• IT-Karriere:
  • Services:

Radeon Software 21.4.1: AMDs Grafiktreiber erhält viele Funktionen

Egal ob Installation, Streaming, Performance-Infos oder AV1: Die Radeon Software 21.4.1 kann deutlich mehr, wird aber übersichtlicher.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Radeon Software 21.4.1 bringt neue Funktionen.
Die Radeon Software 21.4.1 bringt neue Funktionen. (Bild: AMD)

AMD hat die Radeon Software 21.4.1 vorgestellt: Der Grafiktreiber für Radeon-GPUs wurde mit diesem Release kräftig im Funktionsumfang erweitert, gleichzeitig sorgt AMD für mehr Übersichtlichkeit in der Radeon Settings genannten Oberfläche.

Stellenmarkt
  1. Wacker Neuson SE, München
  2. BROCKHAUS AG, Lünen

Das beginnt schon bei der Installation: Hier stehen Driver Only, Minimal und Full zur Auswahl. Beim ersten Punkt wird tatsächlich nur der Treiber installiert, bei Minimal kommen die Radeon Settings mit allen 3D-Einstellungen hinzu. Die Full Install erweitert den Treiber um die Capture/Streaming-Optionen, den Wattman sowie dessen OSD und die mittlerweile auch für Windows 10 erhältliche Link-App.

Ryzen-Support in der Leistungsansicht

Beim Wattman sorgen von Haus aus viele eingeklappte Informationen dafür, dass die Performance-Infos wie Auslastung, Bildrate, Drehzahlen, Frequenzen, Leistungsaufnahme und Temperaturen deutlich übersichtlicher dargestellt werden. Praktisch: Kommt eine Ryzen-CPU parallel zur Radeon-GPU zum Einsatz, werden deren Performance-Daten im Wattman angezeigt.

Zu den neuen Funktionen der Radeon Software 21.4.1 gehören unter anderem ein eigener Wizard für die Capture/Streaming-Optionen, die AV1-Hardware-Beschleunigung wurde um Microsofts Playready-DRM für künftig damit ausgelieferte Inhalte erweitert und es gibt einen Reiter für Personen mit Farbenblindheit.

  • Die Radeon Software erhält mehrere Installationsmodi. (Bild: AMD)
  • Wattman wird deutlich übersichtlicher und unterstützt Ryzen-CPUs. (Bild: AMD)
  • Play Ready für AV1-codierte Inhalte hält Einzug. (Bild: AMD)
  • Die Captur/Streaming-Optionen haben einen eigenen Wizard. (Bild: AMD)
  • Ein Reiter unterstützt Personen mit Farbenblindheit. (Bild: AMD)
  • Die Link App gibt's für Windows 10 ... (Bild: AMD)
  • ... inklusive Local-Coop-Support. (Bild: AMD)
Die Radeon Software erhält mehrere Installationsmodi. (Bild: AMD)

Die bisher nur für Android und iOS verfügbare Link-App stellt AMD seit der Radeon Software 21.4.1 auch als Anwendung für Windows 10 bereit. Damit lassen sich Spiele vom Host-System auf Fernseher, Smartphones oder Tablets streamen, neuerdings klappt das via "Link Game" auch mit anderen Radeon-PC für lokale Coop/Multiplayer-Modi von Spielen. Außerdem hat AMD die Bildrate auf bis zu 144 fps und die Bitrate auf bis zu 50 MBit/s angehoben.

AMD-Grafikkarten bei Alternate

Zur Performance machte AMD keine Angaben, da dieses Release keine Verbesserungen aufweist. Das bestätigen Benchmarks von Computerbase, welche der Radeon Software 21.4.1 einen Gleichstand zur Radeon Software 21.3.2/21.1.1 attestieren. Signifikant ist jedoch der Vorsprung in Mafia Definitive Edition, das mit früheren Treibern arg schlecht läuft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. für PC, PS4/PS5, Xbox und Nintendo Switch
  2. (u. a. Speedlink Orios RGB Metal Rubberdome Gaming-Tastatur für 25€, Speedlink Reticos RGB...
  3. 48,39€
  4. (u. a. Apacer AS340 120GB SATA-SSD für 19,99€, Apacer AS350 256GB SATA-SSD für 28,99€, Tefal...

SkyBeam 21. Apr 2021 / Themenstart

Also bei meiner RX6900XT hat das definitiv etwas gebracht mit dem neuen Treiber. Hir mit...

ms (Golem.de) 21. Apr 2021 / Themenstart

Ich setze den Verweis auf Mafia rein.

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Gopro Hero 9 Black - Test

Ist eine Kamera mit zwei Displays auch doppelt so gut?

Gopro Hero 9 Black - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /