Abo
  • Services:

R-PHY- und R-MACPHY: Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

Nokia erlaubt nun, Remote-PHY- und Remote-MACPHY-Geräte in einem Netz einzusetzen. Mit der Technik kann das Netz genau dort ausgebaut werden, wo mehr Bedarf besteht.

Artikel veröffentlicht am ,
Technik bei VodafoneZiggo
Technik bei VodafoneZiggo (Bild: VodafoneZiggo/ Screenshot: Golem.de)

Nokia hat neue Ausrüstung für TV- Kabelnetzbetreiber vorgestellt, die eine Distributed Access Architecture (DAA) einsetzen. Das gab das Unternehmen bekannt. Mit der erweiterten, virtuellen Ausstattung sollen Kabelnetzbetreiber Remote-PHY- und Remote-MACPHY-Geräte innerhalb ihres Netzes einsetzen und zwischen beiden umschalten können.

Stellenmarkt
  1. LEONI AG, Zürich (Schweiz)
  2. Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD, Darmstadt

Kabelnetzbetreiber nutzen DAA, um die Datenübertragungsrate zu steigern, die Kosten zu senken und neue Dienste schneller bereitzustellen. Funktionen der Kabelnetz-Zugangsschicht, die sich bisher in den Headend- und Hub-Standorten befinden, werden in die Zugangsknoten verschoben.

Kabelnetzbetreiber konnten bisher nur ein DAA-Konzept nutzen: entweder R-PHY, das nur die Erzeugung des DOCSIS-Signals (PHY) in den Zugangsknoten verschiebt, oder R-MACPHY, das sowohl die PHY- als auch die DOCSIS-Verarbeitung (MAC) in den Zugangsknoten verlagert.

Hardware virtualisiert

Mit der neuen Unified-Cable-Access-Ausrüstung von Nokia sollen Betreiber R-PHY und R-MACPHY einsetzen können. Nokia hat mit vCMTS Anywhere das CMTS (Cable Modem Termination System) virtualisiert, das sowohl DOCSIS MAC als auch eine virtuelle Netzfunktion (VNF) enthält. Somit kann das vCMTS auf dem Knoten oder auf einem handelsüblichen Server im Außenbereich (OSP), im Hub, im Headend oder im Rechenzentrum eingesetzt werden.

Universal Node von Nokia erlaubt dem Kabelnetzbetreiber, einen Gainspeed-Kabelnetz-Zugangsknoten während des Betriebs von R-PHY auf R-MACPHY umzuschalten.

Mit Remote-PHY Technologie bekommen Betreiber die Möglichkeit, notwendige Netzupgrades auf kleinere Gebiete zu begrenzen, da nur die Netze hinter dem Remote-PHY-Node aufgerüstet werden müssen. Wo diese Nodes platziert werden, ist abhängig von der Netzstruktur und der Auslastung im Netz.

Im Idealfall hat jedes Haus sein Remote-PHY und der Ausbau muss nur noch in der Netzebene (NE4) erfolgen. R-PHY in einem Haus ist in den FTTB-Netzen durchaus denkbar, für Netzbetreiber bleibt aber abwarten, wie es sich technisch und preislich entwickelt. Der Betreiber senkt mit diesem Ansatz jedoch die Ausbaukosten und kann auch bedarfsorientierter ausbauen als bei einem flächendeckenden Netzupgrade.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

M.P. 22. Okt 2017

Für 470 GByte/Monat reicht rechnerisch eine 1,4 Mbit/s Leitung. Wir haben aber einen 100...


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Satelliteninternet Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping
  2. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  3. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /