• IT-Karriere:
  • Services:

Quartalsbericht: SAP hat 7.800 Beschäftigte mehr

SAP hat im vergangenen Jahr die Zahl der Beschäftigten um 7.800 gesteigert. Nur ein Teil davon kommt aus Übernahmen. Das Unternehmen will weltweit 2.200 Stellen streichen.

Artikel veröffentlicht am ,
SAP AG
SAP AG (Bild: SAP AG/Getty Images)

SAP hat die Zahl der Vollzeitstellen im Unternehmen um 7.800 auf 74.551 gesteigert. Das geht aus dem Quartalsbericht des Unternehmens hervor. Durch die Übernahme von Concur Technologies, das Reise- und Kostenmanagement-Software herstellt, kamen 4.200 Beschäftigte ins Unternehmen. SAP hat angekündigt, weltweit rund 2.200 Stellen streichen zu wollen.

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. über grinnberg GmbH, Darmstadt

SAP hat im ersten Quartal 2015 einen starken Gewinneinbruch erlitten. Wie der Softwarehersteller am 21. April 2015 bekanntgab, fiel der Gewinn um 23 Prozent auf 413 Millionen Euro. Der Umsatz legte bedingt durch Übernahmen um 22 Prozent auf 4,5 Milliarden Euro zu. Der Gewinn ging zurück, weil die Software aus der Cloud die Einnahmen für SAP verändert. Laut Finanzchef Luka Mucic reduzierten auch Übernahmen, aktienbasierte Boni und der begonnene "Personalumbau" den Gewinn.

Der Konzern betont das starke Wachstum im Cloud-Bereich, das aber zu einem großen Teil aus Zukäufen stammt. "Wir freuen uns über das dreistellige Wachstum im Cloud-Geschäft", sagte SAP-Chef Bill McDermott. SAP S/4HANA sei bereits gut angelaufen. Die Cloud- und Softwareerlöse seien um 24 Prozent erhöht worden, sagte Mucic.

Cloud-Wachstum durch Zukäufe

SAP erwartet, dass die Erlöse aus Cloud-Subskriptionen und -Support währungsbereinigt im Gesamtjahr 2015 zwischen 1,95 Milliarden Euro und 2,05 Milliarden Euro liegen werden. Die übernommenen Firmen Concur und Fieldglass würden voraussichtlich rund 50 Prozentpunkte zu diesem Wachstum beitragen.

Fieldglass bietet Cloud-basierte Software für das Management von Leiharbeitern und weitere Personaldienstleistungen an. Das Unternehmen beschäftigt 350 Menschen, der Hauptsitz ist in Chicago.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Gratis
  2. 4,99€
  3. (u. a. Angebote zu Spielen, Gaming-Monitoren, PC- und Konsolen-Zubehör, Gaming-Laptops uvm.)
  4. 7,29€

Folgen Sie uns
       


Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial

Wir zeigen, wie sich Untertitel per KI-Spracherkennung erzeugen lassen.

Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /