Abo
  • IT-Karriere:

Quartalszahlen: Intel erzielt Umsatzrekorde in mehreren Bereichen

Die Server-Sparte läuft, das IoT-Segment wächst und Mobileye ist übernommen worden: Intel hat im dritten Quartal 2017 viel erreicht. Im PC-Bereich haben sich die Notebook-Chips gut verkauft, die Desktop-Ableger hingegen sind weiter kaum verfügbar.

Artikel veröffentlicht am ,
Wafer mit Skylake-SP
Wafer mit Skylake-SP (Bild: Intel)

Intel hat im dritten Quartal 2017 einen Umsatz von 16,15 Milliarden US-Dollar bei einem Gewinn von 4,52 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet (PDF). Im Vorjahresquartal waren es 15,78 Milliarden und 3,38 Milliarden US-Dollar. Auffällig ist, dass alle Geschäftsbereiche zulegen konnten, nur die PC-Sparte blieb auf sehr hohem Niveau stabil.

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen

Besagte Client Computing Group - also Chips für Desktops und Notebooks - erreichte einen Umsatz von 8,86 statt 8,89 Milliarden Milliarden US-Dollar und konnte einen Gewinn von 3,6 statt 3,33 Milliarden US-Dollar einfahren. Im vergangenen Quartal veröffentlichte Intel den Kaby Lake Refresh, die sogenannte 8th Gen. Die Prozessoren für Ultrabooks haben erstmals vier statt zwei Kerne, erste Geräte sind bereits im Handel. Für Desktop-Systeme gibt es Coffee Lake mit sechs anstelle von vier Kernen, allerdings kann Intel bisher kaum ausreichende Mengen der Chips liefern. Besser verfügbar sind CPUs wie der neue Core i9-7980XE, der 18-Kerner wird aber auch viel weniger nachgefragt.

Die Data Center Group, also Server-Sparte, weist mit 4,88 statt 4,54 Milliarden US-Dollar einen neuen Umsatzrekord auf. Der Gewinn betrug 2,26 statt 2,11 Milliarden US-Dollar. Hauptsächlich dafür verantwortlich sind die Xeon SP genannten CPUs, die von nahezu jedem größeren Hersteller eingesetzt werden. Ebenfalls verbessern konnten sich die Non-Volatile Memory Solutions Group (891 Millionen US-Dollar Umsatz), die Internet of Things Group (849 Millionen US-Dollar Umsatz) und die Programmable Solutions Group mit ihren FPGAs für unter anderem die Alibaba Cloud und Microsofts Project Brainwave (469 Millionen US-Dollar Umsatz).Im dritten Quartal 2017 schloss Intel zudem die Übernahme von Mobileye ab.

Für den laufenden Dreimonatezeitraum erwartet Intel einen Umsatz von 16,3 Milliarden US-Dollar.

Nachtrag vom 27. Oktober 2017, 16:50 Uhr

Intel hat keinen absoluten Umsatzrekord erzielt (den gab es in Q4/16), sondern nur in einigen Sparten wie der Data Center Group.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...
  3. 116,09€ (10% Rabatt mit dem Code PREISOPT10)

Its_Me 27. Okt 2017

z.B. Intel Quark Microcontroller (die heißen wirklichen so und sind kein Quark :-)


Folgen Sie uns
       


Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert

Wir sind das Pedelec eine Woche lang zur Probe gefahren und waren besonders vom Motor angetan.

Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert Video aufrufen
In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

    •  /