Raja Koduri: Ex-Radeon-Chef wird Grafikchips bei Intel entwickeln

Raja Koduri hat als Architekt neuer Grafiklösungen viel Erfahrung bei Apple und dann bei AMD gemacht. Jetzt wechselt er zu Intel - ein erstes Zeichen für die Entwicklung von eigenen Grafikkarten.

Artikel veröffentlicht am ,
Raja Koduri wechselt zu Intel.
Raja Koduri wechselt zu Intel. (Bild: Intel)

Chiphersteller Intel hat Raja Koduri als Chief Architect für seine Grafikabteilung eingestellt. Das teilt das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit. Gleichzeitig wird er zum Vice President der neuen Core and Visual Computing Group und zum Chef für Intels Anstrengungen im Bereich Edge Computing ernannt. Koduri wechselt direkt vom Konkurrenten AMD zu Intel.

Stellenmarkt
  1. Manager Informationssicherheit (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
  2. Integration Engineer (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Ingolstadt
Detailsuche

Dort war er Vorsitzender der Radeon Technologies Group, der Grafikkartensparte des Chipherstellers. Er war auch verantwortlich für AMDs APUs, bei denen die Grafikeinheit den Prozessor unterstützen soll. Insgesamt habe er bereits 25 Jahre an Erfahrung in diesem Bereich vorzuweisen - vor AMD auch bei Apple.

Expansion im Grafiksegment bei Intel

Mit Koduris Hilfe will Intel seine eigenen integrierten Grafiklösungen, die bei vielen Prozessoren auf dem Prozessorchipsatz aufgebracht sind, verbessern. Außerdem möchte das Unternehmen eigene diskrete Grafikkarten entwickeln. Damit wird Intel direkt mit AMD und Nvidia konkurrieren.

Allerdings werden sich Intels Anstrengungen wohl eher auf den Enterprise-Bereich beschränken. Das Unternehmen nennt Bereiche wie Computing, Bildrendering und Maschinenintelligenz. Nvidia ist dort beispielsweise mit Quadro-und Tesla-Grafikkarten vertreten. AMDs Pendant ist beispielsweise die FirePro-Serie.

Golem Akademie
  1. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24.–25. November 2021, virtuell
  2. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    16.–17. November 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

In der Pressemitteilung äußerte sich Dr. Renducchintala, Chef der Client- und Iot-Architektur bei Intel: "Wir haben Pläne, unsere Computing- und Grafikmöglichkeiten aggressiv zu erweitern und unsere eigene und starke IP auszubauen." Erst vor kurzem hat Intel einen Prozessor mit integrierter AMD-Grafikkarte als Kooperationsprojekt vorgestellt.

Koduri wird ab Dezember seinen Posten bei Intel antreten. Es wird sich zeigen, welche Projekte daraus entstehen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Rudolfo_1337 11. Nov 2017

Erst hatte AMD einige Jahre bei CPUs nichts zu melden, was sich jedoch gedreht hat...

Franziskaner 10. Nov 2017

Laut Wikipedia (https://de.wikipedia.org/wiki/Raja_Koduri) und diverse Seiten hatte er...

pigzagzonie 09. Nov 2017

dass die Vega-Grafik ziemlich gut (effizient) ist, wenn sie nicht (massiv übertaktet...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
IT-Jobs
Gutes Onboarding spart viel Geld

Mit der Einarbeitung werden neue Mitarbeiter ans Unternehmen gebunden. Firmen, die das Onboarding nicht gut machen, haben hohe vermeidbare Kosten.
Von Peter Ilg

IT-Jobs: Gutes Onboarding spart viel Geld
Artikel
  1. In eigener Sache: Golem.de sucht freie Autoren
    In eigener Sache
    Golem.de sucht freie Autoren

    Du bist IT-Profi und hast schon über dein Fachgebiet geschrieben - oder darüber nachgedacht? Dann schreib doch für uns!

  2. Revil: Mutmaßlicher Drahtzieher via Bitcoin-Zahlung identifiziert
    Revil
    Mutmaßlicher Drahtzieher via Bitcoin-Zahlung identifiziert

    Via Revil wurden Unternehmen um Millionen Euro erpresst. Deutsche Behörden haben nun den mutmaßlichen Kopf hinter der Ransomware ausgemacht.

  3. Rakuten: Wir bauen viertes deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware
    Rakuten
    "Wir bauen viertes deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware"

    Billige Hardware soll 1&1 United Internet Kosten sparen. Doch in Japan explodieren bei Rakuten die Ausgaben.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 Disc Edition + 2 Spiele jetzt bei MM bestellbar • PS5 Digital Edition + 2. Dualsense + 100€-Amazon-Gutschein mit o2-Vertrag sofort lieferbar • Kingston 1TB PCIe-SSD 69,90€ • Alternate (u. a. Apacer 960GB SATA-SSD 82,90€) • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ [Werbung]
    •  /