Abo
  • Services:

Radeon-Grafikkarten: Die Qual der Wahl - AMD Never Settle Forever

Der Grafikkartenhersteller AMD hat mit Never Settle Forever eine neue Version seiner Spiele-Bundle-Aktion vorgestellt. Je nach erworbenem Pixelbeschleuniger darf sich der Käufer bis zu drei Spiele aus bis zu neun verfügbaren Titeln auswählen, weitere kommen im Laufe des Jahres hinzu.

Artikel veröffentlicht am ,
Bis zu drei aus neun Spielen gibt es kostenlos beim Kauf einer AMD-Grafikkarte.
Bis zu drei aus neun Spielen gibt es kostenlos beim Kauf einer AMD-Grafikkarte. (Bild: AMD)

Never Settle, also sinngemäß niemals stillstehen, ist der Name von AMDs Spiele-Bundle-Programm, womit der Grafikkartenhersteller den Verkauf seiner Radeon-Modelle ankurbeln möchte. Die Erstauflage beinhaltete Far Cry 3, Sleeping Dogs und Hitman Absolution. Mit Never Settle Reloaded ergänzte AMD die Spieleauswahl um Crysis 3, Bioshock Infinite und Tomb Raider - die Erweiterung für Far Cry 3, Blood Dragon, folgte gratis.

  • Das Bundle unterteilt sich in die Stufen Bronze, Silber und Gold. (Bild: AMD)
  • Bronze liegt der Radeon HD 7770 GHz und der HD 7790 bei. Es darf ein Spiel ausgewählt werden. (Bild: AMD)
  • Silber gibt es beim Kauf einer beliebigen Radeon HD 78x0. Zwei Titel sind aktivierbar. (Bild: AMD)
  • Gold gehört zum Lieferumfang der Radeon HD 79x0, dies gilt nicht für die HD 7990. Drei Spiele können verwendet werden. (Bild: AMD)
  • AMD Never Settle Forever im Überblick (Bild: AMD)
  • Die Aktion läuft bis zum 31. Dezember 2013 bei teilnehmenden Händlern. (Bild: AMD)
Das Bundle unterteilt sich in die Stufen Bronze, Silber und Gold. (Bild: AMD)
Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Nun folgt mit Never Settle Forever eine Umstellung des Systems. Statt fest vorgegebener Spiele abhängig von der gekauften Grafikkarte gibt es in ihrer Wertigkeit gestaffelte Gutscheine, bei denen bis zu drei Spiele aus bis zu neun Titeln frei gewählt werden dürfen. Im Detail liegt ab dem 19. August 2013 den Radeon HD 7770/HD7790 die Bronze-Stufe, jeder HD 78x0 die Silber-Stufe und jeder HD 79x0 die Gold-Stufe bei. Eine Ausnahme bildet die HD 7990, hier bleibt alles beim Alten - also Bioshock Infinite, Crysis 3, Deus Ex Human Revolution, Far Cry 3, Far Cry 3 Blood Dragon, Hitman Absolution, Sleeping Dogs sowie Tomb Raider. Bei Bronze darf ein Spiel aktiviert werden, bei Silber zwei und bei Gold drei.

Nicht mehr Teil des Bundles sind Bioshock Infinite und Crysis 3 - außer eben bei der HD 7990. Dafür gibt es nun unter anderem Dirt 3, Devil May Cry, Deus Ex und Dirt Showdown. Die Aktion Never Settle Forever läuft bis zum 31. Dezember 2013. Im Laufe des Jahres kommen weitere Spiele hinzu, Battlefield 4 und Watchdogs gelten als Kandidaten. Auf einer speziellen Webseite können Radeon-Käufer den beiliegenden Coupon einlösen. Eine Liste der an der Aktion teilnehmenden Onlineversender möchte AMD in Kürze bekanntgeben.

SpielHD 77x0 (Bronze, 1 Spiel)HD 78x0 (Silber, 2 Spiele)HD 79x0 (Gold, 3 Spiele)
Deus Exxxx
Devil May Cry-xx
Dirt 3xxx
Dirt Showdownxxx
Far Cry 3xxx
FC3 Blood Dragonxxx
Hitman Absolution-xx
Sleeping Dogsxxx
Tomb Raider--x
Never Settle Forever - die Spieleauswahl


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

grmpf 14. Aug 2013

Es gab mal einen schwachen Versuch.. der letzte Versuch enthielt einige goodies für F2P...

grmpf 14. Aug 2013

Wie so oft hat "never settle" mehrere Bedeutungen. In diesem Fall geht es wohl weniger um...


Folgen Sie uns
       


Der Güterzug der Zukunft - Bericht

Auf der Innotrans 2018 haben Verkehrsforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ein Konzept für den Güterzug der Zukunft vorgestellt.

Der Güterzug der Zukunft - Bericht Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    •  /