Abo
  • Services:

Quartalszahlen: Samsung steigert Gewinn dank Galaxy S7

Der frühe Marktstart der neuen Galaxy-S7-Modelle hat sich für Samsung ausgezahlt: Die Ergebnisse des ersten Quartals liegen über denen des Vorjahreszeitraums. Dennoch scheint der Hersteller realistisch zu sein, was die Entwicklung der Mobilsparte angeht.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsungs erstes Quartal 2016 ist erfolgreich verlaufen.
Samsungs erstes Quartal 2016 ist erfolgreich verlaufen. (Bild: Jung Yeon-Je/AFP/Getty Images)

Der südkoreanische Hersteller Samsung hat die Geschäftszahlen zum ersten Quartal 2016 präsentiert. Die Einnahmen betragen demnach umgerechnet 38,5 Milliarden Euro, der operative Gewinn liegt bei umgerechnet knapp 5,2 Milliarden Euro. Damit liegen die Einnahmen verglichen mit dem ersten Quartal 2015 um 5,7 Prozent höher, der Gewinn sogar um 12 Prozent.

Starkes Abschneiden der Mobilsparte

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Hauptursache ist Samsung zufolge wie erwartet der frühe Marktstart des neuen Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge im ersten Quartal. Zudem haben sich die beiden Modelle gut verkauft, was zur Gewinnsteigerung beitrug. Eine weitere erfolgreiche Sparte im ersten Quartal war Consumer Electronics. Hier wurden insbesondere im Bereich der hochpreisigen TV-Geräte gute Ergebnisse erzielt.

Die Halbleitersparte hingegen machte minimal weniger Gewinn, was an einer saisonal bedingten schwachen Nachfrage nach Speicherbausteinen gelegen haben soll. Die Displaysparte machte, verglichen mit dem ersten Quartal 2015, einen Verlust von umgerechnet über 200 Millionen Euro. Der Hauptgrund liegt in der schwachen Nachfrage nach LC-Displays.

Trotz der entscheidenden Rolle der Mobilsparte bezüglich der guten Geschäftszahlen im ersten Quartal 2016 schätzt Samsung, dass es über das ganze Jahr betrachtet einen Rückgang der Nachfrage nach Smartphones geben wird. Dem will Samsung mit weiteren Verkäufen der Galaxy-S7-Modelle und einer erhöhten Profitabilität im Mittelklassesegment entgegenwirken. Im Tablet-Bereich rechnet der Hersteller mit einem negativen Wachstum.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 12,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

DrWatson 29. Apr 2016

Das behauptest du einfach. Wenn du Recht hättest würden und Analysten und Anleger...

Lord Gamma 28. Apr 2016

Macht man sich nicht Gedanken um bessere Alternativen, wenn man täglich 10 GB oder mehr...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /