Abo
  • Services:
Anzeige
Qwerkywriter
Qwerkywriter (Bild: Kickstarter)

Qwerkywriter: Mechanische Schreibmaschinentastatur für iPad und PC

Wer seiner Olympia-Reiseschreibmaschine nachtrauert und bei Gabriele nicht an eine Frau denkt, der wird vielleicht Spaß am Qwerkywriter haben. Die mechanische Tastatur ahmt eine alte Schreibmaschine nach, funktioniert aber mit moderner Technik.

Anzeige

Der Qwerkywriter ist eine Tastatur mit 84 Tasten, die an eine uralte Schreibmaschine erinnert. Die Tasten sind rund, mit einem glänzenden Metallring und riesigen Zwischenräumen versehen. Wer nicht trifft, kann sich die Finger einklemmen. So war das auch in der Vergangenheit, nur dass der Qwerkywriter eine moderne Tastatur mit alten Tasten ist. Auch das Chassis ist an die alten Vorbilder angelehnt. Sogar einen Zeilenvorschubhebel gibt es, der zwar bewegt werden kann, aber funktionslos ist.

Als technische Basis dienen Cherrys MX Blue-Schalter. Dort wo normalerweise das Papier um die Walze gewickelt wird, befindet sich eine Halterung für ein Tablet. Per Bluetooth werden die eingegebenen Zeichen an das verbundene Gerät übermittelt, wobei auch ein PC oder Mac angeschlossen werden können.

  • Qwerkywriter (Bild: Kickstarter)
  • Qwerkywriter (Bild: Kickstarter)
  • Qwerkywriter (Bild: Kickstarter)
  • Qwerkywriter (Bild: Kickstarter)
  • Qwerkywriter (Bild: Kickstarter)
  • Qwerkywriter (Bild: Kickstarter)
Qwerkywriter (Bild: Kickstarter)

Das Tastaturlayout entspricht WIN US/ANSI und kann softwareseitig auch umbelegt werden. Die Beschriftung der Tasten ist derzeit nur in US-amerikanischer Weise geplant, doch das kann sich noch ändern, denn für Mac-Benutzer sind schon alternative Tastenkappen mit ihren Symbolen geplant.

Der Qwerkywriter soll über Kickstarter finanziert werden, wobei er mit 290 US-Dollar kein Schnäppchen ist. Die Auslieferung soll erst in rund einem Jahr im August 2015 erfolgen. Das Projekt hat sein Finanzierungsziel von 90.000 US-Dollar längst überschritten und steht mittlerweile bei etwa 130.000 US-Dollar.


eye home zur Startseite
FaLLoC 11. Jul 2014

Ich weiß, ich lege die Handballen auch auf. Das ist aber eine Unart, die jedem 10-Finger...

H3llNuN 10. Jul 2014

Nein, die Überschrift ist schon richtig. Wenn man dem Link zur Kickstarter-Seite folgt...

Driss 09. Jul 2014

Wieso schriebst du immer kichert und sowas ?

derdiedas 09. Jul 2014

und wenn ich ganz Ehrlich bin ist das aktuelle Design von Tastaturen, Rechnern...

Neko-chan 09. Jul 2014

Also ich hab eher Probleme bei Laptoptastaturen die G15 und auch die G19 sind für mich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Lampe & Schwartze KG, Bremen
  2. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  3. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. MediaMarktSaturn Retail Concepts, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%
  2. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)
  3. ab 14,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Chipmaschinenausrüster

    ASML demonstriert 250-Watt-EUV-System

  2. Linux-Distribution

    Opensuse Leap 42.3 baut Langzeitpflege aus

  3. Soziales Netzwerk

    Facebook soll an Smart-Speaker mit Display arbeiten

  4. Kumu Networks

    Vollduplex-WLAN auf gleicher Frequenz soll noch 2018 kommen

  5. IT-Dienstleister

    Daten von 400.000 Unicredit-Kunden kompromittiert

  6. Terrorismusbekämpfung

    Fluggastdatenabkommen mit Kanada darf nicht in Kraft treten

  7. Makeblock Airblock im Test

    Es regnet Drohnenmodule

  8. Tri Alpha Energy

    Google entwickelt Algorithmus für die Fusionsforschung

  9. Schnittstelle

    USB 3.2 verdoppelt Datenrate auf 20 GBit/s

  10. Mobilfunk

    Telefónica O2 macht Verlust und weniger Umsatz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Microsoft Surface Pro im Test: Dieses Tablet kann lange
Microsoft Surface Pro im Test
Dieses Tablet kann lange
  1. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter
  2. iFixit-Teardown Surface Laptop ist fast nicht reparabel
  3. Surface Studio Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

  1. Keine Wunder

    zwiebelpauli | 14:35

  2. Re: Liste der Einschränkungen

    MadMonkey | 14:34

  3. Rooma-sicher-einbrechen.de direkt mal sichern. (kwt)

    Bizzi | 14:31

  4. Re: Mal wirklich eine nette Idee?

    xxsblack | 14:30

  5. Re: Mieseste Netz, schlechtester Kundenservice

    ckerazor | 14:29


  1. 14:15

  2. 14:00

  3. 13:51

  4. 13:34

  5. 12:48

  6. 12:30

  7. 12:03

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel