Abo
  • Services:
Anzeige
Windows XP
Windows XP (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Rabattaktion: Microsoft zahlt Windows-XP-Wechslern 100 Euro

Um den Verkauf des Surface Pro zu beleben und Windows-XP-Nutzer loszuwerden, hat Microsoft Deutschland eine 100-Euro-Rabattaktion gestartet.

Anzeige

Microsoft Deutschland will Nutzer von Windows XP mit einer Rabatt-Aktion zum Umstieg auf ein aktuelles Betriebssystem bewegen. Wer sich als XP-Kunde für ein Tablet Surface Pro oder Surface Pro 2 entscheidet, erhält in Microsofts Online-Store ab sofort einen Rabatt von 100 Euro. Das kündigte das Unternehmen am 2. April 2014 an. Beim Kauf eines Surface Pro (128 GByte für 549 Euro) oder Surface Pro 2 (64 GByte, 128 GByte, 256 GByte, 512 GByte, ab 779 Euro) im Microsoft Online Store Deutschland können aktive Windows-XP-Kunden damit 100 Euro sparen.

Eine ähnliche Rabattaktion war zuvor bereits in den USA gestartet worden.

"Das Angebot wird ausschließlich Nutzern angezeigt, die den Microsoft Online Store über einen PC mit Windows-XP-Betriebssystem aufrufen", erklärte Microsoft. Bei Amazon gibt es beispielsweise das Surface Pro 2 (64 GByte) jedoch bei einigen Händlern schon ab rund 650 Euro.

Ab dem 8. April 2014 endet der Support des zwölf Jahre alten Betriebssystems Windows XP Service Pack 3 (SP3).

Der Anteil Windows-XP-Rechnern, die online genutzt werden, ist weiter sehr hoch. Laut Netmarketshare liefen im März 2014 noch 27,69 Prozent der Computer mit Windows XP, einen Monat zuvor lag der Anteil bei 29,25 Prozent.

Windows XP kann mit allen Einstellungen auch in eine virtuelle Maschine kopiert werden, um es weiter zu nutzen. Die Internetverbindung läuft dann über ein modernes Betriebssystem. Wie beispielsweise die c't-Redaktion in dem Heft Wissen Windows beschreibt, kann die virtuelle Maschine in den Modus Unity gestellt werden, um die Fenster von Windows XP direkt auf dem Desktop des Hauptbetriebssystems, etwa von Windows 8.1, angezeigt zu bekommen. Auch das XP-Startmenü ist dann von dort aus verfügbar.


eye home zur Startseite
jack_torrance 08. Apr 2014

Nochmal zum Mitschreiben: Ich habe mit meinem XP seit Ende 2008 den selben Rechner...

Nolan ra Sinjaria 07. Apr 2014

ja die Wahrheit ist viel einfacher: Kacheln sind kein Problem, weil ich nicht vor hab auf...

plutoniumsulfat 04. Apr 2014

Denke mal, viele XPs sind noch in Firmen im Einsatz, die Steuersoftware für Großmaschine...

ives.laaf 03. Apr 2014

Ich gehe davon aus, dass am Bestellende eine Windows-XP Lizenz abgefragt wird...

plutoniumsulfat 03. Apr 2014

Öhm...Start/Herunterfahren? bei beiden?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TAMPOPRINT® AG, Korntal-Münchingen
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. über JobLeads GmbH, Hamburg
  4. European XFEL GmbH, Schenefeld


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nokia 3, 5 und 6

    HMD Global bringt drei Nokia-Smartphones mit Android

  2. Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on

    Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück

  3. Handy-Klassiker

    HMD Global bringt das Nokia 3310 zurück

  4. Galaxy Tab S3 im Hands on

    Samsung präsentiert Oberklasse-Tablet mit Eingabestift

  5. Galaxy Book im Hands on

    Samsung bringt neuen 2-in-1-Computer

  6. Mobilfunk

    "5G muss weit mehr als LTE bieten"

  7. UHS-III

    Neuer (Micro-)SD-Karten-Standard schafft über 600 MByte/s

  8. Watch 2 im Hands on

    Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten

  9. LG G6 im Hands on

    Schlankes Smartphone hat zwei Kameralinsen

  10. P10 und P10 Plus im Hands on

    Huaweis neues P10 kostet 600 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

  1. Re: Gedrosselte Geschwindigkeit anpassen?

    Reci | 22:28

  2. Re: Was ist denn das bitte?

    User_x | 22:23

  3. Re: Datenrate und Latenz sind für den Nutzer eher...

    ChMu | 22:22

  4. Festival Handy

    ArcherV | 22:22

  5. Re: Anscheinend gibt es keine gesetzlichen Vorgaben.

    plutoniumsulfat | 22:19


  1. 21:13

  2. 20:32

  3. 20:15

  4. 19:00

  5. 19:00

  6. 18:45

  7. 18:10

  8. 17:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel