• IT-Karriere:
  • Services:

Quic: Curl kann HTTP/3

Das extrem weit verbreitete Download- und Transfer-Werkzeug Curl unterstützt erstmals das Protokoll HTTP/3, das über den ebenfalls neuen Standard Quic transportiert wird. Noch ist die Technik aber sehr experimentell.

Artikel veröffentlicht am ,
Die ersten Transfers per HTTP/3 können mit Curl getestet werden.
Die ersten Transfers per HTTP/3 können mit Curl getestet werden. (Bild: Pexels)

Neben den Implementierungen der Browser ist die Umsetzung von HTTP in Curl die wohl wichtigste Client-Implementierung des Internetprotokolls. Der Projektgründer und Chefentwickler des beliebten Download- und Transfer-Werkzeugs, Daniel Stenberg, berichtet nun in seinem Blog vom ersten erfolgreichen HTTP/3-Transfer mit Curl.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt
  2. SARSTEDT AG & Co. KG, Nümbrecht-Rommelsdorf

Bei HTTP/3 handelt es sich um das bei der Internet Engineering Task Force (IETF) ursprünglich als HTTP-über-Quic erstellte Protokoll. Die IETF hatte die Arbeiten von Google an Quic für eine eigene Standardisierung übernommen. Dabei ist das IETF Quic im Gegensatz zur Ursprungsidee in ein Transportprotokoll und darüber liegende Schichten aufgeteilt worden.

Zur Unterstützung des neuen und noch nicht offiziell verabschiedeten Protokolls greift Curl auf die HTTP/3-Implementierung Quiche von Cloudflare zurück. Das Transferwerkzeug Curl hat für HTTP/3 eine neue Kommandozeilen-Option erhalten, mit der die Nutzung des Protokolls forciert werden kann. Das schließt dann natürlich auch die Verwendung von Quic statt TCP ein.

Arbeiten erst am Anfang

Bisher ist die Arbeit an HTTP/3 in Curl noch sehr experimentell, wie Stenberg schreibt. Der Code dazu sei nicht aufgeräumt, habe noch Lücken bei der Funktionalität und verfüge auch nicht über Fehlerüberprüfungen. Ebenso werde sich wohl noch einiges an dem Code ändern, Interessierte sollen dennoch schon mal mit dem Code experimentieren.

Zusätzlich zu Quiche soll Curl künftig für HTTP/3 auch die Bibliothek Ngtcp2 als Backend unterstützen. Denn Quiche kann nur mit BoringSSL verwendet, wohingegen Ngtcp2 mehrere TLS-Backends unterstützt. Aber auch diese TLS-Backends müssen an die Verwendung mit Quic angepasst werden, was das Entwicklerteam von Ngtcp2 schon für OpenSSL umgesetzt hat.

Bis ein Curl-Transfer per HTTP/3 mit verschiedenen TLS-Backends umgesetzt werden kann, vergeht wohl noch einige Zeit. Und auch die Standardisierung von HTTP/3 sowie Quic ist noch nicht abgeschlossen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 35,99€
  2. (aktuell u. a. Asus VG248QZ Monitor für 169,90€, Cryorig QF140 Performance PC-Lüfter für 7...
  3. 39,09€
  4. 59,00€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert

Das Trucker Jacket mit Googles Jacquard-Technologie hat im Bund des linken Ärmels eingewebte leitende Fasern. Diese bilden ein Touchpad, das wir uns im Test genauer angeschaut haben.

Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert Video aufrufen
Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

    •  /