Abo
  • Services:
Anzeige
Quartalszahlen: Intel legt dank PC-CPUs zu, verliert bei Mobilgeräten
(Bild: Pichi Chuang/Reuters)

Quartalszahlen: Intel legt dank PC-CPUs zu, verliert bei Mobilgeräten

Die Nachfrage nach PCs steigt durch das Supportende von Windows XP wieder, und davon profitiert Intel unmittelbar. Das Unternehmen konnte seinen Umsatz um 8 Prozent steigern und übertraf damit auch die eigenen Prognosen. Schwierig bleibt das Geschäft mit SoCs für Tablets und Smartphones.

Anzeige

Im soeben abgeschlossenen zweiten Quartal seines Geschäftsjahres hat Intel einen Umsatz von 13,8 Milliarden US-Dollar und einen Gewinn von knapp 2,8 Milliarden erzielt. Damit übertraf der Chiphersteller sowohl die Erwartungen der Analysten als auch die eigenen Vorhersagen. Gegenüber dem Vorjahresquartal legten der Umsatz um 8 Prozent und der Nettogewinn sogar um 45 Prozent zu.

Dieses Wachstum stammt vor allem aus der gestiegenen Nachfrage nach PCs mit x86-CPUs, denn die "PC Client Group" konnte 9 Prozent mehr Umsatz als im ersten Quartal erzielen, und im Vergleich zum Vorjahresquartal noch 6 Prozent. Intels Abteilung für Rechenzentren steigerte den Umsatz bezüglich der beiden Quartale um 14 und 19 Prozent.

Problematisch bleibt für Intel die "Mobile Communications Group", zu der neben den Atom-SoCs auch die von Infineon übernommenen Funkmodule gehören. Ihr Umsatz fiel im zweiten gegenüber dem ersten Quartal 2014 um 67 Prozent, verglichen mit dem zweiten Quartal 2013 sogar um 83 Prozent.

Durch die Steigerungen der PC- und Serverabteilung erwartet Intel dennoch für das Gesamtjahr 2014 eine Gewinnsteigerung von 5 Prozent, was mehr ist, als das Unternehmen bisher prognostiziert hatte. Einen Teil dieser Einnahmen will der Konzern für weitere Aktienrückkäufe und eine Erhöhung der Dividende verwenden. Die Aktionäre nehmen das trotz des schwachen Mobilgeschäfts gut auf: Am Vormittag nach Bekanntgabe der Quartalszahlen legte die Intel-Aktie an der Frankfurter Börse um gut 6 Prozent zu.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 16. Jul 2014

Oh Gott, dann wird er ja unsterblich! ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, München
  2. m:pro IT Consult GmbH, Wiesbaden
  3. über JobLeads GmbH, Hamburg
  4. Magazino GmbH, München oder Home-Office


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 184,90€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Wissens-Guide und Kaufberatung für Cloud-Sicherheit
  2. Beurteilungskriterien für den Schutz in der Cloud


  1. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  2. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  3. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  4. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  5. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  6. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  7. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  8. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft

  9. V8 Turbofan

    Neuer Javascript-Compiler für Chrome kommt im März

  10. Motion Control

    Kamerafahrten für die perfekte Illusion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. MX Board Silent im Praxistest Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  3. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

  1. drama, drama /o\

    gaciju | 05:32

  2. Re: Ich vermisse die Meckerer...

    FZ00 | 04:42

  3. Das hätte meine erste Million sein können :)

    derJimmy | 04:35

  4. Re: Bei 70cm dürfte der Sitz nur max. 2cm verbrauchen

    tingelchen | 03:40

  5. Re: Klasse, wie "open" dieses Open Source doch ist.

    ilovekuchen | 03:27


  1. 18:02

  2. 17:43

  3. 16:49

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:00

  7. 14:41

  8. 14:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel