• IT-Karriere:
  • Services:

Quartalsbericht: Telefónica O2 macht weiter Verlust

Wie Vodafone trifft die Coronakrise auch die Telefónica. Der Umsatz steigt dennoch leicht und der Verlust sinkt. Eine kommerzielle 5G-Anlage im Netz gibt es immer noch nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Die meisten Antennenstandorte haben Richtfunk als Backhaul.
Die meisten Antennenstandorte haben Richtfunk als Backhaul. (Bild: Telefónica Deutschland)

Telefónica Deutschland hat den Umsatz im zweiten Quartal leicht um 0,3 Prozent auf 1,79 Milliarden Euro gesteigert. Das gab das Unternehmen am 29. Juli 2020 bekannt. "Den Effekten von Covid-19 konnten wir uns allerdings nicht ganz entziehen", sagte Vorstandschef Markus Haas. Zum Ende des Quartals habe sich die Geschäftsdynamik "wieder aufgehellt".

Stellenmarkt
  1. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Hochschule Ruhr West, Mülheim an der Ruhr

Beim Mobilfunkservice sank der Umsatz um 3,3 Prozent. Der Zuwachs beruht auf einer Steigerung bei den Geräteverkäufen. Die Coronapandemie mit ihren Reisebeschränkungen sorgte für fehlende Roamingeinnahmen. Der Verlust des Netzbetreibers sank jedoch von 49 Millionen Euro im Vergleichszeitraum des Vorjahres auf 18 Millionen Euro.

Die Coronakrise hatte sich zuvor bereits in den Quartalszahlen von Vodafone Deutschland widergespiegelt. Die Deutsche Telekom wird die Ergebnisse für das zweite Quartal erst am 13. August vorstellen.

Die Zahl der Breitbandanschlüsse im Festnetz der Telefónica stieg im Halbjahr um 3,8 Prozent auf 2,25 Millionen, was vor allem an der höheren Nachfrage nach VDSL-Anschlüssen im Netz der Deutschen Telekom lag. Telefónica Deutschland bestätigte den Umsatz- und Ergebnisausblick für das Gesamtjahr.

Laut Angaben des Mobilfunkbetreibers laufen die Vorbereitungen für den Aufbau eines 5G-Netzes auf Hochtouren. Allerdings hat Telefónica noch keinen öffentlichen 5G-Standort für den kommerziellen Betrieb freigeschaltet. Einzig in Berlin wurde am Basecamp des Konzerns in der Mittelstraße im März eine 5G-Indoor-Campus-Ausstattung freigeschaltet.

Der Telefónica Mutterkonzern in Madrid stellt die Quartalsergebnisse erst am 30. Juli 2020 vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 154,99€ (Vergleichspreis 185€)
  2. (u. a. Horizon: Zero Dawn - Complete Edition (PC) für 38,99€, Wreckfest für 12,99€, Sekiro...
  3. (u. a. Sandisk Extreme PRO NVMe 3D SSD 1TB M.2 PCIe 3.0 für 145,90€ (mit Rabattcode...
  4. (u. a. Edifier R1280DB PC-Lautsprecher für 99,90€, Acer X1626H DLP-Beamer für 449, Grundig VCH...

Desertdelphin 30. Jul 2020 / Themenstart

Und da haben sich Vodafone und Telefonica abgesprochen gleichzeitig schlechtere Zahlen zu...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Cyberpunk 2077 - Trailer Juni 2020

Ds Spiel soll für alle aktuellen Plattformen im November 2020 erscheinen.

Cyberpunk 2077 - Trailer Juni 2020 Video aufrufen
Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
    Threat-Actor-Expertin
    Militärisch, stoisch, kontrolliert

    Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
    Ein Porträt von Maja Hoock

    1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
    2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
    3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

    Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
    Pixel 4a im Test
    Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

    Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
    2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
    3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

      •  /