Quic: Curl kann HTTP/3

Das extrem weit verbreitete Download- und Transfer-Werkzeug Curl unterstützt erstmals das Protokoll HTTP/3, das über den ebenfalls neuen Standard Quic transportiert wird. Noch ist die Technik aber sehr experimentell.

Artikel veröffentlicht am ,
Die ersten Transfers per HTTP/3 können mit Curl getestet werden.
Die ersten Transfers per HTTP/3 können mit Curl getestet werden. (Bild: Pexels)

Neben den Implementierungen der Browser ist die Umsetzung von HTTP in Curl die wohl wichtigste Client-Implementierung des Internetprotokolls. Der Projektgründer und Chefentwickler des beliebten Download- und Transfer-Werkzeugs, Daniel Stenberg, berichtet nun in seinem Blog vom ersten erfolgreichen HTTP/3-Transfer mit Curl.

Stellenmarkt
  1. Software- / Webentwickler (w/m/d)
    Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Nürnberg
  2. Senior Consultant Servicenow (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte (remote möglich)
Detailsuche

Bei HTTP/3 handelt es sich um das bei der Internet Engineering Task Force (IETF) ursprünglich als HTTP-über-Quic erstellte Protokoll. Die IETF hatte die Arbeiten von Google an Quic für eine eigene Standardisierung übernommen. Dabei ist das IETF Quic im Gegensatz zur Ursprungsidee in ein Transportprotokoll und darüber liegende Schichten aufgeteilt worden.

Zur Unterstützung des neuen und noch nicht offiziell verabschiedeten Protokolls greift Curl auf die HTTP/3-Implementierung Quiche von Cloudflare zurück. Das Transferwerkzeug Curl hat für HTTP/3 eine neue Kommandozeilen-Option erhalten, mit der die Nutzung des Protokolls forciert werden kann. Das schließt dann natürlich auch die Verwendung von Quic statt TCP ein.

Arbeiten erst am Anfang

Bisher ist die Arbeit an HTTP/3 in Curl noch sehr experimentell, wie Stenberg schreibt. Der Code dazu sei nicht aufgeräumt, habe noch Lücken bei der Funktionalität und verfüge auch nicht über Fehlerüberprüfungen. Ebenso werde sich wohl noch einiges an dem Code ändern, Interessierte sollen dennoch schon mal mit dem Code experimentieren.

Golem Karrierewelt
  1. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.09.2022, virtuell
  2. Go für Einsteiger: virtueller Zwei-Tages-Workshop
    25./26.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Zusätzlich zu Quiche soll Curl künftig für HTTP/3 auch die Bibliothek Ngtcp2 als Backend unterstützen. Denn Quiche kann nur mit BoringSSL verwendet, wohingegen Ngtcp2 mehrere TLS-Backends unterstützt. Aber auch diese TLS-Backends müssen an die Verwendung mit Quic angepasst werden, was das Entwicklerteam von Ngtcp2 schon für OpenSSL umgesetzt hat.

Bis ein Curl-Transfer per HTTP/3 mit verschiedenen TLS-Backends umgesetzt werden kann, vergeht wohl noch einige Zeit. Und auch die Standardisierung von HTTP/3 sowie Quic ist noch nicht abgeschlossen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Heimnetze: Die Masche mit dem Nachbarn
    Heimnetze
    Die Masche mit dem Nachbarn

    Heimnetze sind Inseln mit einer schmalen und einsamen Anbindung zum Internet. Warum eine Öffnung dieser strengen Isolation sinnvoll ist.
    Von Jochen Demmer

  2. Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen
    Deutsche Bahn  
    9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen

    So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

  3. Übernahme: Twitter zahlt Millionenstrafe und Musk schichtet um
    Übernahme
    Twitter zahlt Millionenstrafe und Musk schichtet um

    Die US-Regierung sieht Twitter als Wiederholungstäter bei Datenschutzverstößen und Elon Musk will sich das Geld für die Übernahme nun anders besorgen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Mindstar (u. a. Palit RTX 3050 Dual 319€, MSI MPG X570 Gaming Plus 119€ und be quiet! Shadow Rock Slim 2 29€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) • Viewsonic-Monitore günstiger • Alternate (u. a. Razer Tetra 12€) • Marvel's Avengers PS4 9,99€ • Sharkoon Light² 200 21,99€ [Werbung]
    •  /