Radeon RX 6900 XT im Test: AMDs Rasterization-Renner

Mit der Radeon RX 6900 XT stößt AMD zwar in die klaffende Preislücke zwischen beiden Geforce-Karten, es mangelt aber an Mehrwert.

Ein Test von veröffentlicht am
Radeon RX 6900 XT im Test
Radeon RX 6900 XT im Test (Bild: AMD)

Lange hat es gedauert, seit 2013, um genau zu sein: Die Radeon RX 6900 XT ist AMDs erste Highend-Grafikkarte seit vielen Jahren und so schnell, dass sie in einigen Spielen die teurere Geforce RTX 3090 schlägt. Weil das Topmodell jedoch der bisherigen Radeon RX 6800 XT (Test) massiv ähnelt, fällt der Aufpreis angesichts der Schwächen - und die gibt es definitiv - arg happig aus.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Gegen Agile Unlust: Macht es wie Bruce Lee
Gegen Agile Unlust: Gegen Agile Unlust: Macht es wie Bruce Lee

Unser Autor macht seit vielen Jahren agile Projekte und kennt "agile Unlust". Er weiß, warum sie entsteht, und auch, wie man gegen sie ankommen kann.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?
Smart Home Eco Systems: Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?

Alexa, Homekit, Google Home - ist das nicht eigentlich alles das Gleiche? Nein, es gibt erhebliche Unterschiede bei Sprachsteuerung, Integration und Datenschutz. Ein Vergleich.
Eine Analyse von Karl-Heinz Müller


Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit
Microsofts E-Mail: Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit

Ab dem 1. Oktober 2022 müssen Exchange-Clients zwingend Microsofts moderne Authentifizierung nutzen. Das bedeutet Mehrarbeit.
Eine Analyse von Oliver Nickel


    •  /