Rabbids Coding: Ubisoft programmiert spielerisch Ordnung im Raumschiff

Chaoshasen haben ein Raumschiff überrannt und der Spieler muss die Biester wieder loswerden: Das ist die Ausgangslage im kostenlosen Rabbids Coding, mit dem Ubisoft unterhaltsam einige Grundkonzepte des Programmierens vermitteln möchte.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Rabbids Coding
Artwork von Rabbids Coding (Bild: Ubisoft)

Mit einem Serious Game namens Rabbids Coding möchte Ubisoft jungen Spielern erste Kenntnisse in Maschinensprache vermitteln. Die Software für Windows-PC soll ab dem 8. Oktober 2019 als kostenloser Download im Onlineshop Uplay zum Download bereitstehen. Im Mittelpunkt stehen die Rabbids, also die schon aus anderen Titeln des Herstellers bekannten, mehr oder weniger anarchischen Hasen.

Stellenmarkt
  1. Netzwerkarchitekt / -engineer (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Bayreuth
  2. Software Developer (m/w/d) eMobility
    ABL GmbH, Lauf a. d. Pegnitz / bei Nürnberg
Detailsuche

Die Langohren haben ein Raumschiff überrannt, der Spieler soll die Tierchen in 32 Levels irgendwie wieder loswerden. Das macht er, indem er entweder einem der Hasen mit einer Art Telepathiehelm einfache Befehle erteilt oder Würstchen in die Sichtlinie der Hasen legt und sie so aus dem Weg räumt.

In beiden Fällen werden einfache Befehle aus einer Liste ausgewählt, die nach einem Knopfdruck abgearbeitet werden. Falls das zu einem anderen Ergebnis führt als erwartet oder erhofft, kann der Spieler die Liste bearbeiten oder neu erstellen. Das Ziel ist es, die Aufgabe möglichst effizient zu absolvieren - also mit möglichst wenig Befehlen. Zeitdruck gibt es nicht, stattdessen soll man in Ruhe und auf eigene Faust herumspielen können.

Sobald die Hauptaufgabe erledigt ist, also die Ordnung auf dem Raumschiff wiederhergestellt ist, kann der Spieler sich in einer offenen Umgebung austoben und dort nach Lust und Laune experimentieren. Ubisoft verspricht, dass Rabbids Coding wirklich einfach ist und keinerlei Vorkenntnisse erfordert. Lediglich lesen müssen man können, schreibt Ubisoft im Firmenblog. Die Entwickler hoffen, dass das Programm auch im Schulunterreicht zum Einsatz kommt.

Golem Karrierewelt
  1. IPv6 Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.12.2022, virtuell
  2. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    07.-10.11.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Es gibt immer wieder Versuche, auf spielerische Art das Interesse am Programmieren zu wecken. Im Sommer 2019 hatte etwa Google seinen experimentellen Editor Game Builder veröffentlicht, mit dem man einfache 3D-Umgebungen erstellen und mit Hilfe von Befehlsmodulen einfache Spiele basteln kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streit mit Magnus Carlsen
Schachgroßmeister Niemann soll über 100 Mal betrogen haben

Schachweltmeister Magnus Carlsen wirft dem Großmeister Hans Niemann Betrug vor - eine neue Untersuchung stärkt die Vorwürfe.

Streit mit Magnus Carlsen: Schachgroßmeister Niemann soll über 100 Mal betrogen haben
Artikel
  1. Airpods Pro 2 im Test: Apple schaltet Lärm und Konkurrenz aus
    Airpods Pro 2 im Test
    Apple schaltet Lärm und Konkurrenz aus

    Mit sinnvollen Änderungen sind die Airpods Pro 2 das Beste, was es derzeit an ANC-Hörstöpseln gibt. Aber Apples kundenfeindliche Borniertheit nervt.
    Ein Test von Ingo Pakalski

  2. Vodafone und Telekom: Zwei Netzbetreiber melden Datenrekord auf Oktoberfest
    Vodafone und Telekom
    Zwei Netzbetreiber melden Datenrekord auf Oktoberfest

    Die Telekom liegt beim Datenvolumen klar vor Vodafone. Es gab in diesem Jahr besonders viel Roaming durch ausländische Netze.

  3. Dr. Mike Eissele: Es kann immer wieder technologische Revolutionen geben
    Dr. Mike Eissele
    "Es kann immer wieder technologische Revolutionen geben"

    Chefs von Devs Teamviewer-CTO Dr. Mike Eissele gibt einen tiefen Einblick, wie man sich auf eine Arbeitswelt ohne Bildschirme vorbereitet.
    Ein Interview von Daniel Ziegener

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Inno3D RTX 3090 Ti 1.199€, MSI B550 Mainboard 118,10€, LG OLED 48" 799€, Samsung QLED TVs 2022 (u. a. 65" 899€, 55" 657€) • Alternate (Acer Gaming-Monitore) • MindStar (G-Skill DDR4-3600 16GB 88€, Intel Core i5 2.90 Ghz 99€) • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /