• IT-Karriere:
  • Services:

R71-Seitenwagen: BMW-Motorrad aus den 30er Jahren soll elektrifiziert werden

Die BMW R71 ist ein klassisches schweres Motorrad, das von 1938 bis 1941 mit 750-ccm-Motor mit Seitenwagen gebaut wurde. Nun soll es als Elektroversion wiederaufgelegt werden. allerdings nicht von BMW.

Artikel veröffentlicht am ,
BMW R71
BMW R71 (Bild: Yesterdays Antique Motorcycles Archive/CC-BY-SA 3.0)

Ein Startup hat angekündigt, die BMW R 71 mit Seitenwagen als Elektromotoren wieder zu bauen. Das Original wurde 1938 auf der Automobilausstellung in Berlin präsentiert und ist heute ein Klassiker. Alternet Systems gründete für die Elektrifizierung des BMW-Motorrads die Tochtergesellschaft Revolt Electric Motorbikes. Für die elektrische Variante solle ein Lithium-Ionen-Akku von Alternet genutzt werden, teilte das Unternehmen mit.

Stellenmarkt
  1. Dynamit Nobel Defence GmbH, Leipzig
  2. Meibes System-Technik GmbH, Gerichshain

Der Prototyp ist laut Revolt bereits im Bau und soll im Sommer 2018 getestet und evaluiert werden. Revolt plant, im Spätherbst Vorserienprototypen auf Messen zu präsentieren. Danach soll eine Kleinserie gebaut werden.

Das Unternehmen will künftig eine Reihe von Elektromotorrädern für den täglichen Gebrauch in Schwellenländern herstellen. Aktuell ist das Motorraddesign hauptsächlich auf Kunden in den USA ausgerichtet. Noch gibt es offiziell keinen Preis und keine technischen Daten für die Elektro-BMW. Das Unternehmen bestätigte Electrek jedoch, einen Preis von 10.000 US-Dollar anzupeilen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,39€
  2. 34,49€
  3. 4,25

hjp 03. Mai 2018

Ich versuche gerade, mir das bildlich vorzustellen ...

1st1 02. Mai 2018

Wrden die Leute einfach so ein Mopped bauen, statt zu behaupten, eine alte BMW zu...

M.P. 02. Mai 2018

mit unberechenbaren Trommelbremsen auf dem technischen Niveau der 30er Jahre und sich...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 und S21 Plus vorgestellt

Die beiden Grundmodelle von Samsungs Galaxy-S21-Serie kommen ohne abgerundete Displays und mit bekannten Kameras.

Samsung Galaxy S21 und S21 Plus vorgestellt Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /