Telekom-Tarif für Disney+ mit dauerhaftem Rabatt

Telekom-Kunden mit einem Magenta-Mobil-, Magenta-Zuhause- oder Magenta-TV-Vertrag erhalten das Disney+-Abo im ersten halben Jahr kostenlos und zahlen danach nur 5 Euro pro Monat. Regulär kostet das Abo für 7 Euro monatlich. Zudem gibt es regulär ein Jahresabo für 70 Euro, das vor dem Start des Dienstes als vergünstigtes Jahresabo für 60 Euro zu bekommen ist. Das spezielle Angebot für Telekom-Kunden gilt bis zum 19. Mai 2020.

Stellenmarkt
  1. Senior IT-Projektmanager (m/w/d)
    HiScout GmbH, Berlin
  2. SAP Business Analyst - Sales & Distribution (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, München
Detailsuche

Für Kunden mit einem Telekom-Vertrag ist das reduzierte Jahresabo und auch das Jahresabo für Disney+ sicherlich keine Option, weil beides mit höheren Kosten verbunden ist als beim Telekom-Angebot. Das vergünstigte Jahresabo für gilt nur im ersten Jahr und muss vor dem Start von des Streamingdienstes gebucht werden; im zweiten Jahr kostet es dann 70 Euro. Mit den sechs Monaten kostenloser Nutzung zahlen Telekom-Kunden für ein Jahr 30 Euro und damit nur die Hälfte des reduzierten Jahresabo-Preises. Danach kostet Disney+ für Telekom-Kunden jedes weitere Jahr 60 Euro und damit 10 Euro weniger als der reguläre Jahresabo-Preis, den Disney veranschlagt.

Derzeit ist das Telekom-Angebot die mit Abstand günstigste Möglichkeit, Disney+ zu buchen - jedenfalls solange das Hollywoodstudio nicht noch einen anderen Rabatt ankündigt.

  • Diese Filme aus dem Disney-Sortiment wird es bei Disney+ geben - Auswahl (Teil 1). (Bild: Disney)
  • Diese Filme aus dem Disney-Sortiment wird es bei Disney+ geben - Auswahl (Teil 2). (Bild: Disney)
  • Diese Serien und Kurzfilme aus dem Disney-Sortiment wird es bei Disney+ geben - Auswahl. (Bild: Disney)
  • Diese Filme, Serien und Kurzfilme aus dem Pixar-Sortiment wird es bei Disney+ geben - Auswahl. (Bild: Disney)
  • Diese Filme, Serien und Kurzfilme aus dem Marvel-Sortiment wird es bei Disney+ geben - Auswahl. (Bild: Disney)
  • Diese Filme und Serien aus dem Star-Wars-Sortiment wird es bei Disney+ geben - Auswahl. (Bild: Disney)
  • Diese Filme, Serien und Specials aus dem National-Geographic-Sortiment wird es bei Disney+ geben - Auswahl. (Bild: Disney)
  • Diese Filme und Serien aus dem Fox-Sortiment wird es bei Disney+ geben - Auswahl. (Bild: Disney)
  • Diese Filme, Serien und Kurzfilme wird es bei exklusiv bei Disney+ geben - Auswahl. (Bild: Disney)
Diese Filme aus dem Disney-Sortiment wird es bei Disney+ geben - Auswahl (Teil 1). (Bild: Disney)

Disney hat bereits einen Ausblick auf das Sortiment von Disney+ in Deutschland gegeben. Alle Inhalte sollen in mehreren Sprachen zur Verfügung stehen.

Kein vorgezogener Start von Disney+

Golem Karrierewelt
  1. Masterclass Data Science mit Pandas & Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    13./14.03.2023, Virtuell
  2. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    28.02.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

In Anbetracht der Krise rund um die Verbreitung des Coronavirus gab es die Forderung, dass Disney die geplante Markteinführung von Disney+ in verschiedenen Ländern Europas vorzieht. Für Großbritannien, Frankreich, Spanien sowie Italien hat Disney diesen Vermutungen auf den länderspezifischen Disney+-Twitter-Kanälen eindeutig eine Absage erteilt.

Es ist nicht davon auszugehen, dass es in Deutschland anders gehandhabt wird, da der Start parallel in mehreren Ländern erfolgt. Der Twitter-Kanäle zu Disney+ für Deutschland, Österreich und die Schweiz haben noch immer keine Inhalte, während in anderen Ländern über Twitter intensiv mit den Kunden kommuniziert wird.

Nachtrag vom 18. März 2020, 16:05 Uhr

Wir haben dazu von Disney eine neue Stellungnahme erhalten: "Nutzer mit Rückfragen dazu können sich jederzeit an das Help-Center unter help@disneyplus.de wenden." Wir haben die Aussage an der entsprechenden Stelle im Artikel ergänzt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Rabatte für Disney+: Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos
  1.  
  2. 1
  3. 2


RedRose 17. Mär 2020

So weiß bzw kann der Anbieter, in diesem Fall disney, grob einschätzen was für ein...

Haze95 17. Mär 2020

Ich hatte am Samstag meine Vorbestellung storniert. Jedenfalls hatte ich das vor. Nach...

genussge 17. Mär 2020

Ich schaue als erstes immer im Impressum nach Kontaktdaten und diese sind auf Disney Plus...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Mars Attacks!
"Aus irgendeinem merkwürdigen Grund fehl am Platz"

Viele Amerikaner fanden Tim Burtons Mars Attacks! nicht so witzig, aber der Rest der Welt lacht umso mehr - bis heute, der Film ist grandios gealtert.
Von Peter Osteried

25 Jahre Mars Attacks!: Aus irgendeinem merkwürdigen Grund fehl am Platz
Artikel
  1. NIS 2 und Compliance vs. Security: Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?
    NIS 2 und Compliance vs. Security
    Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?

    Mit der NIS-2-Richtlinie will der Gesetzgeber für IT-Sicherheit sorgen. Doch gut gemeinte Regeln kommen in der Praxis nicht immer unbedingt auch gut an.
    Von Nils Brinker

  2. Artemis I: Orion-Kapsel ist in Mondorbit eingeschwenkt
    Artemis I
    Orion-Kapsel ist in Mondorbit eingeschwenkt

    Die Testmission für Mondlandungen der Nasa Artemis I hat den Mond erreicht. In den kommenden Tagen macht sich die Orion-Kapsel auf den Rückweg.

  3. Apple-Auftragsfertiger: Unruhen bei Foxconn und 30 Prozent iPhone-Produktionsverlust
    Apple-Auftragsfertiger
    Unruhen bei Foxconn und 30 Prozent iPhone-Produktionsverlust

    Foxconn soll Einstellungsprämien an Arbeiter nicht gezahlt haben, weshalb es zu Unruhen kam. Nun gab es Massenkündigungen. Für Apple ist die Situation gefährlich.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday bei Mindfactory, MediaMarkt & Saturn • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • WD_BLACK SN770 500GB 49,99€ • GIGABYTE Z690 AORUS ELITE 179€ • Seagate FireCuda 530 1TB 119,90€ • Crucial P3 Plus 1TB 81,99 & P2 1TB 67,99€ • Alpenföhn Wing Boost 3 ARGB 120 3er-Pack 42,89€ [Werbung]
    •  /