Abo
  • Services:
Anzeige
Konzernsitz von Apple
Konzernsitz von Apple (Bild: Ryan Anson/AFP/Getty Images)

Quartalszahlen: Bei Apple hängt weiter (fast) alles vom iPhone ab

Konzernsitz von Apple
Konzernsitz von Apple (Bild: Ryan Anson/AFP/Getty Images)

Apple hat erneut gigantische Gewinne erwirtschaftet. Der Konzern verkaufte 61,17 Millionen iPhones, ein Zuwachs um 40 Prozent. Keine Angaben wurden wie erwartet zur Apple Watch gemacht.

Anzeige

Apple hat in seinem zweiten Finanzquartal einen Gewinn von 13,57 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres erzielte Apple 10,22 Milliarden US-Dollar. Das gab das Unternehmen am 27. April 2015 nach Börsenschluss in New York bekannt. Der Umsatz stieg um 27 Prozent von 45,65 Milliarden US-Dollar auf 58,01 Milliarden US-Dollar. Die Analysten hatten 56,1 Milliarden US-Dollar erwartet.

Apple verkaufte 61,17 Millionen iPhones in dem Dreimonatszeitraum, ein Zuwachs um 40 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Analysten hatten 56,8 Millionen verkaufte iPhones erwartet.

Im Dezemberquartal verkaufte Apple 74,5 Millionen iPhones und hatte das profitabelste Quartal in der Geschichte börsennotierter Unternehmen. Mit dem iPhone 6 und iPhone 6 Plus brachte Apple Geräte mit größeren Displays auf den Markt, die offenbar viele Kunden gesucht hatten.

Keine Angaben zur Apple Watch

Cook sagte, "wir erwarten einen aufregenden Start für das Juni-Quartal durch den Launch der Apple Watch". Apples erstes neues Hardwareprodukt geht an diesem Freitag in den Versand. Seit zwei Wochen werden Online-Vorbestellungen angenommen. Im deutschen Apple Online Store liegt das Lieferdatum für die Apple Watch Sport aktuell im Juni, für einige Modelle der Apple Watch wird der Juli als Auslieferungsdatum genannt. Apple hatte jedoch schon erklärt, keine Angaben zum Verkauf der Watch zu machen, um Konkurrenten keine nützlichen Informationen zu einer neuen Produktkategorie zu liefern.


eye home zur Startseite
Yian 28. Apr 2015

Nach dem Erdbeben, dass 2007 mit dem iPhone ausgelöst wurde, hat sich die Zunft offenbar...

ger_brian 28. Apr 2015

Ja das ist es. Warum sollte man erfolgreiche Unternehmen "bestrafen" und sie enteignen...

ederftw9x 28. Apr 2015

Android ist auch verbuggt wie sau.

thorben 28. Apr 2015

"Eine Produktkategorie" bezieht sich immer auf das Unternehmen also Apple



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. via Nash Technologies Stuttgart GmbH, Böblingen
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  4. Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  2. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  3. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  4. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  5. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

  6. Google Play Services

    Update gegen Chromecast-WLAN-Blockade kommt bald

  7. Cars 3 und Coco in HDR

    Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray

  8. Überwachungstechnik

    EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

  9. Loki

    App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

  10. Spielebranche

    Fox kündigt Studiokauf und Alien-MMORPG an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

IT-Sicherheit: Der Angriff kommt - auch ohne eigene Fehler
IT-Sicherheit
Der Angriff kommt - auch ohne eigene Fehler
  1. eID Willkommen in der eGovernment-Hölle
  2. Keeper Security Passwortmanager-Hersteller verklagt Journalist Dan Goodin
  3. Windows 10 Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

Elektroauto: War es das, Tesla?
Elektroauto
War es das, Tesla?
  1. Elektroauto Norwegische Model-S-Fahrer klagen gegen Tesla
  2. Erneuerbare Energien Tesla soll weitere Netzspeicher in Australien bauen
  3. Elektroauto Teslas Probleme mit dem Model 3 sind nicht gelöst

  1. Re: wie unglaublich genial bitte

    Dwalinn | 15:05

  2. Re: Timing & Cache Geschichte

    weberjn | 15:05

  3. Re: andere zahlen 60¤ für ne art DVD Hülle

    Gemüseistgut | 15:03

  4. Re: Antivirussoftware

    Arsenal | 15:03

  5. Re: Als Kopierschutz einfach und effektiv

    Dwalinn | 15:01


  1. 13:15

  2. 13:00

  3. 12:45

  4. 12:30

  5. 12:00

  6. 11:58

  7. 11:48

  8. 11:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel