Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung hat seine Quartalszahlen veröffentlicht.
Samsung hat seine Quartalszahlen veröffentlicht. (Bild: Getty Images)

Quartalszahlen: Samsungs Gewinn bricht ein

Samsung hat seine Quartalszahlen veröffentlicht.
Samsung hat seine Quartalszahlen veröffentlicht. (Bild: Getty Images)

Samsung verkauft weniger Smartphones und macht weniger Gewinn. Der Bereich Smartphones ist bei Samsung nicht mehr der wichtigste.

Anzeige

Bei Samsung ist der Gewinn im ersten Quartal 2015 erneut eingebrochen. Er ging um 39 Prozent auf 4,63 Billionen Won (4,3 Milliarden US-Dollar) zurück, wie der südkoreanische Konzern am 29. April mitteilte. Die Analysten hatten nur einen Rückgang um 30 Prozent erwartet. Der Umsatz sank um 12 Prozent auf 47 Billionen Won ein.

Die Marktforscher von Strategy Analytics schätzen, dass Samsung 83,2 Millionen Smartphones ausgeliefert hat, ein Rückgang nach 89 Millionen im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Apple verkaufte 61,17 Millionen iPhones in dem Dreimonatszeitraum, ein Zuwachs um 40 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der durchschnittliche Verkaufspreis für Smartphones und der Absatz von Smartphones und Tablets seien im Vergleich zum Vorquartal gesunken. Samsung bringt seine Modelle Galaxy S6 und S6 Edge in diesem Monat in den Handel. Der Verkauf werde sich im zweiten Quartal mit der Einführung der neuen Geräte verbessern, prognostizierte der Konzern.

Druck durch Xiaomi

Samsung konkurriert mit Apple und chinesischen Firmen wie Xiaomi. Der operative Gewinn der Smartphone-Sparte Samsungs fiel um 57 Prozent auf 2,74 Billionen Won. Apple hat in seinem vergangenen Finanzquartal einen Gewinn von 13,57 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet. Samsung veröffentlicht keine Zahlen in dem Bereich.

Samsung erzielte seit dem dritten Quartal des Vorjahres einen höheren operativen Gewinn in seiner Components-Sparte als mit Smartphones. 57 Prozent des operativen Gewinns des Konzerns wurden bei Components erwirtschaftet. "Während die Spezifikationen für Smartphones allgemein immer anspruchsvoller werden, wird die Nachfrage nach mobilen Chips wachsen", erklärte das Unternehmen.


eye home zur Startseite
Wimmmmmmmmy 05. Mai 2015

So ein CM wirkt wunder :-) Da kann auch der Super-Samsung-Hardware. Das ist sie ja. Nur...

Arkarit 29. Apr 2015

Wollen die Leute doch keine 3134 kaum unterscheidbaren Modelle, davon 2324 mit völlig...

nykiel.marek 29. Apr 2015

Ist auch gut so, zu viel Dominanz tut dem Markt nicht gut. Hoffentlich nutzen die anderen...

Jasmin26 29. Apr 2015

Samsung hat gar nichts verkauft, das waren andere ! Samsungs Erfolg beruht nicht auf...

Jasmin26 29. Apr 2015

Aus einer Wirtschaft am Meldungen wird Andriod gegen Apple/IOS .... was müssen hier Leute...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hubert Burda Media, München
  2. Zentrum Bayern Familie und Soziales, München, Bayreuth
  3. Voith Digital Solutions GmbH, Heidenheim
  4. Diehl Metering GmbH, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)
  2. 546,15€
  3. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)

Folgen Sie uns
       


  1. Gratis-WLAN

    EU gibt 120 Millionen Euro für 8.000 Hotspots aus

  2. Continental

    All Charge macht Elektroautos kompatibel für alle Ladesäulen

  3. Rime

    Entwickler kündigen Entfernung von Denuvo nach Crack an

  4. Inspiron Gaming Desktop

    Dell steckt AMDs Ryzen in Komplett-PC

  5. Bluetooth-Wandschalter

    Enocean steuert das Licht mit Energy Harvesting

  6. Skylake-X

    Intel kontert mit Core i9 und 18 Kernen

  7. Mobile-Games-Auslese

    Weltraumkartoffel und Bilderbuchwanderung für mobile Spieler

  8. Experten fordern Grenzen

    Smartphones können Kinder krank machen

  9. Wifi4EU

    EU will kostenlose WLAN-Hotspots fördern

  10. In eigener Sache

    Studentenrabatt für die große Quantenkonferenz von Golem.de



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Wemo Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
  2. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  3. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

  1. Re: Und wieder das Anti-Fortschritts-Gemecker...

    elf | 11:32

  2. Re: Alt?

    kayozz | 11:32

  3. Re: Behaupte noch mal jemand

    Impergator | 11:32

  4. Re: Wenn die Plattformen gleichwertig sein sollen...

    ML82 | 11:31

  5. Re: "Hass im Netz" klingt nach Zensur für mich

    Trollversteher | 11:31


  1. 11:40

  2. 11:34

  3. 10:23

  4. 10:08

  5. 10:01

  6. 09:42

  7. 09:25

  8. 09:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel