Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung hat seine Quartalszahlen veröffentlicht.
Samsung hat seine Quartalszahlen veröffentlicht. (Bild: Getty Images)

Quartalszahlen: Samsungs Gewinn bricht ein

Samsung hat seine Quartalszahlen veröffentlicht.
Samsung hat seine Quartalszahlen veröffentlicht. (Bild: Getty Images)

Samsung verkauft weniger Smartphones und macht weniger Gewinn. Der Bereich Smartphones ist bei Samsung nicht mehr der wichtigste.

Anzeige

Bei Samsung ist der Gewinn im ersten Quartal 2015 erneut eingebrochen. Er ging um 39 Prozent auf 4,63 Billionen Won (4,3 Milliarden US-Dollar) zurück, wie der südkoreanische Konzern am 29. April mitteilte. Die Analysten hatten nur einen Rückgang um 30 Prozent erwartet. Der Umsatz sank um 12 Prozent auf 47 Billionen Won ein.

Die Marktforscher von Strategy Analytics schätzen, dass Samsung 83,2 Millionen Smartphones ausgeliefert hat, ein Rückgang nach 89 Millionen im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Apple verkaufte 61,17 Millionen iPhones in dem Dreimonatszeitraum, ein Zuwachs um 40 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der durchschnittliche Verkaufspreis für Smartphones und der Absatz von Smartphones und Tablets seien im Vergleich zum Vorquartal gesunken. Samsung bringt seine Modelle Galaxy S6 und S6 Edge in diesem Monat in den Handel. Der Verkauf werde sich im zweiten Quartal mit der Einführung der neuen Geräte verbessern, prognostizierte der Konzern.

Druck durch Xiaomi

Samsung konkurriert mit Apple und chinesischen Firmen wie Xiaomi. Der operative Gewinn der Smartphone-Sparte Samsungs fiel um 57 Prozent auf 2,74 Billionen Won. Apple hat in seinem vergangenen Finanzquartal einen Gewinn von 13,57 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet. Samsung veröffentlicht keine Zahlen in dem Bereich.

Samsung erzielte seit dem dritten Quartal des Vorjahres einen höheren operativen Gewinn in seiner Components-Sparte als mit Smartphones. 57 Prozent des operativen Gewinns des Konzerns wurden bei Components erwirtschaftet. "Während die Spezifikationen für Smartphones allgemein immer anspruchsvoller werden, wird die Nachfrage nach mobilen Chips wachsen", erklärte das Unternehmen.


eye home zur Startseite
Wimmmmmmmmy 05. Mai 2015

So ein CM wirkt wunder :-) Da kann auch der Super-Samsung-Hardware. Das ist sie ja. Nur...

Arkarit 29. Apr 2015

Wollen die Leute doch keine 3134 kaum unterscheidbaren Modelle, davon 2324 mit völlig...

nykiel.marek 29. Apr 2015

Ist auch gut so, zu viel Dominanz tut dem Markt nicht gut. Hoffentlich nutzen die anderen...

Jasmin26 29. Apr 2015

Samsung hat gar nichts verkauft, das waren andere ! Samsungs Erfolg beruht nicht auf...

Jasmin26 29. Apr 2015

Aus einer Wirtschaft am Meldungen wird Andriod gegen Apple/IOS .... was müssen hier Leute...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Raum Bremen
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  3. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  4. Hermle Maschinenbau GmbH, Ottobrunn bei München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. GTA V PS4/XBO 27,00€ und Fast & Furious 1-7 Blu-ray 24...
  2. 74,50€

Folgen Sie uns
       


  1. Hauptversammlung

    Rocket Internet will eine Bank sein

  2. Alphabet

    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

  3. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  4. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  5. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  6. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  7. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  8. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  9. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  10. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. e.GO Life Elektroauto aus Deutschland für 15.900 Euro
  2. Elektroauto VW testet E-Trucks
  3. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Snap Spectacles im Test: Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
Snap Spectacles im Test
Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
  1. Kamera Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder
  2. Snap Spectacles Snap verkauft Sonnenbrille mit Kamera für 130 US-Dollar
  3. Soziales Netzwerk Snapchat geht an die Börse - und Google profitiert

  1. Re: Na endlich

    Pete Sabacker | 16:52

  2. Re: Ist die Telekom endlich mal aufgewacht?!

    spezi | 16:46

  3. Re: 40.000 EUR.

    uselessdm | 16:38

  4. Re: was hat google in letzter zeit weiter erreicht?

    Umaru | 16:37

  5. Re: Abgehoben

    Umaru | 16:36


  1. 13:08

  2. 12:21

  3. 15:07

  4. 14:32

  5. 13:35

  6. 12:56

  7. 12:15

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel