Abo
  • Services:

Rainbow Six Siege: Technische Probleme statt "Go go go"

Wenige Tage vor der Veröffentlichung kämpfen die Entwickler beim Taktik-Actionspiel Rainbow Six Siege noch mit technischen Problemen - sogar der offene Betatest wird verschoben.

Artikel veröffentlicht am ,
Rainbow Six Siege
Rainbow Six Siege (Bild: Ubisoft)

Das Entwicklerstudio Ubisoft Montreal räumt größere technische Probleme mit Rainbow Six Siege ein. Das Taktik-Actionspiel soll am 1. Dezember 2015 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen. Eigentlich sollte vom 25. bis zum 29. November 2015 ein offener Betatest stattfinden. Der wurde nun wegen Problemen mit "Matchmaking-Wartezeiten und Verbindungsverlusten auf allen Plattformen" verschoben.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Hildesheim
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Heidelberg

Offenbar hat das Entwicklungsteam bei der Behebung von einem Problem ein anderes in den Code eingebaut. Von den Serverproblemen seien nun alle Plattformen betroffen. Man arbeite an einer Lösung, die zuerst für die Xbox One und anschließend für Windows-PC und die Playstation 4 zur Verfügung stehen werde.

Das Spiel soll wie geplant Anfang Dezember 2015 erscheinen. Die Entwickler verweisen natürlich zu Recht darauf, dass ein Betatest dazu da ist, derartige technische Probleme im Vorfeld zu finden und zu beheben. Bis zur Veröffentlichung sollen die Schwierigkeiten behoben sein.

Bei den Spielern sorgt der Vorfall natürlich trotzdem für Verunsicherung. Das liegt auch daran, dass es während der langen Closed-Beta-Phasen der vergangenen Wochen auch zu auffällig vielen Problemen gekommen ist, schreiben viele Spieler im offiziellen Forum. In den nächsten Stunden will sich Ubisoft mit einem Status-Update zum Betatest melden.

Nachtrag vom 27. November 2015, 9:15 Uhr

In seinem Forum hat Ubisoft mitgeteilt, dass die Probleme behoben sind. Inzwischen gibt es einen Patch für alle Plattformen, und die offene Beta läuft. Zumindest in den Foren werden bislang keine größeren Schwierigkeiten von Spielern gemeldet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-34%) 22,99€
  2. 34,49€
  3. 4,99€
  4. (-80%) 10,99€

afarber 27. Nov 2015

Ich mag kein CS:GO, weil da kein Anlegen-Zielen (eng. ADS) gibt. Alle hüpfen wie Hasen...

kelzinc 26. Nov 2015

Mir wird dauernd gesagt das meine treiber (Radeon crimson) nicht unterstüzt werden...


Folgen Sie uns
       


Super Tux Kart im LAN angespielt

Super Tux Kart läuft jetzt auch im LAN und WAN.

Super Tux Kart im LAN angespielt Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Emotionen erkennen Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
  2. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
Enterprise Resource Planning
Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
Von Markus Kammermeier


    Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
    Chromebook Spin 13 im Alltagstest
    Tolles Notebook mit Software-Bremse

    Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch


        •  /