Abo
  • Services:
Anzeige
3D-gedruckter Granatwerfer Rambo
3D-gedruckter Granatwerfer Rambo (Bild: US Army Acquisition Support Center)

Rambo: Granatwerfer aus dem 3D-Drucker

3D-gedruckter Granatwerfer Rambo
3D-gedruckter Granatwerfer Rambo (Bild: US Army Acquisition Support Center)

Das US-Militär hat mit Rambo einen 3D-gedruckten Granatwerfer entwickelt. Die zugrundeliegende Technik ermöglicht es, Prototypen in wenigen Tagen statt in Wochen zu bauen.

Rambo (Rapid Additively Manufactured Ballistics Ordnance) ist ein auf Basis der Anbauwaffe M203 entwickelter Granatwerfer, der bis auf Federn und Anbauteile mit dem 3D-Drucker produziert wird. Das schließt auch die Granaten ein.

Anzeige
  • R.a.m.b.o. (US Army Acquisition Support Center)
  • Abgeschossene Granate R.a.m.b.o. (US Army Acquisition Support Center)
  • Alle gedruckten Einzelteile des R.a.m.b.o. (US Army Acquisition Support Center)
R.a.m.b.o. (US Army Acquisition Support Center)

Der Granatwerfer besteht aus 50 Einzelteilen, die zum Großteil durch einen additiven Herstellungsprozess entwickelt wurden. Die additive Fertigung - üblicherweise als 3D-Druck bezeichnet, beschreibt ein Verfahren, bei dem Materialschichten übereinandergedruckt werden, um ein 3D-Objekt zu erzeugen. Bei dem hier genutzten Kunststoffmaterialien handelt es sich um Photopolymerharze. Auch Zahnärzte verwenden für Kunststofffüllungen solche Materialien.

Einige Bauteile von Rambo - etwa der Lauf, der Abzug sowie der Schlagbolzen und das Verschlussgehäuse - wurden aus härteren Materialien wie Aluminium und Stahl gefertigt. Bei einer Testserie konnten mit Rambo 15 Schuss abgefeuert werden, ohne dass sich danach Materialschäden feststellen ließen. Die Munition selbst wurde ebenfalls mit dem 3D-Drucker erzeugt, wobei es sich um Übungsmunition M781 40mm ohne Explosivmaterialien handelte.

Mit Granatwerfern dieses Typs kann der Schütze Granaten im Einzelschuss abfeuern. Der Einsatz der Produktionstechnik könnte erhebliche Auswirkungen auf die Waffenentwicklung haben, da so Prototypen in wenigen Tagen statt Monaten gebaut werden könnten.


eye home zur Startseite
Teebecher 15. Mär 2017

Genau wie in DE, nicht? Ja, die Prohibition war sehr erfolgreich für Al Capone z.B.

Themenstart

x.adama 15. Mär 2017

Ein Granatwerfer ist eher wie eine Kartoffelkanone zu betrachten. Der Anspruch an das...

Themenstart

Palerider 14. Mär 2017

aus Luft und Hass

Themenstart

Surry 13. Mär 2017

Eine Waffe ist ein gefährlicher Gegenstand, welcher nach bestimmungsgemäßer Verwendung...

Themenstart

pythoneer 13. Mär 2017

Warum das? Explodierende Verschlüsse oder Läufe haben ein erhöhtes Verletzungsrisiko...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Hannover
  2. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  3. Deutsche Telekom AG, Bonn
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 11,99€
  2. 5,99€
  3. (-65%) 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor

  2. Hacon

    Siemens übernimmt Software-Anbieter aus Hannover

  3. Quartalszahlen

    Intel bestätigt Skylake-Xeons für Sommer 2017

  4. Sony

    20 Millionen Playstation im Geschäftsjahr verkauft

  5. Razer Lancehead

    Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

  6. TV

    SD-Abschaltung kommt auch bei Satellitenfernsehen

  7. ZBook G4

    HP stellt Grafiker-Workstations für unterwegs vor

  8. Messenger Lite

    Facebook bringt abgespeckte Messenger-App nach Deutschland

  9. Intel

    Edison-Module und Arduino-Board werden eingestellt

  10. Linux-Distribution

    Debian 9 verzichtet auf Secure-Boot-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container
DLR-Projekt Eden ISS
Das Paradies ist ein Container
  1. Weltraumschrott "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"
  2. Transport Der Güterzug der Zukunft ist ein schneller Roboter
  3. "Die Astronautin" Ich habe heute leider keinen Flug ins All für dich

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarte Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen
  2. Radeon Pro Duo AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips
  3. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs

Miniatur Wunderland: Schiffe versenken die schönsten Pläne
Miniatur Wunderland
Schiffe versenken die schönsten Pläne
  1. Transport Üo, der fahrbare Ball
  2. Transport Sea Bubbles testet foilendes Elektroboot
  3. Verkehr Eine Ampel mit Kamera und Gesichtserkennung

  1. Re: warum _genau_ gehen nicht mehere qualitäten?

    nille02 | 07:36

  2. Re: @Hersteller: Alle wollen Hardwareschalter

    Apfelbrot | 07:34

  3. Nein. Nach Abschaltung weg.

    Ovaron | 07:33

  4. Re: Langsam wirds lächerlich mit den immer...

    Johnny Cache | 07:25

  5. Re: an alle Debian Mitarbeiter ...

    ArcherV | 07:24


  1. 18:05

  2. 17:30

  3. 17:08

  4. 16:51

  5. 16:31

  6. 16:10

  7. 16:00

  8. 15:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel