Abo
  • Services:
Anzeige
Ralph H. Baer in seinem Arbeitszimmer
Ralph H. Baer in seinem Arbeitszimmer (Bild: Ralph Baer Collection)

Ralph H. Baer: "Vater der Videospiele" im Alter von 92 Jahren gestorben

Ralph H. Baer in seinem Arbeitszimmer
Ralph H. Baer in seinem Arbeitszimmer (Bild: Ralph Baer Collection)

Er hat die erste Konsole der Welt entwickelt und stand bis ins hohe Alter in regem Austausch mit der Spielebranche: Ralph H. Baer, der als "Vater der Videospiele" gilt. Jetzt ist der aus Deutschland stammende Erfinder im Alter von 92 Jahren gestorben.

Anzeige

Eine unbeschwerte Jugend war Ralph H. Baer nicht vergönnt: Zwei Monate vor der Pogromnacht im November 1938 musste der 16-Jährige mit seiner Familie aus der Pfalz nach New York flüchten, weil er jüdisch war. Während des Zweiten Weltkriegs wurde er von der US-Army in London stationiert. Bekannt ist Baer vor allem für die von ihm entwickelte Videospielkonsole Magnavox Odyssey. Er ist am 6. Dezember 2014 im Alter von 92 Jahren in Manchester (US-Staat New Hampshire) gestorben.

Der 1968 entwickelte Prototyp für die Videospielkonsole Magnavox Odyssey, Brown Box, gilt als erste Konsole überhaupt - das Gerät ist inzwischen im National Museum of American History des Smithsonian Instituts in Washington ausgestellt. Ein Nachbau ist im Computerspielemuseum Berlin zu sehen. Das 1972 in den USA veröffentlichte Magnavox Odyssey verfügt weder über Arbeitsspeicher noch über eine CPU, sondern verwendet Logikschaltungen mit 40 Transistoren und 40 Dioden. 1973 kam es auch in Deutschland auf den Markt. Das Gerät war eine der Blaupausen für spätere Konsolen etwa von Atari.

Die zweite große Erfindung von Baer ist das seit 1978 bis heute für rund 20 Euro im Handel erhältliche Elektronikspielzeug Simon; in Deutschland hieß es lange Senso. Bei dem Spiel müssen vier verschiedenfarbige Tasten in einer bestimmten Reihenfolge gedrückt werden. Diese wird vorher durch Töne angegeben. Simon war vor allem in den 80er Jahren beliebt und hat auf vielfältige Weise Eingang in die Popkultur gefunden.

Ralph H. Baer stand bis ins hohe Alter in engem Kontakt mit der Spielebranche, 2012 hat er etwa an einem Chat mit dem Computerspielemuseum Berlin teilgenommen. 2006 überreichte ihm der damalige Präsident George W. Bush die National Medal of Technology - die höchste Auszeichnung der USA in dieser Sparte. 2008 hat Baer im Rahmen der Game Developers's Choice Awards den Pioneer Award erhalten, seit 2010 ist er Mitglied der US-amerikanischen National Inventors Hall of Fame.


eye home zur Startseite
irata 09. Dez 2014

Baumansicht ist bei mir immer aktiv. Zur Erinnerung: Erst hat "lgo" dir geantwortet...

derKlaus 08. Dez 2014

Schon komisch: Das war in den 80ern durchaus okay, dass ein Spiel auf den Screenshots...

mnementh 08. Dez 2014

Ich würde beide als wichtig einstufen. Bushnell hat den ersten Arkade-Automaten gebaut...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wüstenrot & Württembergische AG, Stuttgart
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Bundes-Gesellschaft für Endlagerung mbH (BGE), Salzgitter, später Peine
  4. Daimler AG, Esslingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  2. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  3. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?

  4. Mobilfunkausrüster

    Ericsson macht hohen Verlust

  5. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  6. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  7. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  8. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  9. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  10. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  1. Re: 4 GByte RAM

    Trollversteher | 10:59

  2. Re: Mehr Firmwares als Spiele

    MistelMistel | 10:59

  3. Re: Wir haben hier so ein Ding in der Firma stehen...

    neocron | 10:59

  4. Korrektur Renndaten

    hb1972 | 10:57

  5. Re: Singleplayer Teil ist ja schön und gut, aber...

    nachgefragt | 10:55


  1. 11:01

  2. 10:28

  3. 10:06

  4. 09:43

  5. 07:28

  6. 07:13

  7. 18:37

  8. 18:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel