Abo
  • Services:
Anzeige
Weniger Tablet-Chips verkauft
Weniger Tablet-Chips verkauft (Bild: Intel)

Quartalszahlen: Intel verkauft 40 Prozent weniger Tablet-Chips

Weniger Tablet-Chips verkauft
Weniger Tablet-Chips verkauft (Bild: Intel)

Die Server-Sparte hat einen Rekordumsatz erreicht, im Consumer-Bereich sind die Zahlen zurückgegangen: Intels Quartalsresultate zeigen, dass Skylake-Chips weniger gefragt sind als die Haswell-Varianten vergangenes Jahr. Zudem sind die Tablet-Verkäufe eingebrochen.

Anzeige

Intel hat die Ergebnisse für das abgelaufene dritte Quartal 2015 veröffentlicht (PDF). Umsatz und Gewinn gingen verglichen mit dem Vorjahresdreimonatszeitraum etwas zurück. Intel hat einen Umsatz von 14,47 Milliarden US-Dollar bei einem Gewinn von 3,11 Milliarden US-Dollar Gewinn erwirtschaftet. Im Vorjahr hatte das Unternehmen einen Rekord mit 14,55 Milliarden und 3,32 Milliarden US-Dollar aufgestellt. Verglichen mit dem zweiten Quartal 2015 weist der CPU-Entwickler dank der Skylake-Generation und der Back-to-School-Zeit wenig überraschend leicht bessere Zahlen auf.

Der Umsatz- und Gewinnrückgang ist der Client Computing Group geschuldet: Die setzte 8,51 statt 9,19 Milliarden US-Dollar bei einem Gewinn von 2,43 statt 3,05 Milliarden US-Dollar um. Die Client Computing Group kombiniert die einstige PC Client Group (Desktop- und Notebook-Prozessoren) mit der Mobile and Communications Group (Tablet- und Smartphone-Chips sowie Modems). Aus Intels Zahlen geht hervor, dass 19 Prozent weniger Prozessoren ausgeliefert wurden: davon 14 Prozent im Notebook-, 15 Prozent im Desktop- und desaströse 39 Prozent weniger im Tablet-Segment.

Am besten schneidet mal wieder die Data Center Group ab, also die Server- und Enterprise-Sparte: 4,14 statt 3,7 Milliarden US-Dollar Umsatz sind ein neuer Rekord, der Gewinn stieg von 1,95 auf 2,13 Milliarden US-Dollar. Beim Internet der Dinge und der Software wurden 581 und 556 Millionen US-Dollar umgesetzt, ein leichtes Plus beziehungsweise Stagnation. Die Gewinne lagen bei 151 und 102 Millionen US-Dollar, ebenfalls besser als im Vorjahresquartal.

Für das vierte Quartal 2015 erwartet Intel einen Umsatz von 14,3 bis 15,3 Milliarden US-Dollar.


eye home zur Startseite
My2Cents 15. Okt 2015

Selbes "Problem". 3770k von Mitte 2012, 16GB (damals 4*4 für <100¤). Austausch von...

OhYeah 14. Okt 2015

Beim Vorstand.

OhYeah 14. Okt 2015

Der Intel Atom ist halt Mist.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Software AG, verschiedene Standorte
  2. FAG Industrial Services GmbH, Herzogenrath, Aachen
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. IQ-Agrar Service GmbH, Osnabrück


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Underworld Awakening 9,99€, Der Hobbit 3 9,99€ und Predestination 6,97€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. MWC Shanghai

    LTE-Technologie erreicht Latenz von unter zwei Millisekunden

  2. Landkreis Plön

    Tele Columbus bringt Gigabit-Zugänge in 15.000 Haushalte

  3. Innovation Days

    Ericsson liefert Basisstation an 5G Lab Germany

  4. Für Lokalsender

    Kabelnetzbetreiber wollen 250 Millionen Euro Rundfunkgebühr

  5. Linux-Kernel-Security

    Torvalds bezeichnet Grsecurity als "Müll"

  6. Zolo Liberty Plus

    Drahtlose Ohrstöpsel auf Kickstarter für nur 100 US-Dollar

  7. Eckpunkte

    Bundesnetzagentur sieht 5G bei 2 GHz und 3.400 bis 3.700 MHz

  8. Internet sofort

    Das Warten auf den Festnetzanschluss kann teuer werden

  9. Ransomware

    Petya-Kampagne nutzt Lücke in Buchhaltungssoftware

  10. 10 GBit/s

    Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dirt 4 im Test: Vom Fahrschüler zum Rallye-Weltmeister
Dirt 4 im Test
Vom Fahrschüler zum Rallye-Weltmeister

Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis: Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis
Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
  1. Aruba HPE Indoor-Tracking leicht gemacht
  2. Eero 2.0 Neues Mesh-WLAN-System kann sich auch per Kabel vernetzen
  3. BVG Fast alle Berliner U-Bahnhöfe haben offenes WLAN

Mobile-Games-Auslese: Ninjas, Pyramiden und epische kleine Kämpfe
Mobile-Games-Auslese
Ninjas, Pyramiden und epische kleine Kämpfe
  1. Ubisoft Chaoshasen, Weltraumaffen und die alten Ägypter
  2. Monument Valley 2 im Test Rätselspiel mit viel Atmosphäre und mehr Vielfalt
  3. Mobile-Games-Auslese Weltraumkartoffel und Bilderbuchwanderung für mobile Spieler

  1. Re: Hier ebenfalls! Weiter so!

    strike | 01:58

  2. Re: Telekom-Grätsche?

    bombinho | 01:53

  3. Re: Nonchalant? Echt jetzt?

    strike | 01:49

  4. Re: "der gesamte Auftrag sei leider fehlerhaft im...

    Youssarian | 01:46

  5. Re: 4G in indonesien zum vergleich

    DerDy | 01:44


  1. 18:23

  2. 17:10

  3. 16:17

  4. 14:54

  5. 14:39

  6. 14:13

  7. 13:22

  8. 12:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel