Abo
  • Services:
Anzeige
Der Klassiker C&C Alarmstufe Rot 3 läuft jetzt wieder auf AMD-Karten.
Der Klassiker C&C Alarmstufe Rot 3 läuft jetzt wieder auf AMD-Karten. (Bild: Electronic Arts)

Radeon Software: AMD-Grafiktreiber spielt jetzt wieder Alarmstufe Rot

Der Klassiker C&C Alarmstufe Rot 3 läuft jetzt wieder auf AMD-Karten.
Der Klassiker C&C Alarmstufe Rot 3 läuft jetzt wieder auf AMD-Karten. (Bild: Electronic Arts)

Die Radeon Software Adrenalin Edition 18.1.1 ist da: AMD hat neue Grafiktreiber veröffentlicht, die unter anderem Probleme mit auf DirectX-9 basierenden PC-Spieleklassikern wie Command & Conquer Alarmstufe Rot 3 und The Witcher beheben.

Anfang Januar 2018 hat AMD die Alphaversion veröffentlicht, nun steht die finale Fassung der Radeon Software Adrenalin Edition 18.1.1 zum Download bereit. Die Grafiktreiber beheben vor allem ein Problem mit einigen PC-Spieleklassikern, die auf der Schnittstelle DirectX-9 basierten. Der Fall führte zu Aufregung in der Community, weil ein AMD-Mitarbeiter in einem Forum erst gesagt hatte, es lohne sich für die Firma nicht, die Fehler zu beheben. Wenig später kündigte Terry Makedon, bei AMD für die Software Strategy zuständig, aber an, dass sich sein Team um eine Lösung kümmern werde.

Anzeige

Betroffen waren unter anderem mehrere Teile aus der Reihe Command & Conquer, etwa Alarmstufe Rot 3 und C&C3: Tiberium Wars. Probleme gibt es ebenfalls mit Der Herr der Ringe: Schlacht um Mittelerde 1 und 2 sowie mit der Enhanced Edition von The Witcher 1 - allesamt gelungene Titel, die trotz ihres Alters immer noch Spaß machen.

In den Release Notes meldet AMD nun, dass die Probleme mit einer Reihe von DirectX-9-Spielen behoben seien. Außerdem wurde eine Reihe weiterer Fehler korrigiert, unter anderem beim Betrieb von Starcraft 2 auf Systemen mit mehreren aktiven Grafikkarten.

AMD hatte die Adrenalin Edition seiner Grafiksoftware Radeon Mitte Dezember 2017 veröffentlicht. Neue Funktionen waren unter anderem die Möglichkeit, dass mit Enhanced Sync nicht nur Besitzer einer Grafikkarte mit Vega- oder Polaris-Prozessor, sondern alle GCN-basierten Radeons ab der HD 7000 das Screen Tearing auf kompatiblen Bildschirmen unterbinden können.

Von Grund auf neu überarbeitet wurde Radeon Chill. Mit der Anwendung lässt sich nun in rund 30 Spielen die Bildrate herunterregeln, solange sich dort nichts tut - das spart Energie und damit Geld. Außerdem gibt es eine für Android und iOS erhältliche App namens AMD Link, die per WLAN mit dem Rechner gekoppelt wird und dann etwa die Bildrate eines Spiels, die GPU- oder VRAM-Auslastung sowie weitere Werte in Echtzeit anzeigt.


eye home zur Startseite
dasquiddi 19. Jan 2018

Gab es von offizieller Seite eigentlich eine Erklährund wesshalb nur AMD diese Probleme...

Themenstart

Scorcher24 19. Jan 2018

Bietet ja auch direkt im Spiel Daten wie GPU Temperatur, Auslastungen von GPU, RAM und...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. mateco GmbH, Stuttgart
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Wolfsburg
  3. symmedia GmbH, Bielefeld
  4. Heraeus infosystems GmbH, Hanau


Anzeige
Top-Angebote
  1. 699,00€
  2. 37,49€
  3. 999,00€

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Was ist mit Salt?

    mambokurt | 21:57

  2. wir haben den APL auch seit einiger Zeit im Haus

    Kunze | 21:55

  3. Re: Netzabdeckung Norwegen

    RipClaw | 21:53

  4. Re: Es wird Zeit für WC4

    Cok3.Zer0 | 21:48

  5. Re: Und ich habe heute erfahren...

    RipClaw | 21:47


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel