Abo
  • Services:
Anzeige
Lara Croft in Rise of the Tomb Raider
Lara Croft in Rise of the Tomb Raider (Bild: Screenshot Golem.de)

Radeon Software 16.1.1: Tomb Raider läuft mit neuem Treiber schneller

Lara Croft in Rise of the Tomb Raider
Lara Croft in Rise of the Tomb Raider (Bild: Screenshot Golem.de)

AMD hat eine neue Radeon Software für Rise of the Tomb Raider veröffentlicht. In höheren Auflösungen steigt die Leistung bei aktuellen Grafikkarten messbar, ältere Modelle profitieren aber kaum.

AMD hat die Radeon Software 16.1.1 zum Download bereitgestellt. Der neue Grafikkartentreiber ist explizit für Spieler von Rise of the Tomb Raider gedacht und soll die Leistung steigern - was Messungen zufolge der Fall ist. Als weitere Neuerung enthält die Radeon Software ein Crossfire-Profil für Fallout 4, das seit November 2015 ohne Multi-GPU-Unterstützung auskommen muss.

Anzeige

Computerbase und PC Games Hardware haben die Radeon Software 16.1.1 mit unterschiedlichen Szenen und Grafikkarten in Rise of the Tomb Raider ausprobiert: Eine Radeon R9 390X mit Hawaii-Chip profitiert überhaupt nicht vom neuen Treiber, die technisch aktuellere Radeon R9 380X mit Tonga-GPU legt zumindest in einer Messung um 7 Prozent an Geschwindigkeit zu.

AMDs momentanes Topmodell, die Fury X mit Fiji-Chip, wird durch die Radeon Software 16.1.1 in höheren Auflösungen ab 2.560 x 1.440 Pixeln um bis zu 9 Prozent beschleunigt. Zudem verringert der Treiber die zuvor auftretenden leichten Ruckler. Entwickler Crystal Dynamic und Nixxes Software planen, mit kommenden Patches die Leistung bei AMD-Karten zu optimieren.

AMD hatte sich im November 2015 vom Catalyst und dem Catalyst Control Center verabschiedet und nennt diese seitdem Radeon Software und Radeon Settings. Letztere sind viel übersichtlicher als vorher und starten nahezu ohne Verzögerung: Die Oberfläche ist längst nicht so verschaltet und teils unlogisch aufgebaut wie das lahme Catalyst Control Center.

Obendrein führte AMD mit dem Crimson-Treiber Neuerungen wie ein verringertes Pre-Render-Limit und Frame Rate Control unter D3D9 ein.


eye home zur Startseite
kruser 03. Feb 2016

geht leider scheinbar nicht mehr... kommt nach der Eingabe der Kreditkarten Daten dass...

Sharkuu 03. Feb 2016

ich denke da liegt eher ein andere problem vor. wobei das kein wunder ist das das game...

mic123 03. Feb 2016

Das ist alles neue oder relativ neue Hardware, im Fachhandel gekauft und mich auch dort...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pilz GmbH & Co. KG, Darmstadt
  2. Hays AG, Raum Frankfurt
  3. IT Baden-Württemberg (BITBW), Stuttgart
  4. AOK Systems GmbH, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Welcher Gamer nutzt nen Notebook ...

    motzerator | 01:44

  2. Singleplayer Teil ist ja schön und gut, aber...

    motzerator | 01:39

  3. Re: Achtung Überraschung

    Apfelbrot | 01:29

  4. Re: Divinity II is nich so toll

    HorkheimerAnders | 01:16

  5. Re: Nie wieder ein SM ohne Wasserschutz!

    plutoniumsulfat | 01:09


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel