Abo
  • Services:

Qutebrowser: Browser für Tastaturkünstler

Wer gerne mit der Tastatur seinen Browser bedient, hat mit den mehr und mehr simplifizierten modernen Browsern vielleicht seine Probleme. Mit dem Vim-artigen und plattformunabhängigen Qutebrowser soll das Problem beseitigt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein neuer Browser legt den Fokus auf die Tastaturbedienung.
Ein neuer Browser legt den Fokus auf die Tastaturbedienung. (Bild: Qutebrowser)

Seit etwa einem Jahr wird an der Browseralternative Qutebrowser gearbeitet. Was den Browser von anderen unterscheidet, ist der Umstand, dass er insbesondere für Nutzer gedacht ist, die keine Zeit haben, für die Bedienung die Finger von der Tastatur zu nehmen und mit der Maus Links anzuklicken.

  • Qutebrowser (Screenshot: Qutebrowser-Projekt)
  • Qutebrowser (Screenshot: Qutebrowser-Projekt)
  • Qutebrowser (Screenshot: Qutebrowser-Projekt)
  • Qutebrowser (Screenshot: Qutebrowser-Projekt)
Qutebrowser (Screenshot: Qutebrowser-Projekt)
Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Qutebrowser soll eine Vim-artige Bedienung und damit eine hohe Arbeitsgeschwindigkeit bieten. Die Oberfläche des Browsers ist dafür stark vereinfacht in der Darstellung. Die Entwickler haben sich von Projekten wie dwb sowie Vimperator/Pentadactyl inspirieren lassen. Während des 31C3 wurde die Qutebrowser-Version 0.1.1 kompiliert und dort auf einem Lightning Talk in aller Kürze vorgestellt. Eine Übersicht der Bedienung gibt es in einem Tastatur-Cheatsheet für diejenigen, die eine Bedienungsanleitung lesen.

Um den Browser zu installieren, braucht es vergleichsweise viele Voraussetzungen, die auf der Webseite aufgelistet sind. Der Browser benötigt unter anderem mindestens QT 5.2. Empfohlen wird für die neue Version aber QT 5.4. Außerdem ist Python 3.4 Voraussetzung. Für die Darstellung wird QTWebkit verwendet.

Qutebrowser ist freie Software und der Quellcode wird unter der GPLv3 veröffentlicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 579€
  2. (u. a. Sony PS4-Controller + Fallout 76 für 55€)
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, Nacon PS4-Controller + Fallout 76 für 44,99€ bei Marktabholung...
  4. (u. a. ASUS ROG Strix RTX 2070 OC für 579€, Razer Ornata Chroma für 69€ und viele weitere...

Menplant 02. Jan 2015

viel spaß bei Webseiten, bei denen der Webdesigner mit wirren Elementverschachtelungen...

NoFlo 02. Jan 2015

Danke. Habe mich beim Lesen des Artikels schon gefragt, ob es sowas wohl auch als...

spiderbit 31. Dez 2014

Was gerade bei Emacs auch die staerke ist ist das man alles konfigurieren kann fast...

The Compiler 30. Dez 2014

Ich muss zugeben dass ich conkeror (anders wie die Vim-like browser) noch nicht kannte...

The Compiler 30. Dez 2014

Allzu toll wirds wahrscheinlich nicht sein, da hast du recht. Am besten du probierst es...


Folgen Sie uns
       


Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_

Diese Episode Golem retro_ beleuchtet Need for Speed 3 Hot Pursuit aus dem Jahre 1998. Der dritte Serienteil gilt bis heute bei den Fans als unerreicht gut.

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_ Video aufrufen
Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

    •  /