Verfügbarkeit und Fazit

AMD verkauft die Radeon RX 6800 XT für 650 Euro und die Radeon RX 6800 für 580 Euro. Nvidia wiederum bietet die Geforce RTX 3080 für 700 Euro an und verlangt 500 Euro für die Geforce RTX 3070. Beide Karten sind aber entweder nicht lieferbar oder kosten deutlich mehr als der Listenpreis. Ob das bei AMD ähnlich sein wird, werden die nächsten Wochen und Monate zeigen.

Fazit

Stellenmarkt
  1. Informatiker als Fachreferent Informationssicherheitsbeauf- tragter (m/w/d)
    Kassenärztliche Vereinigung Bayerns Stabsstelle Personal, München
  2. Storage Engineer Backup (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
Detailsuche

Die letzte Highend-Grafikkarte von AMD war die Radeon R9 290X - die hielt 2013 die GTX Titan in Schach. Die Radeon RX 6900 XT folgt zwar erst in einigen Wochen, aber schon die Radeon RX 6800 XT und die Radeon RX 6800 geben einen Vorgeschmack: Das XT-Modell ist kaum langsamer als die Geforce RTX 3080 und die non-XT-Variante rechnet klar flotter als die Geforce RTX 3070. Das klappt überdies bei vergleichbarer Leistungsaufnahme und geräuscharmer Kühlung.

Nun folgt das Aber: Die exzellente Performance wird einzig bei reiner Rasterization-Grafik erzielt, nicht aber bei dazugeschaltetem Raytracing. In diesem Fall ist die Geforce RTX 2080 (Ti) statt den Geforce RTX 3080/3070 die Konkurrenz - sprich: die Generation vorher, also von 2018. Hinzu kommt, dass AMD bisher keine Alternative zum Rekonstruktionsfilter DLSS 2.0 für höhere Bildraten mit Raytracing hat, weil das eigene FidelityFX Super Resolution (FSR) noch einige Zeit braucht. Weil Raytracing-Implementierungen bisher am PC primär mit Nvidia-Karten entwickelt wurde, sind aktuelle Raytracing-Titel jedoch nur bedingt aussagekräftig.

AMD-Grafikkarten bei Alternate

Die App-Performance fällt bei den Radeon-Karten mau bis exzellent aus, was primär auf die Software-Unterstützung zurückzuführen ist, wo Nvidia mit der CUDA-Schnittstelle dominiert. Die Leistung in Rasterization-Spielen, kombiniert mit dem deutlich größeren Videospeicher von 16 GByte, macht die Radeon RX 6800 XT und die Radeon RX 6800 für Gamer ungeachtet dessen attraktiv, auch wenn für Raytracing die Einstellungen teils reduziert werden müssen. AMD ist wieder eine Konkurrenz für Nvidia.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Apps, Leistungsaufnahme, Rage-Mode
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Artikel
  1. Niedrige Inzidenzen: Homeoffice-Pflicht soll am 30. Juni enden
    Niedrige Inzidenzen
    Homeoffice-Pflicht soll am 30. Juni enden

    Die allgemeine Pflicht zum Homeoffice soll Ende des Monats fallen. Coronatests sollen aber weiterhin in Betrieben angeboten werden.

  2. Nach Juni 2022: Europäische Union will freies Roaming verlängern
    Nach Juni 2022
    Europäische Union will freies Roaming verlängern

    Die Regelung vom Juni 2017 soll verlängert und verbessert werden. Ein Ende von 'Roam like at home' wäre undenkbar.

  3. Websicherheit: Wie KenFM von Anonymous gehackt wurde
    Websicherheit
    Wie KenFM von Anonymous gehackt wurde

    Die Webseite AnonLeaks berichtet, wie das Defacement von KenFM ablief: durch abrufbare Backupdaten und das Wordpress-Plugin Duplicator Pro.
    Von Hanno Böck

yumiko 23. Nov 2020

Kuriosität wäre eien gute Voraussetzung für einen ausführlichen Technik Artikel ^^ Für...

ms (Golem.de) 20. Nov 2020

Das ist schlicht AMDs eigene Bezeichnung für Resizable BAR Support, denn immerhin muss...

TomsonThomson 20. Nov 2020

Bringt dir halt nur gar nix, wenn die Software die man braucht kein ROCm unterstüzt. Was...

elknipso 19. Nov 2020

Werd erwachsen.

Dwalinn 19. Nov 2020

Kann ja sein ist in den Zusammenhang aber egal. Ja da hast du recht. Die Aussage...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Saturn Super Sale (u. a. Samsung 65" QLED (2021) 1.294€) • MSI 27" FHD 144Hz 269€ • Razer Naga Pro Gaming-Maus 119,99€ • Apple iPad Pro 12,9" 256GB 909€ [Werbung]
    •  /