Abo
  • IT-Karriere:

Radeon Graphics: AMD und Samsung entwickeln Grafikchip für Smartphones

Eine Radeon-GPU im kommenden Galaxy-Smartphone wäre denkbar. Samsung lizensiert sich die Rechte an AMDs Grafiktechnik. Dabei könnte es sich um einen Ableger der kürzlich vorgestellten Navi-Generation mit Radeon-DNA-Architektur handeln. Das ist wahrscheinlich, aber nicht sicher.

Artikel veröffentlicht am ,
Wird es bald Samsung-Telefone mit AMD-GPU geben?
Wird es bald Samsung-Telefone mit AMD-GPU geben? (Bild: AMD/Golem.de)

Der Chiphersteller AMD und der koreanische Konzern Samsung gehen eine strategische Partnerschaft ein. Das Ziel ist es, mobile Grafikeinheiten vom Typ Radeon Graphics zu entwickeln. Diese sollen möglichst wenig Strom verbrauchen und sich an mobile Anwendungen und Geräte richten. Als Beispiel nennt AMD in seiner Pressemitteilung Smartphones.

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. inovex GmbH, verschiedene Standorte

"Die Verwenung unserer Radeon-Grafiktechnik auf PCs, Spielekonsolen, der Cloud und auf dem HPC-Markt ist signifikant gestiegen und wir sind erfreut, jetzt mit dem Branchenführer Samsung zusammenzuarbeiten, um das Vorankommen von Grafiktechnik im mobilen Segment zu beschleunigen", sagt AMD-CEO Lisa Su. Dabei wird Samsung die Technik vom Vertragspartner gegen einen nicht genannten Preis lizensieren.

Möglicherweise Ableger von Navi

Weitere Details nannte das Unternehmen allerdings nicht. Es könnte sich bei der mobilen Radeon-Grafikeinheit um die seit einem Jahr bekannte Eigenentwicklung und um eine Abwandlung der kürzlich angekündigten neuen Generation Navi handeln, die auf der neuentwickelten Architektur Radeon DNA basiert und welche um 25 Prozent mehr Leistung pro Takt bei 50 Prozent effizienterer Leistungsnutzung bringen soll. Eine RX-Vega-GPU mit geringer TDP wäre denkbar.

Bisher nutzen Samsung-Smartphones und Tablets Exynos-ARM-CPUs mit integrierter Mali-GPU. Der Exynos 9820 des Galaxy S10 hat eine Mali-G76-MP12 von ARM, die in etwa mit der Qualcomm Adreno 630 anderer Android-Smartphones vergleichbar ist. Die ist ironischerweise aus der Produktsparte entstanden, die AMD vor Jahren an Qualcomm verkauft hat. Eine neue AMD-GPU wäre sicherlich ein Alleinstellungsmerkmal für künftige Samsung-Geräte.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 999€ (Vergleichspreis 1.111€)
  2. 88€
  3. 579€

Copper 05. Jun 2019 / Themenstart

Samsung ist einer der größten Smartphone- und Tabletvernagler, die finden bestimmt eine...

DY 04. Jun 2019 / Themenstart

guter Gedanke, und AMD schafft sich Lieferfähigkeit der neuen Ryzen 3000 Gen

DY 04. Jun 2019 / Themenstart

beherrscht alle wichtigen Standards und AMD hat Interesse an der Verbreitung. Für Samsung...

norbertgriese 04. Jun 2019 / Themenstart

Gaming handy mit Lüfter gibt's glaub ich schon. Norbert

nille02 03. Jun 2019 / Themenstart

Sind das denn noch so Probleme? In der Regel läuft es gerne auf 2 große Problemquellen...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem e.Go Life

Der e.Go Life ist ein elektrisch angetriebener Kleinwagen des neuen Aachener Automobilherstellers e.Go Mobile. Wir haben eine Probefahrt gemacht.

Probefahrt mit dem e.Go Life Video aufrufen
Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
    DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
    Die Tastatur mit dem großen ß

    Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
    Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

    1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
    2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
    3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

      •  /