Radeon Software: AMD verbessert DX11-Performance drastisch

Einige Titel wie Assassin's Creed Odyssey oder Total War Troy legen mit dem neuen Vorschau-Grafiktreiber unter Direct3D 11 signifikant zu.

Artikel veröffentlicht am ,
Eine Radeon RX 6700 XT
Eine Radeon RX 6700 XT (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

AMD hat einen sogenannten Software Preview Driver May 2022 veröffentlicht, also eine Vorabversion eines neuen Grafiktreibers für Pixelbeschleuniger wie die aktuellen Radeon RX 6000. Wie der Hersteller in einem Blog-Eintrag ausführt, lag der Fokus auf der Verbesserungen der Direct3D-11-Performance in CPU-limitierten Szenen.

Stellenmarkt
  1. Spezialist Zeitwirtschaft (m/w/d)
    Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  2. DevOps Engineer (m/w/d) im Bereich Content Management Systeme
    Volkswagen Financial Services AG, Berlin
Detailsuche

Seit einigen Jahren optimiert die Konkurrenz - sprich Nvidia - die Treiber so, dass die Geforce-Modelle in CPU-limitierten Spielen unter D3D11 signifikant besser abschneiden als die Radeon-Pendants. Ein gutes Beispiel ist Kingdom Come Deliverance, wo ältere Prozessoren bei ultrahohen Details weit von 60 fps entfernt sind und Nvidia-Karten in großen Städten deutlich flüssigere Bildraten abliefern.

Die meisten aktuellen Titel aber setzen auf Low-Level-APIs, wo auch schwache CPUs nur selten limitieren. Gut zu sehen ist das bei Asassin's Creed Valhalla mit D3D12, wohingegen Asassin's Creed Odyssey noch mit D3D11 läuft und dem Prozessor deutlich mehr Leistung abverlangt. Um bei Valhalla überhaupt ein CPU-Limit zu erzwingen, müssen die kleinste Auflösung gewählt und die Render-Skalierung herabgesetzt werden.

Test zeigen ein Viertel Leistungsplus

Weil diverse ältere Spiele jedoch weiterhin populär sind und selbst sehr fordernde neue auf D3D11 statt D3D12 setzen, hat AMD nachgelegt: Der Software Preview Driver May 2022 soll satte 28 Prozent in Assassin's Creed Odyssey zulegen, zudem 17 Prozent in Total War Troy und 11 Prozent in GTA 5. Die gleich 30 Prozent in World of Warcraft Shadowlands sind ebenfalls beeindruckend, der Blizzard-Titel unterstützt allerdings auch D3D12.

Golem Karrierewelt
  1. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.09.2022, Virtuell
  2. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    08./09.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Erste unabhängige Tests wie der von CapFrameX zeigen auf, dass Crysis Remastered - welches D3D11 nutzt - mal eben 24 Prozent zulegt. Wer also eine RDNA2-Grafikkarte besitzt und einen relativ langsamen Prozessor verwendet, der sollte sich den Software Preview Driver May 2022 genauer anschauen, wenn oft D3D11-Titel gespielt werden.

Nachtrag vom 24. Mai 2022, 8:10 Uhr

Die heute Nacht erschienene, reguläre Radeon Software 22.5.2 integriert die D3D11-Verbesserungen ebenfalls.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wissenschaft
LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt

Der sogenannte Teilchenzoo der Physik ist noch größer geworden. Die Wissenschaft hofft auf Bestätigung der Modelle zu deren internen Aufbau.

Wissenschaft: LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt
Artikel
  1. VW.OS: VW-Software soll einfach updatefähig und bezahlbar sein
    VW.OS
    VW-Software soll "einfach updatefähig" und bezahlbar sein

    Mit seiner Softwaresparte Cariad will VW ein einheitliches System mit vereinfachter Architektur erstellen.

  2. Security: BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten
    Security
    BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten

    Eine schnelle und zuverlässige IT-Sicherheitsaussage für die geprüften Produkte, das verspricht das BSI. Doch welche Produkte sind betroffen?

  3. Superior Continuous Torque: E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress
    Superior Continuous Torque
    E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress

    Mahle hat einen neuen Auto-Elektromotor entwickelt, der unbegrenzt lange unter hoher Last betrieben werden kann. Dies wird durch ein neues Kühlkonzept im Motor erreicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • CM 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /