - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Programmierer: Wenn der Urheber gegen das Urheberrecht verliert
Programmierer
Wenn der Urheber gegen das Urheberrecht verliert

Der nun offiziell beendete GPL-Streit zwischen Linux-Entwickler Christoph Hellwig und VMware zeigt eklatant, wie schwer sich moderne Software-Entwicklung im aktuellen Urheberrecht abbilden lässt. Immerhin wird klarer, wie derartige Klagen künftig gestaltet werden müssen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Urheberrecht Frag den Staat darf Glyphosat-Gutachten nicht publizieren
  2. Vor der Abstimmung Mehr als 100.000 Menschen demonstrieren gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter SPD setzt auf Streichung von Artikel 13

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

ANC-Kopfhörer im Test: Mit Ach und Krach
ANC-Kopfhörer im Test
Mit Ach und Krach

Der neue ANC-Kopfhörer von Audio Technica ist in einem Bereich sogar besser als unsere derzeitigen Favoriten von Sony und Bose - ausgerechnet in der entscheidenden Disziplin schwächelt er aber.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Surface Headphones Microsofts erster ANC-Bluetooth-Kopfhörer kostet 380 Euro
  2. Sonys WH-1000XM3 Oberklasse-ANC-Kopfhörer hat Kälteprobleme
  3. Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

    •  /